Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

IniRadio #390: Kharma - Wonderland

Bild
Noch einer aus der Rip-Session. Kharma aus Schweden. Natürlich Schweden. Mit einer Nummer, wie sie Supertramp in den 80ern nicht hätte schöner aufnehmen können.


IniRadio #389: Honeymoon Suite - Lethal Weapon

Bild
Mittwoch. Maria Himmelfahrt. Abends.
Ich sitze am Rechner und rippe ein paar meiner alten Audio-CDs für den Mp3-Player im Auto.
Was man halt so an Feiertagen macht.
Believe In Nothing von Paradise Lost. Holy Water von Bad Company.
Operation: Mindcrime von Queensryche. Waking Up The Neighbours von Bryan Adams.
Ja, Bryan Adams.
Aber es kommt noch härter: Racing After Midnight von Honeymoon Suite.
Ich stehe dazu.
Und mit "Lethal Weapon (Remix from the Motion Picture)" feat. Only-in-the-80s-Keyboard-Solo lasse ich euch jetzt alleine.

IniRadio #388: Def Leppard - Photograph

Bild
Mich plagen seit ein paar Wochen wieder Kreuzbeinschmerzen nach einer ISG-Blockade. Letztere hat mein neuer Physio wunderbar schon beim ersten Termin weggedrückt, aber die Unbill nistet weiter im Gebein. Im Behandlungszimmer läuft - sofern "jüngere" Patienten da sind - Rockantenne Bayern und ich erzähle dann immer weitschweifig, welches Lied von welcher Band in welchem Jahr aufgenommen wurde. So muss sich die Nachkriegsgeneration gefühlt haben, wenn Opa vom Krieg erzählt hat.

Heute:

"Photograph" von Def Leppard.
Aus der LP "Pyromania".
Veröffentlicht 1983.
Eines der meistverkauften Alben des Hardrocks.
Sein Cover kam in den letzten Jahren gerne mal in die Schlagzeilen.
Jeden Morgen bin ich 3 Stunden zur Schule hin- und wieder zurückgelaufen, um es dann am späten Nachmittag zu hören.
Wir hatten damals nichts!

IniRadio #387: Rob Zombie feat. Marilyn Manson - Helter Skelter

Bild
Hui, das Marilyn kriegt nochmal was hin, was man sogar hören kann. Fesch.
Läuft bei mir gerade bevorzugt morgens zum Wachwerden.


SHAZAM! Trailer

Bild
Ich und Superheldenfilme 😢
Ich und Superheldenfilme von DC 😩
Aber das hier finde ich durchaus sympathisch 😁
Hat was von "Big" mit Tom Hanks, nur mit Superheld statt Erwachsenwerden


Return Of The Tentacle - Kostenloses Fanadventure (Prolog)

Bild
Hui, da muss ich jetzt gleich noch ein paar Stunden Restwochenende reininvestieren. Unter https://catmic.itch.io/return-of-the-tentacle gibt es den Prolog zur Fortsetzung des besten Adventures aller Zeiten kostenlos zum Download. Angeboten wird eine deutsche und englische Fassung.

Was ich bisher gesehen habe, sieht schon mal sehr wertig aus. Bei der Synchro muss man freilich Abstriche machen, aber endlich nochmal mit Bernard, Hoagie und Laverne durch das Haus des verrückten Dr. Fred zu stapfen, um in der Zeit herumzureisen, entschädigt letztlich für alles.


1 Aaron Paul, 1 Bryan Cranston, 1 RV

Bild
Ich muss diesen Sommer nochmal die Blu-ray Box rausholen und diese geile Show durchziehen.
Muss.
MUSS.
MUSS!!!


Uncharted - Live Action Fan Film feat. Nathan Fillion

Bild
Ist zwar "nur" ein Fan Film und die Action kann es mit der im Spiel natürlich bei weitem nicht aufnehmen, aber hey: Nathan Fillion als Nathan Drake würde ich mir anschauen. Gerne dann auch als TV-Serie.


Aber warum denn? Wir sind doch Weltmeister!

Bild
Ein berechtigter Einwurf, den man sowohl auf das anstehende Turnier in Russland als auch das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch richten könnte. Und den ich im Folgenden gekonnt mit dem Hinterkopf ins eigene Tor nicken möchte.

