Spieltagslyrik: Dreieinhalb Triple wirst verpassen

Der Uli, der hat sehr viel Geld
Verteilt es in grenznaher Welt
Nur nicht an Dritte, sondern leider
An sich, den alten Steuermeider

Vier Tage stand er vor Gericht
Schweißnasse Röte im Gesicht
Jetzt sprach der Richter ganz gelassen
"3 1/2 Triple wirst verpassen"

Sozialarbeit hätt’ doch gereicht
Im Schalker Fanshop gar vielleicht
Nur Geldstrafe? Da käm’ die Schelte
Wenn er mit Thiago sie vergelte

Nun geht er halt in Revision
Ein wenig frage ich mich schon
Wenn jemand reuig will geraten
Warum lässt er den Knast dann warten?

Am Ende doch der Anstand siegt
So Hoeneß knapp die Kurve kriegt
Der Weg zur Reue statt Verlangen
Respekt, er hat ihn angefangen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016