Posts

Es werden Posts vom August, 2011 angezeigt.

Handy Guide To 2011 Fall TV

Bild
Der September naht und mit ihm die neue US-TV-Hauptsaison. Einen handlichen, grafisch und inhaltlich hübsch aufbereiteten Überblick über die im Herbst startenden Neuzugänge findet man auf dem Blog von Robert Paulson.
Mein Bruder hat seine Favoriten bereits (begleitet von herzhaftem Kopfschütteln meinerseits) benannt:

Grimm, 
I Hate My Teenage Daughter, 
Last Man Standing und
Once Upon A Time.
Seufz.

Ich bin gespannt auf:
Boss (The Anti-Frasier?),
Person of Interest (Ben Linus aka Michael Fucking Emerson),
New Girl (keine-guckt-so-goldig-wie-Zooey),
Terra Nova (Spielberg muss doch nochmal was hinkriegen) und
Up All Night (Tausendfach durchgenudelte Story, aber: Applegate & Arnett, C'mon!)

IniRadio #203: Jan Müller-Michaelis - Nadel und Faden

Bild
Die Wertungen zu Daedalics' neuem Adventure "Harveys Neue Augen" sind top, der Preis moderat und der Titelsong chillig schön. Das kauft sich der Onkel Ini und freut sich endlich wieder auf ein gelungenes, weil spaßiges Adventure.

CD des Monats: TWO STEPS FROM HELL - Invincible

Bild
Sie sind vor allem im Sommer stark verbreitet. Sie sollen Leute anlocken, weshalb sie konzentriert, prägnant und kurz ausfallen. Im schlimmsten Fall zeigen sie gleich das Beste vorab und machen so die durch sie beworbene Langfassung langweilig. Beginnt einer von ihnen mit den unheilsschwangeren Worten "In a World..." heißt es für den kundigen Fan, sicherheitshalber vorzeitig Reißaus zu nehmen.

Die Rede ist natürlich von Filmtrailern. Beziehungsweise ihrer musikalischen Untermalung. Wer kennt nicht mindestens einen Film, bei dem der Trailer und die dazugehörige Musik Großes versprach, im Kino aber dann nur Kleines eingelöst wurde? Wer hat nicht schon einmal ehrfürchtig Clint Mansells "Lux Aeterna" gelauscht und wollte sofort die Kinokarte lösen? Und wer hat sich 1999 tatsächlich den Soundtrack zu "Star Wars: Episode 1 - The Phantom Menace" gekauft, nur weil ihm John Williams' neuester Hit "Duel of the Fates" so gefiel und er deshalb Hoffnun…

Schalke - HJK Helsinki 6:1

Willkommen im Schalker Kochstudio. Genießen Sie diesmal unser exquisites Menü "Elchgeschnetzeltes à la Hollandaise" - jagen, erlegen und zubereiten wird heute Abend für Sie der Mann mit der #25 auf dem Rücken, Klaas-Jan Huntelaar. Applaus!

Viermal zugeschlagen hat er, der Hunter. Zwei Elfmeter, ein Knaller in den Winkel und eine wunderbare Direktabnahme nach einer schrägen Flanke von Farfán. Feinschmecker kamen jedoch erst so richtig in der zweiten Halbzeit auf ihre Kosten.

Denn wer schon zum Dessert reinschaute, musste aufpassen, dass er nicht die Kerze am Tisch ausgöbelte angesichts dessen, was die Schalker Verteidigung so anzurichten gedachte. Keine Minute gespielt, köpft Höwedes dem finnischen Abkocher Pukki den Ball mundgerecht in den Lauf. Der allerdings tat das, was ich spontan auch meinen Mundwinkeln befehle: verziehen, weit verziehen. Trotz des berechtigten Elfmeters will keine Ruhe ins Spiel kommen. Bis zur 20. Minute zähle ich vier hochkarätige Einschussgelegenhei…

Chilling with Chell (in the Rain)

Bild
Um das Thema Half Life/Portal für heute abzurunden, verweise ich auf diese wunderbare Seite. Einfach anklicken und entspannen, falls mal wieder der Regen gegen die Fensterscheiben klatscht. Der Song heißt übrigens Exile Vilify und stammt von der Band The National und kommt im Spiel Portal 2 vor, wenn man einen Geheimraum (The Ratman's Den) findet und das Radio dort anschaltet.

