Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Weihnachtsnachklapp 2018

Bild
Letztes Jahr habe ich an dieser Stelle noch über die Erbengemeinschaft gestöhnt. Schon 12 Monate später hat diese sich so gut wie in allgemeinem Wohlgefallen aufgelöst. Die dicksten Brocken sind verteilt, der Rest folgt 2019 hoffentlich zeitig. Entsprechend großzügig fiel das Budget für dieses Weihnachten aus. Hier die Highlights neben Kleidung, Fressalien und besser hier nicht zu erwähnenden Spielen für den pile of shame.

Games:

Astrobot: Rescue Mission



PSVR-Brille übers Gesicht gestülpt und schon bin ich der große Bruder eines putzigen Roboterchens, das ich durch wunderbar designte Levels geleite, um seine Kumpels zu befreien. Drollig, knuffig und mittendrin im Geschehen, welches sich gerne mal himmelhoch, abgrundtief oder im 360 Grad-Rundumblick abspielt - als wäre man in ein Super Mario-Level gesteckt worden. Mit dem Unterschied, dass man Bowser direkt in die freche Visage spucken kann. Gerne mehr davon, ich will da jetzt schon nach zwei gespielten Leveln nicht mehr raus.



Farpoint pl…

Spieltagslyrik: Herzlos forte

Herrlich muss weg vorm Weihnachtsfest
Zwei Siege brachten wenig
Bestand nicht mehr den Lackmus-Test
Beim Chemie/Pharma-König

Der Zeitpunkt lässt den Dichter grübeln
Herzlos erscheint ihm dieser Plan
Der AG mag man’s kaum verübeln
Sie kennt das Herz nur als Organ

Spieltagslyrik: Wenn Kohle weinen könnte

Der Bergbau lang schon nicht mehr lebt
Ganz Schalke ihn mit Stil begräbt
Auf dem Platz zeigt man sich würdisch
Indem das Team spielt unterürdisch

Gekämpft wird erst ab Halbzeit zwei
Doch ab dem Strafraum ist’s vorbei
Steht dort blank ein Knappenbube
Fährt ihm das Herz ab in die Grube

Das eins zu zwei besorgt den Rest
Die Knappen stecken unten fest
Als Trost mag nur der Spruch vereinen:
Wenn Kohle könnte, würd’ sie weinen

IniRadio #395: Emigrate - Let's Go

Bild
Zitat aus den YouTube-Kommentaren:

This has got to be the happiest rammstein based song I have ever heard

Spieltagslyrik: Aufholgleichschritt

Hannover? Locker leicht versohlt
Und Gladbach? Praktisch überholt
Nur eines kotzt die Bayern an:
Dass man nicht rückt an Dortmund ran

Punkt um Punkt wird eingeschnürt
Den Primus lässt es ungerührt
Er sammelt selbst konstant die Zähler
Der Abstand wird kein Jota schmäler

Neun Punkte Differenz besteh'n
Es nervt, so darf’s nicht weitergeh'n
In München merkt man voll und ganz
Wie spaßfrei doch ist Dominanz

Brooklyn Nine-Nine Season 6 Trailer

Bild
Freue ich mich drauf wie Hitchcock & Scully auf Bürostuhlfurzen!


Spieltagslyrik: Tedescos Derby-Matchplan

Hinten stabil
Vom Punkt Nabil
Soweit das Ziel


Delaney früh die Kiste macht
Für Burgi wird Mendyl gebracht?
Stürmen darf wohl grad, wer will
Naldo und Teuchert leiden still

Kaum Vorwärtsspiel
Vom Punkt Nabil
Soweit das Ziel


Langeweile um sich greift
Bis der Schiri Elfer pfeift
Caligiuri! Reingedrechselt!
Weil Nabil schon ausgewechselt

Ein Punkt ist viel
Let’s keep it real
Soweit das Ziel


Sancho darf es flott angeh'n
Lässt Rudy ziemlich alt ausseh'n
Dortmund liegt so wieder vorn
Matchplan im Arsch, Derby verlor'n

Und die Moral von der Geschicht’
Hier draußen stürmt’s. Auf Schalke nicht

Spieltagslyrik: Advent, Advent, zum Punkt er rennt

Aus dem Spiel heraus erzielte,
Als Schalke jüngst in Sinsheim spielte
Kein Team ein Tor, so kam’s drauf an
Wer besser Elfer raushol'n kann

