Posts

Es werden Posts vom August, 2009 angezeigt.

Ü-Man nutzt die Breite des Raumes

Bild
wie immer geklaut bei Die Abenteuer von Ü-Man

Landtagswahl im Saarland - die Analyse kurz und bündig als Tweets

Bild
Ich fordere übrigens eine twitterinspirierte Limitierung für alle Interviews bei Wahlen! 140 Zeichen müssen reichen, sonst wandert das Mikro direkt weiter. Wäre bestimmt lustiger als das ewige "Wir sind stärkste Partei" versus "Pah, ihr seid eingebrochen, das seid ihr" versus "Ihr aber auch" versus "Ja, aber nicht so schlimm wie ihr". Letztlich liegt die Wahrheit doch im Gremium. Morgen.

Übrigens: die Linke steht für längeres Lernen. Keine Ahnung, ob das jetzt wahlentscheidend war, es haben aber alle Befragten ausdrücklich betont.

Hier meine Eindrücke zur Landtagswahl als Tweets:


CD des Monats: 3 INCHES OF BLOOD - Here Waits Thy Doom

Bild
Nach der 0:1 Heimniederlage meiner Schalker gegen Freiburg war klar: ich muss wieder metalgestützte Schrei-Therapie machen, es gibt wieder eine CD des Monats. Meistens schreie ich dabei selbst gar nicht herum, sondern lasse schreien und zwar nach dem Motto "Wozu selbst aufregen, wenn das der nette Mann aus der HiFi-Anlage doch für mich tut?".

Freilich bin ich bei der Auswahl meiner Schreiassistenz ein wenig wählerisch. So bevorzuge ich ganz klar das gemeine Schrillen gegenüber dem dumpfen Würlen. Vielleicht sollte ich an dieser Stelle eine Begriffsdefinition für alle des Schrillens und Würlens unkundigen Leser anbringen, schließlich habe ich mir diese beiden Begriffe gerade selbst ausgedacht.

Schrillen ist eine Mischung aus schrill und schreien. Hört sich an wie Rumpelstilzchen, das sich rostige Nägel in die Füße haut. Oder eben eine frisch kastrierte Krähe. Prominentester Vertreter: Rob Halford von Judas Priest.
Würlen hingegen bedeutet würgen und brüllen gleichzeitig. Hör…

Jack Black zum 40.

Stay awesome, dude!

Aufgefrischt

Bisserl anderes Layout, mehr Breite für Videos, neues Foto (wer den nachdenklichen Windelmann wieder haben will, soll aufschreien) - sonst alles wie gehabt. Zu inhaltlichen Korrekturen wie unlustigem Schreibstil, metalfreier Berichterstattung oder US-TV-Abstinenzaufrufen konnte ich mich beim besten Willen nicht durchringen.

Projekt Hörsturz (Runde 2)

beetFreeQ hat drüben auf seinem Blog ein hochfeines Projekt namens Hörsturz gestartet. Alle zwei Wochen werden 5 Songs präsentiert, die jeder teilnahmewillige Blogger bewerten darf. Aus den Vorschlägen der Teilnehmer werden die nächsten Tracks ausgelost. Näheres zu den Regeln hier und zu den mir als Orientierung dienenden Punktwertigkeiten dort. Weil ich die erste Runde noch souverän verpasst habe, steige ich nun mit der Bewertung der folgenden Songs ein:

Abandon - Providence
(vorgeschlagen vonsymbadisch - kostenloser Download)

Rockiger Einstieg mit "Hey, Hey" - das dürfte die ersten Hörer, die partout nur hippschräge Tonfolgen ins Ohr lassen, ja schon gleich in die erste Depression stürzen. Mais pas moi! Ich mag es ab und an auch eingängig und das hier ist eingängig. Fluffiger Poprock mit nettem Refrain, ganz im Stil von Jimmy Eat World. Mir fehlt freilich ein gscheites Gitarrensolo. Wenn das im Radio liefe, dürfte es gerne weiterlaufen - allerdings höre ich bekanntermaßen ja …

Brütal Legend Soundtrack Snippets

Knapp 30 Minuten mit prägnanten Songausschnitten aus dem Brütal Legend Soundtrack, untermalt von Szenen aus dem Spiel. Lustigerweise ist der für die Titel verwendete Font von der Band, die seltsamerweise nicht auf dem Soundtrack auftaucht. Dafür gibt's aus deutschen Landen Accept und Running Wild sowie u.a. meine Lieblingsschweden Dark Tranquillity.