Deutschland ist Weltmeister und keiner hat Lust auf die WM. Klingt komisch, aber da ist der Deutsche halt komisch. Wir denken da nicht an Titelverteidigung wie der Spanier vor vier Jahren (man weiß ja, was dabei rausgekommen ist – ich sag nur: Aus in der Vorrunde nach einem 1:5 gegen Holland), uns sprießt auch nicht ob der wohligen Vorstellung daran das Ekstase-Gel aus den dornenkronenartig gestylten Haarspitzen wie beim Unterwäschemodel von Real Madrid. Nein, wir sind genügsam und beschränken uns freiwillig auf berechtigte Kritik an der erneuten Wiederausspielung der Trophäe.

Mannigfaltig sind die berechtigten Einwände (nach Ausrufezeichen-Wertigkeit geordnet):
Die wollen uns dort im grauen Ostblock den Titel wegnehmen!Die stellen sich alle gegen un…

Seriencheck (110)

Bild
Heute mit vielen Zahlen und wahrscheinlich weniger Text als üblich. Denn es gilt noch schnell die Comedy-Serien plus The Walking Dead durchgeackert zu haben, bevor der Seriencheck in den kommenden Wochen wegen der Fußball-WM in die Sommerpause geht.


ASH VS. EVIL DEAD SEASON 3


Der gute alte Ash hat sich mit seiner getreuen Kettensäge doch wieder durch die 5-Punkte-Marke geschnetzelt. Genau so knapp wie damals bei der Premierensaison. Vom Blut-und-Gekröse-Faktor kommt freilich nichts an die zweite Staffel heran, da sind wir Quatsch&Matsch-Fans uns alle einig. Das Budget schien mir dagegen hier etwas knapp zu sein, weshalb es nur für ein bis zwei Ekelszenen pro Episode langte, manche davon sogar eher Wiederholungen. Dennoch: Pluspunkte wie der Ausflug in die Dämonenhölle, der kleine Satansbraten und das runde Ende ließen meinen Wertungsdaumen nach oben wandern. Ob ich den in den letzten Szenen angeschnittenen Handlungsstrang für eine spätere Fortsetzung brauche? Eher nicht.

GESAMTWERTU…

Seriencheck (109)

Bild
Huhu, ich bin's wieder. Blog lebt noch trotz DSGVO, Kommentare sind allerdings sicherheitshalber deaktiviert. Der Seriencheck wird jetzt rausgehauen, bevor die WM wieder alles überlagert. Angesammelt hat sich so einiges, deshalb wird es möglicherweise zwei Teile geben.

Ich bitte um kurzes Innehalten für die Shows, zu denen ich noch nicht richtig gekommen bin:
The Terror - zwei Episoden gesehen, atmosphärisch dichte Erzählung über eine arktische Schiffsexpedition Mitte des 19. Jahrhunderts, basierend auf einem Buch von Dan Simmons.
A Series of Unfortunate Events Season 2 - liegt komplett auf Halde
The Americans Season 6 - gucke ich mir wohl in einem Rutsch an, wenn es mal zeitlich passt

Jetzt aber zu den Neuzugängen und alten Bekannten...

ALEX, INC. SEASON 1


Radiojournalist Alex Schuman (Zach Braff, Scrubs) schmeißt seinen sicheren Job hin, um eine Podcast-Firma zu gründen. Nicht davon begeistert: Seine Familie.

Ebenfalls nicht so begeistert: Die amerikanischen Zuschauer. Denn nach 10 …

Spieltagslyrik: Kurzes, weil unerwartetes Gedicht zum Pokalfinale

Die Adler krall'n sich den Pokal
‘ne Sensation ist’s allemal
Recht kurz fällt aus das Spielgedicht
Weil: Ahnen konnt’ man’s wahrlich nicht

Bleiben, wenn die and'ren feiern
Ist nicht so das Ding der Bayern
Frankfurt gewinnt - es schwelt der Neid
Sogar den Videoentscheid

Spieltagslyrik: Der lange Abschied

In Hamburg lebte Tradition
Fast fünfundfünfzig Jahre schon
Erstklassigkeit konnt’ man verbürgen
Zuletzt mit Hängen und mit Würgen

Als Hrubesch köpfte, Kaltz einst flankte
Der Torwart schrie, die Abwehr wankte
Doch nun schaut man bedrückt zur Uhr
Wo sind die guten Zeiten nur?