(Gut möglich, dass dieser Song heute Abend bei mir auf Dauerrotation läuft, wenn eine gewisse Mannschaft nicht mit drei Toren Unterschied gewinnen sollte)

Ü-Man in: iNitiativbewerbung

Bild

Escape From City 17 Teil 2 & Portal: No Escape

Bild
Freunde des Half Life-Universums wie meine Wenigkeit bekommen direkt wieder Lust, sich eine schicke Headcrab über den Kopf zu ziehen, einem Strider vors Schienbein zu treten, eine neue Brechstange zu kaufen oder Alyx nochmal anzurufen. Denn mit dem zweiten Teil von Escape From City 17 (hier der erste Teil) und Portal: No Escape gibt es aktuell feinste Kurzfilm-Kost. Wann erscheint nochmal Half Life (Episode) 3?




Wo steckt denn nun das Saarland hier?

Bild
Der Saarländische Rundfunk ruft ab dem kommenden Montag die Aktion Wieviel Saarland steckt in Dir? aus. Gesucht wird das typisch Saarländische, Besonderheiten, Unterscheidungsmerkmale, hervorstechende Eigenschaften.

Anlass für mich, meinen Beitrag von 2008 zu "Beckmanns Deutschlandbild" hervorzukramen und endlich mit bildlichem Beweismaterial zu versehen. Vom Saarland weiß selbst in einer Show der ARD über Deutschland weder ein Moderator, ein Comedian noch eine Politikerin genau, wo es überhaupt liegt. Große Wellen der Entrüstung hat die Verlegung des Saarlands an die belgische Grenze gerade nicht geschlagen, lediglich das Fernsehlexikon hat sich (auf meinen Hinweis hin) hübsch skandalisiert empört.

Vorhang auf (und für Saarländer: Hand vors Gesicht) für die ersten 2 1/2 Minuten des spielerischen Aufbau Deutschlands bei "Wie deutsch bist Du wirklich - Der große Einbürgerungstest":

Ruhe in Frieden, Loriot

Für mich war er der Beste und heute Abend lege ich solange DVDs aus seinem Sketch-Archiv ein, bis ich über die Trauer hinweg bin.

Sarkastische Schildergänzungen

Bild
Gerade bei Roland via Facebook aufgeschnappt: Brilliantly Sarcastic Responses To Completely Well-Meaning Signs. Hier einige meiner zahlreichen "Ich lach mich weg"-Momente:


IniRadio #202: Russ Ballard - Since You Been Gone / On The Rebound

Bild
Mahlzeit. Ich erkläre diese Woche zur Russ Ballard-Woche. Einfach so. Nein, Russ hat weder Geburtstag noch (erfreulicherweise mangels Ablebens) Todestag. Aber dafür unsterbliche Hits für andere Künstler geschrieben wie "God Gave Rock'n'Roll To You" (KISS) oder eben "Since You Been Gone" (Rainbow). Beziehungsweise "There's Something Going On" von der ABBA-Frida. Da lese ich nur den Titel und kann es sofort mitsummen. Ich bin übrigens kurz davor, mir blind sein letztes Album aus dem Jahre 2006 zu holen. Auch einfach so.

Mainz - Schalke 2:4

Mainz, Coface-Arena, 16:20 Uhr. Halbzeitpause. Raùl ist nicht in der Mannschaftskabine, sondern erkundigt sich am Busfahrkartenautomaten doch noch einmal nach günstigen Langstreckentickets. Eine nachvollziehbare Reaktion, denn nach erneut 45 hochgradig verschlafenen Minuten liegen die Schalker mit 2:0 verdientermaßen hinten. Mich hätte in dem Moment ebenfalls das Fernweh gepackt.

Ivanschitz steht nach einem Freistoß freier als ein Freiheitskämpfer in seinen feuchtesten Träumen, Fährmann patzt nach einem Schuss, lässt nach vorne abklatschen, Soto staubt ab. Alles innerhalb von fünf Minuten. Wenn es Rangnicks Taktik gewesen sein sollte, den Druck aus dem Spiel des Gegners zu nehmen, indem man schnell und infolge fußballerischer Mängelaneinanderreihung schier aussichtslos hinten liegt, dann ist sie optimal aufgegangen. Thomas Tuchel wird sich sicherlich beklagen, dass seine Mannschaft angesichts der geballten Harmlosigkeit der Knappen nicht noch weiter draufhauen wollte. Fußballer sind h…

Roboter, Roboter und noch mehr Roboter

Bild
Zum An-die-Wand-Schrauben schönes Bild von Richard Sargent, auf dem mehr Roboter sind als ich trotz bestandenem Bender-Examen erkennen kann. Dafür habe ich Wall-E gefunden. Tipp: er befindet sich in schlechter Gesellschaft.


Die volle Bildpracht gibt es hier.