Ach ja - Nichtmetaller dürften Probleme bekommen, die drei Videos durchzustehen. Nur so als Warnung. Ich feile derweil schon mal an meiner 3 Inches of Blood-Kopfstimmlage bis zum Release am 18. Oktober.

DEEEADLYYYY SINNN-AAAAAA-RRRS.

IniRadio #109: Children Of Bodom - Lookin' Out My Back Door

Herr DJ, mir steht heute der Sinn nach Country Metal.
Country Metal? Wo soll ich den denn jetzt herbekommen?
Fragen's doch einfach mal bei den liebenswerten Krächzbrüdern von Children of Bodom.

[Ein paar Stunden später]

Hui. Kalt war's im Finnenlande. Doch gar heimelig die Blockhütte der Musiker. Nur die unschön in den Ecken verteilten, dahingemeuchelten Mitglieder von Creedence Clearwater Revival störten geringfügig die Stimmung.


Das Original läuft überraschenderweise etwas länger als 2 Minuten.



Mehr Country-Metal drüben bei The Devil On A Hog.

Tales of Monkey Island Episode 2: The Siege of Spinner Cay

Bild
Die zweite Episode handelt von Guybrush Threepwoods Abenteuern auf der von einem Meervolk bewohnten Insel namens Spinner Cay. Die Aufgabe: drei wertvolle Artefakte aufzustöbern, um so jene Meeresgötter anzurufen, die unserem Helden den Weg zu einem Gegenmittel zu der von ihm ausgelösten Piraten-Pockenepidemie zeigen.

Das Fazit geradewegs vorweg: ich war enttäuscht von dieser Episode. Vor allem, da ich in den letzten Wochen davor Monkey Island IV und das neu aufgelegte Monkey Island I gespielt hatte. Sicherlich darf man Vollpreisspiele nicht mit Episodenspielen vergleichen, aber ich habe doch ein paar Erwartungen an die neue Serie - als da wären:

frische Charaktere
Humormindestens ein Rätsel, über das man ein wenig brüten kannordentliche Spielzeitspannende Storyneue LocationsHier haperte es leider so ziemlich an allem. Achtung, es folgen Spoiler.

Charaktere:
Gleich zu Beginn die sexy Kopfgeldjägerin Morgan LeFlay. Wenn ich allein den Begriff sexy in Verbindung mit Polygongrafikmodellen hör…

Auf Mainz!

2:1!
Ist nicht fair. Ist nicht nett. War ja gerade mal der 3. Spieltag.
Aber es kommt doch von Herzen:



(Schweigeminute für Bayern-Fans nach dem Song inklusive)

Chuck heute um 17:00 Uhr auf Pro7

Bild
Ich liebe die Show. Im Original. Was Pro7 draus machen wird, werde ich mir trotz sorgfältig im Programmschema versteckter Sendezeit anschauen. Mit Sicherheit dürfte mir dabei wieder mindestens eine Synchronstimme nicht gefallen. Ich tippe spontan auf die von Chuck oder Morgan. Alles weitere im Seriencheck (ganz unten) und drüben auf DonsTag.

Der vielleicht für das deutsche Publikum momentan witzigste Schauspielername

Johnny Depp, bitte dezent zur Seite rücken, hier kommt der aktuelle Preisträger in der Kategorie "Da hat die Mama bei der Namensgebung aber mal nicht den Markt der deutschen Zuschauer berücksichtigt".

Vorhang auf für ... aber klickt selber.

Wenn der mal den Oscar gewinnen sollte, steckt die Kritik an der Veranstaltung gleich mit drin.

Trickdiebstahl und oscarreifes Schauspiel im Tierreich

Bild
Mittlerweile mindestens 25 Mal hintereinander dieses animierte GIF gesehen und immer wieder schmunzeln müssen. Beim Klick auf das Bild geht es los.