Seeler, Magath, Stein, von Heesen
Jakobs, Golz - schön wars gewesen
Dank Grantler Happel Überflieger
Und unvergessen: Hermann Rieger

Der Abschied zieht sich endlos hin
Weil Vollidioten ohne Sinn
Für Anstand toben mit dem Feuer
Das Stadion wird zum Spukgemäuer

Letztlich wird doch abgepfiffen
Jeder Fan hat nun begriffen:
Siegst zu selten, heißt’s Land unter
Dann spült die Flut selbst Dinos runter

Spieltagslyrik: Die Wölfe woll'n es wirklich wissen

Die Wölfe woll'n es wirklich wissen
In Leipzig spielt man arg beschissen
Und hält den Abstand ungeniert
Auf Hamburgs Team, das auch verliert

Zwei Zähler Abstand sind es weiter
Autsch, zum Finale wird das heiter
Wölfe und Dinos kämpfen aus
Wer direkt geht ins Unterhaus

Ganz punktelos geht’s in die Schlacht
Mal schau'n, wer dort das Rennen macht
Steht dann die Stadionuhr nicht still
Ist’s nur, weil Wolfsburg es mehr will

Clueless Gamer: God Of War

Bild
Großartiges Spiel, herrliche Komik - also weniger im Spiel, sondern mehr von Bill Hader und Conan O'Brien.
Und "Barry" ist wirklich gut, kann ich bestätigen.

Arrested Development: Star Wars

Bild
There's always money in the franchise...


Spieltagslyrik: Der Abstieg schont nicht Tradition

Trägst du Rot-Weiß, trägst du heut’ Trauer
Ob Geißbockhirt, ob Grumbeerbauer
Nun, beide hatten’s nicht mit Siegen
Die FCKs sind abgestiegen

So trotzt den Tränen im Gesicht:
Liebe kennt keine Liga nicht
Der Abstieg schont nicht Tradition
Jedoch den Dino scheinbar schon

IniRadio #386: Sammy Hagar - I Can't Drive 55

Bild
Mein Passat verliert Öl.
TÜV-Inspektion musste schon verschoben werden.
Betet für meinen königsblauen Knappen!
[Update: Spielberechtigt für die Saison 2019/2020. Puh.]


Spieltagslyrik: Der hellwache Kramer

Der Christoph Kramer war bekannt
Weil jemand in ihn reingerannt
Als es einst um den Titel ging
Sein Schädel im Brumm-Modus hing

Beim FIFA-Fußball von EA
War'n seine Werte nur okay
Als Eigenschaft stand fast im Spiel:
“Verletzt am Kopf sich oft und viel”

Doch gegen Wolfsburg nun zum Glück
Bezaubert er mit einem Trick
Ein Freistoßpfiff! Beim Mauerbau
Agier’n die Wölfe wenig schlau

Hellwach, der Kramer, voll dabei
Fragt Stieler, ob der Ball schon frei
Als der bejaht, schießt er ihn rein
So einfach kann der Fußball sein

IniRadio #385: Black Moth - Blackbirds Fall

Bild
Diese elende Spieltagslyrik-Dominanz muss durchbrochen werden!


Spieltagslyrik: Oberarm

Bild

Spieltagslyrik: Naldo - das Lied (zur Melodie von "Flipper")

Man ruft nur Naldo, Naldo
Gleich wird er kommen
Wir ham ihn lieb - den Mann mit dem Hieb
Wir riefen Naldo, Naldo
Den Freund aller Knappen
Holt aus mit dem Schlappen
Und haut ihn rein

Man ruft nur Naldo, Naldo
Gleich wird er treffen
Wie Gott ihn schuf - den Mann mit dem Huf
Wir riefen Naldo, Naldo
Die Freistöße mag er
Der Dortmunder guckt leer
Im Tor schlägt’s ein

Spieltagslyrik: Der Kovac trägt bald Bayerntracht

Der Kovac trägt bald Bayerntracht
Das hat man recht flott ausgemacht
Gearscht von diesem Stelldichein
Sind Fans, Vorstand und der Verein