HJK Helsinki - Schalke 2:0

[Wegen meiner tiefen freundschaftlichen Verbundenheit zu Finnland und unter Berücksichtigung meiner derzeitigen Stimmung erfolgt die Besprechung dieser Partie komplett in Finnisch.]

Schalke! 2:0?!? Paska!Perkele!Voi! Senkin turvenuija, senkin tyhmä, haista home, senkin luisuperse!!!

Futurama: Executive

Ist zwar schon älter, bleibt aber dennoch ein schöner Witz.
Und ich befördere mich jetzt spontan zum Executive Producer of Blog Content.
Weil ich es gerade irgendwie brauche.

IniRadio #201: Snow Patrol - Called Out In The Dark

Bild
Ich kann mich auch durchaus für gute Popmusik erwärmen.
Sch.
Auch wenn Snow Patrol nach ihrem überall durchgenudelten "Chasing Cars" als kommerziell verschrien sind.
Sch.
Aber diese dezent elektrosoundunterfütterte Nummer macht Spaß.
Sch.
Bleibt nur die Frage, wie ich den Tick loskriege, jeden Satz mit einem "Sch" beenden zu müssen.
Sch.


Update:
Hier das dazu passende Video (inklusive vorgeschaltetem blödem Werbespot)


Snow Patrol -- Called Out In The Dark - MyVideo






Deshalb mag ich... Breaking Bad

Die 4. Staffel läuft mir etwas zu langsam an, aber mit der Episode "Bullet Points" hat sie endlich ihr erstes Highlight setzen können. Nicht zuletzt in Form dieses musikalischen Kleinods von Drogenkochmastermind Gale Boetticher.



Für echte Fans gibt es hier sogar den kompletten Song zu sehen. Allein dafür muss man die Show mögen. Und sich freuen, dass sie eine 5. Staffel bewilligt bekommen hat, um zu einem würdigen Abschluss zu kommen.

Demo zu Harveys Neue Augen draußen

Bild
Das spielt der Ini heute: die Demo zu Harveys Neue Augen, dem Nachfolger des schön schrägen Edna Bricht Aus. Es wird aber wirklich auch wieder Zeit für ein paar anständige Adventurerätselknobeleien, in der Hinsicht hatte ich dieses Jahr nur Back To The Future - The Game auf der Pfanne und das fiel in dieser Kategorie doch recht mager aus.

Die Demo enthält laut Hersteller den kompletten Einstieg, meinen Download habe ich bei 4Players angekurbelt und jetzt kann ich den durchgeknallten Stoffhasen nicht mehr länger warten lassen.

Schalke - Köln 5:1

Ich meckere, jammere und nöle ja oft herum in dieser Kolumne, aber dieses Mal verspüre ich den aufrichtigen Drang, einfach mal Danke zu sagen. Danke, 1.FC Köln. Ich mochte euch bisher nicht sonderlich, aber seit gestern habt ihr ein kleines Licht in meinem Herzen entzündet.

Dabei hatten es die Geißböcke nun wirklich nicht einfach; am ersten Spieltag zuhause gegen Wolfsburg mit 0:3 zu verlieren, da fühlt man sich, als hätte man beim Wacken-Festival am Bierstand drei Tage mit einem Pietro Lombardi-Fan-T-Shirt am Körper überteuertes Gebräu verkauft. Gedemütigt, schlecht, am Ende. Umso beeindruckender ist der Großmut der Kölner zu bewerten, die nach einer guten ersten Halbzeit gegen planlos agierende Knappen plus einem schön herausgespielten Kontertor nicht einfach fies weiterspielten, sondern viel dafür getan haben, damit sich meine Jungs aus dem Tabellenkeller befreien konnten.

Läuft es nämlich gar nicht bei einer Mannschaft, kann der geneigte Fan oft nur hoffen: auf einen menschlich ve…

IniRadio #200: Avantasia - The Story Ain't Over

Bild
Trotz der 200 im Titel ist das kein Jubiläum, weil ich irgendwann vollkommen den Zählplan durcheinander gebracht habe. Over ist die Story aber dennoch, weil Avantasia-Projektleiter Tobias Sammet sich nun wieder auf seine Stammband Edguy konzentrieren möchte. Angerührt war ich am letzten Samstag dank der Übertragung des Wacken-Festivals auf ZDFkultur, weil ich meinen alten Helden Bob Catley, der bei diesem Song als Gastsänger auftritt, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen sehen konnte. Dass ich das noch erleben darf! Hat ganz schön dürre Beine, der Bob. Kriege ich vielleicht auch mit 63.


