Posts

48

Bild
So, der Ini ist jetzt mal den ganzen Tag über weg. Um sich im naheliegenden, nur 125 Kilometer entfernten IMAX-Kino die Kampfangel Alita anzusehen (wann kommt das Crossover mit Aquaman?) und davor bzw. danach den Geburtstagsmagen mit Fressalien zu füllen, die meinem Internisten schon bei Nennung ihres Namens Schweißausbrüche bescheren und den erhobenen Zeigefingernagel einwachsen lassen.

Games und Filme für zuhause gibt's auch, aber nicht so viele:

TERMINATOR 2 BLU-RAY



Wie bitte?
Terminator 2 nicht in der Sammlung?
Bitte Blog schließen und aufhören, so geht's ja mal gar nicht!
Halt, halt! Natürlich habe ich Schwarzeneggers besten Film im Schrank stehen. Aber nur als HD-DVD und DVD. Jetzt zusätzlich als Blauscheibe mit der Kinofassung, der Special Edition, der Extended Special Edition und brandneuen Extras! Die Skynet Super Freaky Party Edition zum 25-jährigen Alleskaputtmach-Jubiläum hole ich mir dann aber pünktlich 2022, versprochen.





SEKIRO PS4






Leider nur Vorbestellung, da das …

Spieltagslyrik: It's a Schalke

Riding high on penalties
Getting fucked in both their knees
Spreading joy but yet they’re failing
“IT’S A SCHALKE 😔 ”, fans are wailing

Spieltagslyrik: Das Handspiel als Torchance des kleinen Mannes

Plätschert das Spiel trüb vor sich hin
Ist weder Spaß noch Spannung drin
Dann kann es doch ein Highlight geben
Sollt’ sich die Hand gen Ball erheben

Umgehend los geht das Gezeter
War’s Absicht, folglich Handelfmeter?
Die Kicker preschen fordernd vor
Der Schiri hält den Knopf im Ohr

Nun heißt es bangend Nägel kauen
Den Kellerjungs in Köln vertrauen
Dass auf dem Bildschirm deutlich klar
Dies niemals nicht ein Handspiel war

Oder halt doch und damit prompt
Der Elfer zur Ausführung kommt
Im Kollektiv die Herzen zucken:
Der schwarze Mann soll Bilder gucken!

Stramm trabt er los, schwer wiegt die Last
Zu prüfen still und ohne Hast
Die Menge windet sich vor Qualen:
Denn gleich wird er den Kasten malen

Folgt Aufatmen oder Verdruss
Ich komme stets zum selben Schluss:
Handspieltheater recht und schön
Doch ich würd’ lieber Tore seh'n

IniRadio #398: Blind Guardian - And Then There Was Silence

Bild
Ich kann gerade nicht glauben, was mir die Blogger-Suche weismachen will: Bald 400 Ausgaben des IniRadios und kein einziger Song von Blind Guardian? Jetzt aber mal hurtig meinen Lieblingstrack der Krefelder eingekurbelt, den einzigen Song jenseits der 10 Minuten-Marke außer Iron Maidens "Rime Of The Ancient Mariner", den ich immer zu Ende hören muss, wenn ich ihn mal angefangen habe.


Spieltagslyrik: El Kackico (Ned Ärchern!)

Die einen gurgeln Deutsch recht putzig
Die andern schlicht in keinster Weise
Beim Kackico schaut Nämberch stutzig:
Hannover war a weng ned scheiße

Seriencheck (113)

Bild
Der erste Seriencheck im neuen Jahr kommt zweigeteilt. Hier und jetzt zuerst einmal die abgeschlossenen Serien, dann die Neulinge, schließlich der Blick auf die Seasonstarts.

LEMONY SNICKET'S A SERIES OF UNFORTUNATE EVENTS SEASON 2 & 3  


Werte Wegguckenden,

die Geschichte der Baudelaire-Waisen nahm - das weiß ich mittlerweile, da ich entgegen der eindringlich gesungenen Anweisung im Vorspann doch hingeschaut habe - kein gutes Ende. Sondern ein nur befriedigendes. Jedenfalls nach meinen Wertungsmaßstäben. Diese orientieren sich an knallharten Richtlinien wie: "Wie schräg ist das Setting?", "Wie seltsam sind die Charaktere?", "Hat Count Olafs Verkleidung genug Geschmacksübertretungsflair?" und "Wie goldig brabbelt Sunny Baudelaire?".

Staffel 2 fing überzeugend an, hatte mit der "The Ersatz Elevator"-Geschichte feat. Tony Hale ("Veep", "Arrested Development") ein echtes Highlight, ließ zum Ende der 10 Episoden …

Spieltagslyrik: Da gibt's doch was von Bayer?

Leverkusen gilt’s zu preisen
Der Werksclub mit dem Pillendreh’
Wagt’s, den Sieg an sich zu reißen
Das tut den Bayern richtig weh

Weil deren Fans vergeht die Lust
Ihr Team bleibt steh'n, lässt Dortmund zieh'n
Der Schädel brummt vor tiefem Frust
Vielleicht gibt’s gratis Aspirin?

Spieltagslyrik: Lass laufen, Kumpel

In Mainz für Nürnberg ward geschehen
Das manchen Fan zur Zeit umtreibt
Hauchzart die Technik konnte sehen
Was noch beim Schiri unterbleibt

Das Abseits so knapp einzustufen
Bringt den Nostalgiker zum Weinen
Dem VAR mag man zurufen:
Lass laufen, Kumpel; juckt doch keinen!

IniRadio #397: Amorphis (feat. Anneke van Giersbergen) - Amongst Stars

Bild
Tut mir leid, aber der erste Seriencheck im neuen Jahr verschiebt sich bis auf weiteres, da der Autor derzeit an schwerem Amorphis-Fieber leidet. Meine Güte, finde ich diese Band gerade geil.