Den Adlern auf dem Höhenflug
Droht nun spät noch Erfolgsentzug
Man sieht an einem solchen Tag
Weshalb die Bayern kaum wer mag

Spieltagslyrik: Die Samariter in blau-weiß

Im letzten Drittel des Tableau
Ist kein Team seines Lebens froh
Die Hamburger, so sah es aus
Weilten bereits im Unterhaus

Gegen Schalke lag man hinten
Weil ein Ball darf Naldo finden
Die Zeichen standen klar auf Sieg
Willkommen in der Champions League!

Ob dieser Fall-Konstellation
Ahnt der erfahr'ne Knappe schon:
Ist Erfolg so leicht zu kriegen
Lässt man ihn gern selbstlos liegen

Die Samariter in blau-weiß
Bau'n spontan in der Abwehr Scheiß’
Ein Einwurf ditscht im Strafraum auf
Der Ausgleich folgt per Kopf darauf

Mit schmaler Heldenschulter drückt
Holtby den Ball zum Führungsglück
Doch zur Überraschung aller
Trifft zum zwei zwei noch Burgstaller

Fröhlich darf der Dino spielen
Hunt gar noch den Sieg erzielen
Wieder bleibt vom Spieltag kleben:
Schalker schenken Hamburg Leben

Seriencheck (108)

Bild
Ich hätte wirklich Lust, mich zu beschweren. Schon wieder fast zwei Monate kein neuer Seriencheck! Was ist denn das los?
Wenig, um ehrlich zu sein. In letzter Zeit gab es nicht so die großen, neuen Knaller, gerade im Comedy-Bereich dümpelte einiges vor sich hin, was auf meiner Guckliste steht. Wenigstens startet nun "Silicon Valley" wieder, darauf setze ich aktuell meine Hoffnungen. Neben ein paar abgeschlossenen Shows und Ersteindrücken schreibe ich auch kurz etwas zu den etablierten Comedy-Serien, die mittlerweile alle mehr als die Hälfte ihrer Staffelfolgen hinter sich haben.

STAR TREK: DISCOVERY (SEASON 1)




Die neue Star Trek-Serie hat die Fans gespalten. Die einen desertierten gleich komplett rüber auf die USS Orville, andere meckerten über die neue Ausrichtung mit superkrassem Sporenantrieb, einem anweisungsresistenten und kaum sympathischen Captain Lorca sowie den neuen Klingonen, deren Sprachduktus inklusive nerviger Untertitelung generell wenig Freunde fand. Ich für m…

IniRadio #384: Judas Priest - Jawbreaker

Bild
Respekt an die alten Priester, dass sie mit ihrem aktuellen Album "Firepower" so einen Erfolg haben. Sind ein paar nette Tracks drauf, aber an die Klassiker kommt halt nix ran. Wie den hier vom "Defenders of the Faith"-Album, über dessen Coverkunst man heute... nun ja....mir fehlen die Worte.


Spieltagslyrik: Best Never Rest

"#BestNeverRest" lautet das Motto
Verstehen tut das hier kein Otto
Gefühlt vom Feeling macht mehr Sinn:
“We Will Müller You One In”

Spieltagslyrik: Das dauert!

Hände schlagen vors Gesicht
Das darf nicht sein, man glaubt es nicht
Von den Meisterkandidaten
Muss selbst Bayern etwas warten

Weil Schalke siegt ohn’ Unterlass
Verbreitet dabei wenig Spaß
“Sorry for nothing” heißt die Tour
Fünf Mal geht’s auf Ergebnis pur

Dazu muckt schließlich Leipzig auf
Verschiebt den Bierduschgroßeinkauf
In München seufzen alle still:
Jetzt kann’s noch dauern bis April!

So isses

Dieses BGH-Urteil ist eine Frechheit! Als Saarländerin hat die Frau mindestens ein Recht darauf als "es Marlies, wo bei uns e Konto hat" bezeichnet zu werden #sparkassen#bgh — Spieltagslyrik (@spieltagslyrik) 13. März 2018

Spieltagslyrik: Schalke, Verwalter der Herzen

Erfolg ist wichtig, keine Frage
Nur fördert mein Team gern zutage
Nach einer Führung ein System
Das mir nicht gerade angenehm

Den Gegner komplett spielen lassen
Ins Nichts die eig'nen Pässe passen
Die Offensive schleicht im Trab
JETZT SCHLIESST DOCH EINEN KONTER AB!!!