Mathieu Bich vs Penn & Teller

Zeit für Magie! Penn & Teller sind bekanntermaßen Zauberprofis, aber Mathieu Bich hat sie mit dieser Kartentricknummer doch ein wenig nassgemacht. No, Messieurs!

Aus der britischen TV-Show "Fool Us", in der Kandidaten vor den Augen des Las Vegas-erprobten Duos auftreten, während diese versuchen, hinter den Trick zu kommen.

Stuttgart - Schalke 3:0

Fängt ja prima an. Gestern die Dortmunder gesehen und schwer beeindruckt gewesen. Heute die Schalker gesehen und schon direkt Lust bekommen, sich endlich anderen Ballsportarten zu widmen. Irgendetwas, wo es nicht drauf ankommt, überraschend oder kreativ im Umgang mit dem Spielgerät zu sein. Bowling vielleicht. Oder Luftballonaufblasen.

Klar, gegen Stuttgart kann man verlieren. Sofern man für die Saison keinerlei Ambitionen hat. Der VfB hat nun letztes Jahr wahrhaftig keine Glanzleistung abgeliefert, die waren eventuell verunsichert, da muss man doch direkt supercupgewinngestärkt nach vorne spielen. Nö. Abwarten, kommen lassen und testen, ob der Fährmann im Tor auch gut im 1:1 gegen die Stürmer ist. Wäre ich der Rangnick, ich würde für die nächste Taktiksitzung überhaupt einfach mal als Motto ausgeben, das mit dem Konterspiel komplett sein zu lassen. Tut den Fans nur unnötig weh und bringt nichts, außer ein paar Heulkrämpfen, wenn Baumjohann sich mal wieder am tödlichen Pass in die bre…

Craig Ferguson Le Late Late Show - Ça Plane Pour Moi

Keine Ahnung, wie ich es schaffen soll, aber in dieses dicht gepackte Wochenende würde ich gerne noch ein paar Folgen Le Late Late Show avec Craig Ferguson unterbringen. Ein Schotte in Paris, damit sind Verständigungsprobleme doch eigentlich fast ausgeschlossen.

TV Tipp: Kultur am Samstag

Bild
Am Freitag startet die Bundesliga, am Samstag spielen meine Schalker, was bedeutet: abends muss was her, um die Aggressionen abzubauen. Natürlich bietet sich da sofort der Musikantenstadl (mit Andy Borg der Sonne entgegen) an, auf ZDFkultur läuft allerdings das hier:

Avantasia mit Michael Kiske, Kai Hansen, Jorn Lande und Amanda Somerville als Gästen, die Krefelder Barden, deren letztes Werk sogar mich Fantasy-Dünnschwert angesprochen hat, die finnischen Celliteufel, die australischen Bastarde von Angus Young und die schönste Warze des Heavy Metal, mitgebracht von Lemmy - kann eigentlich nichts schiefgehen. Gerne hätte ich noch die alten Judas Priester mit der Oberkrähe Halford oder Ozzy Osbourne gesehen, ist aber vielleicht besser so, ich will die Jungs ja in guter Erinnerung behalten.

IniRadio #199: Old Gods Of Asgard - The Poet And The Muse

Bild
Odin und Tor Anderson waren einfach die Größten. Damals in den 70ern rockten sie wie die nordischen Götter kurz vor Ragnarök und hätten mit Sicherheit die Bühnen dieser Welt im Sturm erobert, wenn sich Bassist Fat Bob nicht entschieden hätte, Walhalla frühzeitig einen auf ewig dauernden Besuch abzustatten. So zogen sich die Heroen des Fantasy Norse Heavy Rock auf ihre Farm in Bright Falls zurück und sollen letztmals gar in der örtlichen Nervenheilanstalt gesichtet worden sein.

Die vielleicht beste Band, die jemals für ein Videospiel (in diesem Fall Alan Wake) erfunden worden ist.


Folgen schälten

Keine orthografisch falsch formulierte Form der Serienbeschimpfung, sondern der Beginn meines aktuell liebsten Suchbegriffs, der auf eines meiner Blogs (Seriencheck- Best of TV) führte:

folgen schälten penni in das krankenhaus fährt

Hab ich doch glatt kurz drüber nachdenken müssen, was gemeint ist.

Animals Being Dicks

Bild
Qualitativ hochwertig unterhaltsame Tierschau zu effektiven zeitlichen Verschwendung des Montagmorgens:

Animalsbeingdicks.com.

Ein tumblr-Blog mit animierten GIFs und einer wichtigen Message: auch ein Tier kann ein Arsch sein.