IniRadio #108: Van Halen - Summer Nights

Es hat abgekühlt. Dennoch bleibt die liebenswerte Erinnerung an die Sommernächte, in denen ich verdammt nochmal kaum ein Auge zugekriegt habe. Mit diesem Song möchte ich ihrer erinnern. Kommt mir bloß so schnell nicht wieder!

Avatar Trailer

Augen aufreißen, Mund zu einem O formen, A v a t a r stammeln

Salam aleikum

Hatte laut Feedburner gestern 13 Besucher aus Ägypten.
Ich weiß nicht warum, aber ich wollte das nur mal festgehalten haben.

[Update: heute 5 Besucher aus Angola(!) - es wird immer seltsamer]

IniRadio #107: Adam Sandler - Werewolves Of London

Filme von Adam Sandler kann man sich - da besteht fast weltweite Einigkeit - üblicherweise nicht bis zum Schluss ansehen. Spätestens dann nämlich wird es käsig, peinlich, kitschig und man will nur noch die bewegten Bilder zum Anhalten zwingen, aber sämtliche Ausschaltknopfbedienungsfinger haben sich vor Schmerzen gekrümmt.

Diese Coverversion ist ihm allerdings doch ganz ordentlich gelungen.

Brütal Legend GC 2009 Trailer

Der aktuelle Brütal Legend-Trailer zur Gamescom in Köln.



Nebenbei der 1250. Eintrag in diesem Blog.
Wer mir also schon immer eine PS3 oder Xbox360 schenken wollte und bisher nach einem Grund suchte: jetzt zum Jubiläum würde es total toll passen.

You have failed the klobrille for the last time

Bild
Also, ich könnte da nicht.
Unter den gestrengen Augen des dunklen Lords.
Nee.

via Dannychoo.com
(wo es weitere Bilder von beeindruckenden Star Wars-Räumen gibt)

9,58 Sekunden?

Erinnert mich an das hier (0:00 - 0:39):


*joystickrüttel* *rüttttttell* *rrrrrrütttttttteeellll* *aaaaaaargh*

Da kann der Usain aber noch eine Zeit lang dran stricken. Aber vielleicht arbeitet man auf Jamaika schon an einer Rüttelautomatik.

Smoothly Set To Fail In A Jazzy Way

Ich lege ja bekannterweise gerne mal was Deftiges in den CD-Player. Aktuell gerade wieder sehr gerne und häufig. Um die verehrte Leserschaft jedoch nicht zu verstören, bringe ich einen meiner Lieblinge nun in einer musikalisch doch schwer geglätteten Fassung:



Das Original knallt hier.

The Ballad of G.I. Joe

Ich kenne den aktuell dazu gedrehten Blockbuster nicht, der Protagonist liegt im Actionfigurenformat unten im Keller, von den anderen Charakteren oder der Story habe ich keinen blassen Schimmer, aber: es treten bekannte Gesichter aus Film und TV auf und es hat ein fieses Klarinettensolo drin.

The Ballad of G.I. Joe from Olivia Wilde

IniRadio #106: Warren Zevon - Rub Me Raw

Hatten wir in dieser Reihe schon eine richtig fesche Bluesnummer? Ich weiß es nicht. Was ich weiß, ist, dass ich aktuell den Blues und schon lange keinen Song mehr von Warren Zevon präsentiert habe. Mindestens seit 5 Monaten bzw. 40 IniRadios.
Offiziell sind wir übrigens schon bei #108, weil ich die #89 und die #62 doppelt vergeben habe. Traurig. Blues ab.

Über den Wolken (extreme edition)

Reinhard Mey kann mir ja viel vorsingen, aber so richtig kuschelig wird es erst ab 70.000 Fuß über dem Erdboden. Meint jedenfalls James May vom britischen Automagazin "Top Gear", der sich mit einem Lockheed U2-Spionageflugzeug auf diese Höhe bringen ließ.
10-minütige Doku über den Flug an die Grenze zum Weltall mit eindrucksvollen Bildern. Ich muss jetzt erst mal wieder runterkommen.

Dexter Season 4 Promos

Der 27. September ist bei mir schon rot im Kalender angestrichen.
[Achtung, sich lange anbahnender und offensichtlicher Wortwitz]
Blutrot, haha.

