Posts

Es werden Posts vom März, 2014 angezeigt.

CD des Monats: HAREM SCAREM - Mood Swings II

Bild
Kanadier sind prinzipiell ungefährlich, sofern sie nicht Gummigeschosse mit Stöcken übers Eis jagen oder eine Axt in der Hand halten dürfen. Gerne produzieren sie mit die schönsten Frauen der Welt (Cobey Smulders, Evangeline Lilly oder die fußballerisch wunderbarst benamte Sarah Chalke), bleiben dabei aber stets höflich und bescheiden. Leider so bescheiden, dass sie wahrscheinlich nicht mal selbst wissen, dass aus ihrem Land eine der besten Melodic Rock Bands der Welt kommt.

Harem Scarem sind - selbst von mir als Fan - ziemlich unbemerkt wieder da und haben ihr zweites Studioalbum "Mood Swings" im vergangenen Jahr einfach nochmal eingespielt. Nun ist da ja so eine Sache mit Re-Recordings: wenn es sich nicht technisch anbietet (also das Original bisher nur exklusiv auf Schellack vorliegt), kann das durchaus in die Hose gehen. Am Ende hört es sich im besten Fall authentisch an, wenn man dem Hörer etwa schmerzlich nahe bringen will, wie das beste Werk der Band heute klänge, fa…

Seriencheck (70)

Bild
Seriencheck is back! Zwar erst spät im Monat, aber immerhin noch. Hängt leider damit zusammen, dass ich a) bei Dark Souls II viele, viele unnötige Tode starb, sterbe und noch sterben werde und b) mit meinem Grippe-Virus gerade bei den deutschen Meisterschaften im "Unglaublich, was man alles aus der menschlichen Nase rausholen kann" mitzumachen gedenke. Prall gefüllt sind aber nicht nur die Nebenhöhlen, auch die Serien haben sich aufgestaut, sei es in Form von Neu- bzw. Saisonstarts, Saisonabschlüssen und Schlusswertungen infolge Absetzung.

RESURRECTION (Season 1)


Der kleine Jacob wacht eines Tages in einem Reisfeld irgendwo im chinesischen Hinterland auf und will verständlicherweise nach Hause. Der Einwanderungs- und Zollbeamte Bellamy (Omar Epps, House M.D.) nimmt sich des Jungen an und überführt ihn nach Hause. Wo sein Vater (Kurtwood Smith, That 70's Show) eher schockiert und verwundert reagiert, weil er den Buben vor 32 Jahren höchstselbst zu Grabe getragen hat. Und J…

IniRadio #303: Andrew W.K. - The Song

Mich hat ein Virus erwischt, weshalb ich derzeit nur marginal einsatzfähig bin. Selbst was das Musikhören angeht. Daher sendet das IniRadio diesmal textlich leicht Verdauliches vom Meister der einfachen Lyrics, Andrew W.K.
You can never stop singing your song.

Lights Out

Kurzfilm von David F. Sandberg.
Für alle, die vorm Zubettgehen immer alle Lichter anschalten müssen.


Lights Out - Who's There Film Challenge (2013) from David F. Sandberg on Vimeo.

Weitere Kurzfilme aus dem "Who's There Film Challenge"-Wettbewerb auf http://www.bchorrorchallenge.com/

Neo Magazin: The Secret Of Markus iLanz

Irgendwann setze ich mich hin und hole alle von mir verpassten Ausgaben des Neo Magazins nach. Wahrscheinlich platzt mir dann der Kopf, aber das wäre es wert.



Spieltagslyrik: Dreieinhalb Triple wirst verpassen

Der Uli, der hat sehr viel Geld
Verteilt es in grenznaher Welt
Nur nicht an Dritte, sondern leider
An sich, den alten Steuermeider

Vier Tage stand er vor Gericht
Schweißnasse Röte im Gesicht
Jetzt sprach der Richter ganz gelassen
"3 1/2 Triple wirst verpassen"

Sozialarbeit hätt’ doch gereicht
Im Schalker Fanshop gar vielleicht
Nur Geldstrafe? Da käm’ die Schelte
Wenn er mit Thiago sie vergelte

Nun geht er halt in Revision
Ein wenig frage ich mich schon
Wenn jemand reuig will geraten
Warum lässt er den Knast dann warten?

Am Ende doch der Anstand siegt
So Hoeneß knapp die Kurve kriegt
Der Weg zur Reue statt Verlangen
Respekt, er hat ihn angefangen

IniRadio #302: Ashbury Faith - Go F♥ck Yourself

Dieses kleine Lied der belgischen Band Ashbury Faith summe ich immer leise vor mich hin, wenn ich Menschen indirekt mitteilen möchte, dass ich sie gerade nicht sonderlich toll finde.


Stream-Tipp: Die Mondverschwörung

Zum Wochenausklang mal ein Stream-Tipp: Die Mondverschwörung, eine Dokumentation aus dem Jahre 2011, die im Duden eigentlich direkt unter dem Begriff "Auseinandersetzung mit dem Absurden" zu finden sein müsste, läuft derzeit auf SpiegelTV.

Hier noch der Link zur offiziellen Seite: mondverschwoerung.de

Sehen, staunen, facepalmen.

Jimmy Kimmel presents: Ameowadeus

Endlich: die Verfilmung von Keyboard Cat und Hamster On A Piano