Posts

Spieltagslyrik: Kielophil

Noch nie* war ein Team so weit oben Von weit oben wie Holstein Kiel Die Störche gilt’s dafür zu loben Das Oberhaus wird kielophil *seit Einführung der Bundesliga

IniRadio #544: Pallbearer - Where The Light Fades

Bild
Einige Beiträge bei diesem ESC haben mich sexuell verwirrt. Und mir fehlte was Richtiges zum Heulen, also richtig heulen, nicht aus peinlicher Betroffenheit heraus. Deshalb hier Pallbearer aus, natürlich Schwed... hey, nein, aus Little Rock, Arkansas.  

Spieltagslyrik: Der Joselu war Kanes Schicksal

Puh Joselu Ein schwäb'scher Bu Zerstört den Traum im Nu Bei Hannover einst Legende Schafft kurz vor Ende noch die Wende Für Madrid Man leidet mit Denn Harry Kane Bleibt titellos, kann’s nicht versteh'n

Spieltagslyrik: Respekt für die Leistung des BVB (und des Aluminiums)

Die Flanke, sie kommt butterweich Hummels köpft ein, es schimpft der Scheich So sein Finalsieg wird vermieden Bedenkenlos stimmt das zufrieden Das Aluminium half reichlich Vielleicht macht mehr Geld es ausweichlich?

Spieltagslyrik: Die wichtigsten Auswärtstore des Abends

Klassenerhalt - du schönes Wort Dein Klang, so voll des Glücks Denn Schalke setzt die Liga fort Zulasten Osnabrücks Auswärtssieg - das gab’s so selten Dazu als Gründungsjahreszahl Mag wohl als solcher gar nicht gelten Am Ende ist das auch egal Saison abhaken - die Devise Erleichterung, man atmet auf Erfolgsmäßig war es ‘ne miese Jungs, nächstes Jahr - seid anders drauf  

IniRadio #543: Iron Maiden - To Tame A Land

Bild
Wir unterbrechen die gefälschten Vater-Sohn-Musikgespräche für ein wichtiges Update zu IniRadio #338 , #473 und #474 .

IniRadio #542: The Black Keys - On The Game

Bild
"Papa, Audrey Horne haben mir richtig gut gefallen. Du bist einfach toll, danke für den Tipp. Aber was macht eigentlich der Typ aus dem Lonely Boy-Video von The Black Keys?" "Sohn, deine Fragen entbehren einer gewissen Kohärenz" "Das stimmt wohl. Es kann damit zusammenhängen, dass du gar keinen Sohn hast und mich nur benutzt, um sinnlose Übergänge für deine IniRadio-Kolumne zu schreiben" "Ja, das ist gut möglich. Jedenfalls spielt der Mann jetzt im neuen Video zu On The Game mit und das fand ich ganz wunderbar. Das gucken wir jetzt mal zusammen, mein Sohn." "Aber Papa!" "Ja, guck ich's halt alleine. <Grummel>. Kinder"    

IniRadio #541: Audrey Horne - Blackout

Bild
"Papa, ich kann keinen Symphonic Technical Death Metal mit Growling Emo-Screams mehr hören!! "Aber Sohn! Halte inne! Gönn dir einfach mal schnörkellosen Rock aus Bergen, Norwegen" "Ist da auch kein Black Metal drin?" "Keine Spur von." "Ach, da bin ich froh. Papa, wer war denn Audrey Horne?" "Na, das war doch Bens Tochter, Richards Mutter, hilft im Hotel und Agent Cooper im Mordfall" "Mmmh, der Satz klang jetzt ein wenig unstrukturiert" "Ja, okay, den habe ich aus dem Wikipedia-Beitrag zu Twin Peaks rauskopiert. Jetzt sei ruhig und hör dir Blackout an"  

Spieltagslyrik: Kurze Nachfrage zum VAR (Schalke - Düsseldorf)

Den Punkt geholt, man soll nicht klagen Doch würde ich ganz gerne fragen: Wenn Schalke mal ‘nen Elfer kriegt - Ob dann der VAR wegfliegt? Ich stell’ mir vor den ganzen Terror Mit blauem Bildschirm, fatal error Erhebt sich ganz Köln, schießt nach oben Zum Himmel, wo Zugvögel toben Flugzeuge taumeln her und hin Nur so ergibt das für mich Sinn Kommt blau-weiß also denn zu kurz Verhindert’s den Systemabsturz

Spieltagslyrik: Das Unentschieden in Elversberg - eine kurze lokalkulinarische Gedichtinterpretation

Heißer Fleischkäs*, schockgefrostet** Leicht aufgewärmt*** dann zum Verzehr Den Schalker Überwindung kostet Doch Elversberg gab nicht mehr her * ganz klar eine Metapher für die Vorfreude auf das Spiel ** so wirkte das 1:0 für Elversberg *** hier will der Autor zweifelsfrei den Ausgleich durch Keke Topp erwähnt wissen

IniRadio #540: Slash feat. Brian Johnson - Killing Floor

Bild
Oh ja, auf das Album freue ich mich wie der Blues auf die traurige Seele. Brian Johnson singt statt zu quieken, Steven Tyler bläst eine Mundharmonika zu Staub und Slash lässt die Saiten glühen. Kann man so machen.