Die neuen, sexy Wahlkampfslogans sind da!

Seit dem Erotik-Bombardement auf einem Wahlplakat einer CDU-Abgeordneten kribbelt es mich. Keine Sorge, nur in den Fingern und nicht im Schritt.

Hier also meine Sloganvorschläge zur Bundestagswahl 2009:

Hose voll. Für Deutschland. SPD
Guido hat auch Sex. Aber das wollen Sie nicht sehen. FDP
Liberal. Anal. Geni(t)al. FDP
WTF? Gegen alte Titten im Netz. Piratenpartei
Für mehr Frischmilch. Die Grünen
68, 69, 98, 2009. Die Grünen
FKK. DDR. Wir bringen beide zurück. Die Linke
Hüllen-, Rat- & Hilf-. Unser Deal: 3x Los für 2 Stimmen. SPD
Jung. Dynamisch. Geil. CSU
Mache mich nackig für Wahlzulassung. Ihre Frau Dr. Pauli. Freie Union

Papa Darth hatte wieder einmal Klonkrieger statt imperialer Sturmtruppen für die Geburtstagsfeier eingeladen...

Bild
...und so bei seinem Sohn schlimme Erinnerungen an die letzten drei Star Wars-Filme geweckt.

Made me smile.

via pictureisunrelated

IniRadio #105: Paradise Lost - One Second

Melancholische Musik am Montag Morgen.
Aus der CD des Monats Januar 2006.

Bundesliga, 1. Spieltag - die Prognose

Erst neulich saß ich wieder in einem Raum mit dem roten Kicker-Bundesligasonderheft. Tags zuvor hatte ich stundenlang an der Stecktabelle herumgefingert, weil das der einzige Teil des Hefts ist, den mir mein Bruder guten Gewissens anzuvertrauen vermag.

Will sagen: ich bin bereit für eine wie bei mir nicht anders zu erwartende kaum fundierte Prognose des Auftaktspieltages.

Wolfsburg - Stuttgart

Der Veh ist ja ein Fuchs. Lässt seine Jungs aus Stuttgart im November 2008 gegen Wolfsburg gequirlten Murks spielen, legt bei der anschließenden VW-Produktionsbesichtigungstour seine Visitenkarte aufs Fließband, geht nach seiner Entlassung 6 Monate schön in Urlaub und darf dann den amtierenden Deutschen Meister(TM) trainieren. Im Universum von Lothar Matthäus ist in dem Moment sicher wieder eine Supernova der unfassbaren Ungerechtigkeit ausgebrochen.
Kontrahent Babbel hingegen ist ja aktuell Berufsschüler, weil er die ersten drei Tage der Woche für seinen Trainerschein büffeln muss. Nicht auszuschl…

So tut Deutsch weh heute

So geht Bank heute

Der Werbeslogan des Sponsors von Werder Bremen, den die armen grün-weißen Kicker auch noch auf der Brust ertragen müssen, ist quasi der Rubik-Würfel des Todes für Germanisten. Man kann ihn drehen und wenden, wie man will, ein gescheiter deutscher Satz kommt niemals dabei heraus. Wahrscheinlich wollte man damit die gegnerischen Spieler verwirren, die vor Ausführung der Blutgrätsche erst einmal kurz innehalten und sinnieren: Bank geht? Heute? Hä? Falsch gedacht, denn dummerweise gibt es unter Fußballern bekanntlich wenige Germanisten.

Aber immerhin ist der Spruch kurz, prägnant und knackig. Weil es heutzutage letztlich ja nur noch darauf ankommt, wird in enger Zusammenarbeit mit dem bekannten Sprachforschungsinstitut Podolski im Rahmen des Projekts "So vier Worte langen" bereits an weiteren Slogans gearbeitet.
Hier ein Auszug:

Klingeling in Tasche Hose (Vodafone)Damit da rein Hengst (Kondomhersteller London mit seinem Comeback)Wir brumm-brumm Volk (Volkswagen)W…

Keinkanzler, Keinkanzler, hab' ich so gern

Bild
Wichtiger Nachtrag:
ich bin Praktikant des Monats im Keinkanzleramt.
O leck!