Die Stadionwurst im Weck erkaltet
Wenn Schalke so das Spiel verwaltet
Vom Unterhaltungswert ein Graus
Nur der Tedesco flippt drauf aus

IniRadio #383: Meat Loaf - Amnesty Is Granted

Bild
Freitag! Und bei mir um die Ecke ist das ganze Wochenende ein Street Food Festival. Meat Loaf hat mir auch schon seinen Segen erteilt im Hinblick auf diverse Fleischklopsvertilgungen. Siehe bzw. höre Anlage.


Spieltagslyrik: MÜLLER

Der Jubel sitzt in tausend Kehlen
Doch heute soll kein Tor mehr zählen
Ein Mainzer Jung’ kennt kein Erbarmen
Wird so zum Mann mit tausend Armen

“MÜLLER!” ruft er immer wieder
Schrecken fährt ihm durch die Glieder
Uns Uwe legt sich um zur Nacht
Den einen hätt’ er reingemacht…

IniRadio #382: Sentenced - Aika Multaa Muistot (Everything Is Nothing)

Bild
Schnee vor Augen, Schnupfen in der Nase, dauerdepressive Finnen im Ohr - dabei soll der Winter doch eigentlich vorbei sein. Egal. "The Cold White Light" der Sargfetischisten aus Oulu, die ihre Band leider 2005 selbst zu Grabe getragen haben, passt bei dem Wetter immer.

Spieltagslyrik: DEB schlägt DFB

Hamburg drängt mit Macht nach unten
Den Bayern ist ein Sieg entschwunden
Ganz Köln glaubt weiter an sein Ziel
In Dortmund hasst man’s Montagsspiel

Schalke kann bei Bayer siegen
Frankfurt lässt die Punkte liegen
Torarm und manch’ Langeweiler
Eishockey war da viel geiler

Sonntag Morgen in der Frühe
Die Augen halt' ich auf mit Mühe
Fieber’ mit den Silberhelden
Fußball? Hatte nix zu melden

47

Bild
Da isser wieder, der Geburtstag. Ach, du meine Güte. Jetzt bin gar nicht darauf vorbereitet, so alt zu sein. Derzeitiger persönlicher Zustand: gesund, hätte aber gerne wärmeres Wetter und vorne mehr Haare auf dem Kopf.

Gedanken an Investitionen zur Bekämpfung einer etwaigen Midlife Crisis wurden abgewendet, nachdem mir mein Konto mitgeteilt hat, dass es für einen eigenen Flipperautomaten im Haus oder wenigstens eine Eigentumswohnung in Kalifornien vorne und hinten nicht reicht. Auch Sportwagen werden verdammt nochmal nicht billiger.

Ablenkungsmaterial daher folgendermaßen:

SHADOW OF THE COLOSSUS


Hatte ich auf der PS2, PS3, nun der PS4 - und ist immer noch dasselbe Spiel! Bin ich denn blöd? Nein! Das Remaster für die PS4 ist nämlich superknusperschön und der Ablauf wunderbarst: große, alte Steinkolosse niederstechen und sich innerlich richtig schlecht dabei fühlen. Wobei ich letzteres bisher immer vergessen habe. Diesmal aber wird geschluchzt, weil ich bin ja auch alt!



TICKET


Wenn die sc…

Spieltagslyrik: Der XXL-Deluxe Bundesligaspieltag

Gott brauchte einst sieben Tage
Zu erbau’n die Weltenlage
Ganz diesem Ziel rückt jetzt recht nah
Die DFL GmbH

Viermal wird herumgefrickelt
Bis die Runde abgewickelt
Erhöht nur weiter die Frequenz!
Wer schaut schon Spieltagskonferenz?

So wird das Produkt ungeniert
Zerfasert, maximal rentiert
Des Fußballfreundes höchstes Ziel:
Ein Montagabend-Auswärtsspiel!

