Posts

Dead Space Teaser Trailer

Bild
Ekelige Weltraummonster zerschnetzeln ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, entsprechend habe ich Dead Space 1 + 2 geliebt (und den dritten Teil nie gespielt). Jetzt steht ein Remake an und von mir aus brauchen die nur die PS5-Regler voll aufzudrehen, die beiden Teile zusammenzumantschen - schwupp, bin ich zufrieden wie Isaac, wenn der Plasmaschneider im Dunkeln glüht.

Dune Official Trailer

Bild
Kinostart bei uns laut IMDB am 16. September und damit exakt zwei Wochen nachdem ich die zweite Impfung drin habe. Den will sich der Onkel als Belohnung schön im Kino gönnen. Und wehe, das klappt nicht.

IniRadio #468: Iron Maiden - The Writing On The Wall

Bild
Ich mag das Solo, Hinführung und Refrain katapultieren mich jetzt nach dem ersten Hören noch nicht aus meinem "Up the Irons"-Höschen, aber das Video ist über jeden Zweifel erhaben und daher verpflichtend hier einzukleben.

Deadpool and Korg React To Free Guy

Bild
Was ist witziger als ein Trailer zu einem Film mit Ryan Rynolds und Taika Waititi?  Ein Reaction-Video zu dem Trailer mit Deadpool und Korg.

Blogpause wegen des unfassbar kompetenzfreien EM-Tagebuchs

In gut 48 Stunden ertönt der erste Halbzeitpfiff der EURO 2020 und wahrscheinlich werde ich mir dann Vorwürfe machen, weshalb ich wieder darüber schreibe. Es hilft ja nix: Unter https://emtagebuch.wordpress.com/ ist das unfassbar kompetenzfreie EM-Tagebuch (DUKEMT) erneut am Start und berichtet sinnlos am Ball, solange er rollt. Bis zum Ende der Veranstaltung wird sich hier drin nichts tun. Danach geht es aber weiter. Also wiederkommen nicht vergessen!

IniRadio #467: Dropkick Murphys - L EE B O Y

Bild
Das neue Album der Dropkick Murphys ist wieder mal große Klasse geworden. Einer meiner Lieblinge: die Hymne an den Mann am Dudelsack, Lee Forshner, der bisher nur als Begleitmusiker aufgeführt wurde und seinen Part eingesackdudelt hat, ohne zu wissen, worum es in dem Song geht. Excellent!  

Seriencheck (125)

Bild
Willkommen beim Seriencheck, den ich im Untertitel jetzt eigentlich langsam in "Was ich so an Serien gesehen habe" umbenennen sollte. Es bleibt weiterhin schwierig, neue Perlen aus dem TV-Angebot zu fischen, aber ein bisschen was Gutes lässt sich doch immer einfangen. RESIDENT ALIEN (SEASON 1)   Jeder von uns kennt die Situation: Man ist ein ganz gewöhnliches Alien, gerade schön auf Weltenvernichtungstour, fliegt daher zum Planeten Erde, die Mühle macht schlapp, Absturz irgendwo in der Wüste über Colorado, USA. Du schleppst dich in eine einsame Hütte an einem See in der Nähe des Kaffs Patience, übernimmst den Körper des dort ansässigen, ehemaligen Dorfarztes und NATÜRLICH stirbt dann der aktuelle Dorfarzt und man muss nun dessen Aufgabe übernehmen, ohne dass jemand der unterentwickelten Menschlein Verdacht schöpft. Dann ist da noch dieses eine vermaledeite Kind, das irgendwie deine Tarnung durchschaut und deinen richtigen Körper sehen kann, weshalb du es daran hindern musst,