Stets war der Saarländer ein gern gefragter Mensch, wenn es an die Wahlurne ging. Wie etwa mein über viele Ecken angeheirateter Großvater, de Griwwelschorsch, welcher als passionierter Hühnerzüchter im Jahre 1935 die Solidaritätsaktion "Wir schenken dem Führer ein Ei" ins Leben rief. Oder Großonkel Boppes, der 1955 in einem seiner zurecht als verschollen geltenden, gewollt reimfreien Mundartchansons euphorisiert brabbelte:

Strophe 1
Hä?
Strophe 2
Mir solle uns anschließe losse?
Strophe 3
Jo.
Strophe 4
Vun mir aus.
Refrain
Awwer bidde net schunn widder an die Palz.

Dieser keck erfundenen Tradition folgend, fühle ich mich heute verpflichtet, eine offizielle Wahlempfehlung auszusprechen:

Herr Fitz muss Keinkanzler werden

Endlich ein Mann, der mit beiden Beinen außerhalb des Volkes steht.
Ungesellig.
Einzelgängerisch.
Walacheiunkritisch.
Will eigentlich nur seine Ruhe haben und Tauben vergrämen.
Aber das kann er sich in die…

Spaß mit Felix

Ich muss angesichts des folgenden Ausschnitts wieder meine 3 Kernforderungen hinsichtlich Neuerungen für die anstehende Bundesliga-Saison wiederholen:

Mikrofone an die Trainerbank!Untertitelung aller wichtigen Traineranweisungen!Altintop keine verstärkt Freistöße schießen lassen!

Kälbchen strikes back

Bild
Menschen, die gerne ihren Kalender anlässlich besonderer Ereignisse mit Kreuzen versehen, aufgepasst und den schwarzen Marker vorgeglüht! Inishmores Blick auf die Welt empfiehlt hiermit offiziell eine deutsche Fernsehserie(!), die in einem Krankenhaus spielt(!!) und auf RTL läuft(!!!).

In meinen Fokus gebracht von der werten Doktorin, habe ich mittlerweile vier Episoden der ersten Staffel gesehen und kann attestieren, dass die Show nicht an den üblichen deutschen Seriensymptomen wie akuter Tranigkeit, pathologischer Langeweile oder suizidförderndem Drehbuch leidet, sondern frisch, witzig und sympathisch daherkommt. Mehr über Frau Dr. Gretchen Haase alias Kälbchen bei strukturiert fernsehen.

Doctor's Diary - die zweite Staffel heute Abend um 20:15 Uhr auf RTL.
Die erste Staffel lässt sich übrigens hier kostenlos ansehen.
Ich geh jetzt auf meiner Senderliste diesen Kanal RTL suchen...

Das Highlight aller Erstrundenpokalspiele

Schalke gewinnt in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 4:0 beim TSV Windeck. Ich will gar nicht groß über das Spiel reden, auch wenn es eine drollige Geschichte ist, dass sich am Abend zuvor Jefferson Farfan nach einem Bier krank gemeldet hat. Eine schlimmes Versäumnis des Integrationsbeauftragten der Knappen, denn schließlich weiß doch jeder Arbeitnehmer hierzulande: erst krank melden, dann besaufen und nicht umgekehrt!

Was mich aber viel mehr berührt hat an der Partie: das Highlight aller Erstrundenpokalspiele ist angesichts des Spielverlaufs viel zu kurz gekommen. Natürlich rede ich von der flammenden Berichterstattung eines Rolf Töpperwien, wenn kleine Dorfmannschaften auf gestandene Bundesligatruppen treffen. Da blüht der Journalist Töpperwien auf, man weiß, dass er zur Vorbereitung auf das Spiel die Historie des niederklassigen Vereins auswendig gelernt, die Kicker selbst auf Namen, Familie, Beschäftigung, Herkunft und Frequenz geschlechtlicher Betätigung abgeklopft und wegen de…

Aaaaww, wie süüüüüß

Bild
Gleich zweimal die Kategorie goldig, flauschig und putzig, da kriegt selbst mein kleines schwarzes Herz kurzzeitig Farbe.

Schulkinder singen Don't Stop Believin' von Journey



Und in der Plüschabteilung ist die Schweinegrippe angekommen