Spieltagslyrik: Reus reißt nichts

Ferse, Schambein, Syndesmose
Sitzen stramm und niemals lose
Knochen, Muskeln und Gelenke
Er sich keinesfalls verrenke

Geschmeidig werkelt jedes Band
Just zur WM im Russenland
Nix von Heilen und Genesen
“Reus reißt nichts” - das will ich lesen!

Schmerzfrei soll er Pässe spielen
Ein paar Törchen auch erzielen
Was reißen darf er auf dem Feld
Gegen die besten Teams der Welt

IniRadio #381: Nightwish - Shudder Before The Beautiful (Live At Wembley Arena)

Bild
Kommen im Rahmen ihrer Europa-Tournee "Decades" auch nach Saarbrücken (27.11.).
Wollen altes Zeugs spielen.
Wird aber teuer.
Mal gucken.


500 Miles, 127 Movies

Bild
Und ich mag den Song immer noch!


Seriencheck (107)

Bild
Es hat gedauert, es ist spät geworden, doch nun kann ich mit Stolz in der Stimme den 3-5 Lesern dieser Rubrik und den Hunderten von Suchanfragen-Bots verkünden: "Da isser wieder, der Seriencheck".

MR. ROBOT (SEASON 3)


Das Hacker-Drama um Elliot Alderson hatte bei mir stark mit den Nachwehen der 2. Staffel zu kämpfen. Da blickte ich nämlich zum Finale so dermaßen wenig durch, dass ich mich jetzt noch nicht dazu aufraffen könnte, eine Zusammenfassung aus mir herauszuholen. Wahrscheinlich war ich da nicht der Einzige, denn Schöpfer Sam Esmail hat sich in dieser Staffel darauf besonnen, wieder mehr Struktur und Übersichtlichkeit reinzubringen. Weshalb er als Ziel und Motto den großen Reset ausrief, um niemanden mit zu vielen Neuheiten zu verwirren.

Season 3 ist gut angebunden an die starke Debütstaffel, beleuchtet einige Lücken in der bisherigen Story, setzt auf die bekannten Charaktere und wirft mit dem von mir hochgeschätzten Bobby Cannavale ("Boardwalk Empire", &quo…

Spieltagslyrik: Das Motivationsprogramm des Bernd Hollerbach

Rennen, bis man Blut erbricht
Pumpen, dass im Herz es sticht
Das Zirkeltraining ohne Ende
Am Medizinball zittern Hände

Hügel rauf und Hügel runter
Kriegt er Hamburgs Kicker munter
“Ab 5 Uhr 30 seid ihr dran
Es sei denn, ihr schafft Zähler ran!”

Spricht Hollerbach, der Trainingsknecht
Der Punkt in Leipzig gibt ihm Recht

IniRadio #380: Flight Of The Conchords - Friends

Bild
Weil Neuseelands viertbestes Folk-Parody-Duo wieder auf Tour geht und in letzter Zeit einige Fake-Trailer zu einem "Friends"-Film herumschwirren, gibt es jetzt a capella mit diesem Titel von jener Band. Good times.


Das Wort zum Montag

Chemiker versuchen gerade, den HSV und die SPD eine Verbindung miteinander eingehen zu lassen, um eine Enttäuschungsexplosionsbombe herzustellen.

Spieltagslyrik: Rückrundenstart

Rückrundenstart! Der Geißbock lacht
Recht spät hat er sich aufgemacht
In Köln, wo man nun Punkte sammelt
Bevor die Elf unten vergammelt

Oben hingegen lässt man’s sein
Lässt Bayern einsam und allein
Zieh'n an der Spitze seine Kreise
Es langweilt auf bekannte Weise

Auch in Hamburg tobt kein Thrill
Weil man dort weiß, was man halt will
Am Abgrund steh'n, sich dann noch retten
Den Fan kotzt’s an, drauf kannste wetten

IniRadio #379: Therion - Poupée De Cire, Poupée De Son

Bild
Frohes Neues. France Gall ist tot. Deshalb hier die schwedische, metalopereske Interpretation des Songs, mit dem sie 1965 den Grand Prix d' Eurovision für Luxemburg gewinnen konnte. Okay, mit dem Cover hätte sie wohl eher nicht gewonnen.