Zweimal sah Schiri Kampka Hand
Schalkes Versuch jedoch befand
Der Videoschiri nicht geglückt
Ruft Nabil noch samt Ball zurück

Wie gut, dass Caligiuri fällt
Als Bicakcic den Fuß reinhält
Zwar nur ganz sanft und eher leicht
So hat es für den Punkt gereicht

Am Vorabend zur Adventszeit
Stand Bentaleb erneut bereit
Läuft an, nimmt Maß, flach schlägt es ein
Das soll es dann gewesen sein

Ich zünd’ die erste Kerze an
Und bete still für mich sodann
Ob  es denn nicht möglich wäre
Dass man uns aus dem Spiel beschere

Spieltagslyrik: Oh Fehler, Fehler überall

Oh Fehler, Fehler überall
Selbst Müllers Treffer helfen kaum
Der Neuer hält fast keinen Ball
Willkommen im Bayern-Albtraum!

Dreimal nach Rückstand noch getroffen
Dem Lukebakio soll’s glücken
Campino steht die Hose offen
Zielt Rummenigge auf den Rücken

Der Uli kurz vom Platzen steht 
Seine Hutschnur zurrt sich enger
Mit Kovač es wohl weitergeht
Als Maßmodell für Arsène Wenger

IniRadio #394: Russ Ballard - Winning

Bild
Ich wollte mir den Song eigentlich für den Fall aufsparen, dass ich Lottomillionär geworden bin. Haue ihn jetzt aber raus, weil ich bei der Aktion Mensch-Lotterie mal was gewonnen habe. Man muss realistisch bleiben.


Spieltagslyrik: Nach Sieg im Clasico - Borussia Dortmund scheidet aus der Super League aus

Bayern wollte sanft aufrücken
Lewa legt gleich zweifach vor
Danach jedoch will nichts mehr glücken
Nur noch Dortmund trifft ins Tor

Reus mit schöner Schussfinesse
El Paco ist die coolste Sau
Stürzt die Bayern in Tristesse
Der deutsche Clasico - schlicht wow

Ein 1-2 in ein 3-2 drehen
Uli und Kalle machen dicht
Begossen sie wie Pudel stehen:
“ZUR SUPER LEAGUE DÜRFEN DIE NICHT!!!!”

TV Serien-Ranking 2017/2018

Bild
Die INI-Awards 2017/2018 sind draußen.
Hysterie! Protest! Tränen der Freude und der Enttäuschung!
Letzteres auch bei mir, weil die Prädikatskategorie auch dieses Jahr wieder unbesetzt blieb.

Ich habe dieses Jahr nur noch nach Laufzeit aufgeteilt und nicht nach Genre, weil viele Shows sich da nicht mehr streng einordnen lassen.

Wer seine Lieblingsshow vermisst, ab in die Kommentare damit.
Wer mit der Reihenfolge nicht einverstanden ist, ab in die Kommentare damit.
Wer komplett zustimmt, ab in die Kommentare damit.
Wer nichts davon kennt, egal, ab in die Kommentare damit.
Wer das alles für kompletten Mist hält, weil ich null Ahnung habe und nur seine Einordnung stimmt, in der die Dokumentation über asexuelle, nordostphilippinische Freejazz-Oboisten alles andere weit überragt hat... möge eine Abhandlung darüber in seinem eigenen Blog schreiben und mich nicht damit nerven.

Das komplette Ranking steht unter https://seriencheck.wordpress.com/seriencheck-ranking-2017-2018/ bereit. Dort sind …

Leistungsnachweis KW 45 R+

Bild
Hab dich! Der Ini fährt auf Schalke zu Rammstein.
Das sind ja gleich zwei feine Sachen auf einmal.
Gerüchteweise soll es eine genehmigte Pyro-Show geben.
Guck ich mir mal an.


Spieltagslyrik: 0:11

Fühlst du dich mies, siehst keinen Sinn
Das Leben scheint dir Firlefanz
Wähnst tief dich in der Scheiße drin
Dann denk’ an Weinzierls Torbilanz

Seriencheck (112)

Bild
Es ist kalt geworden, nass, grau und die Kanzlerin hat auch keinen Bock mehr.
Zeit also für einen neuen Seriencheck!
Diese Überleitung ergibt zugegebenermaßen keinen Sinn, aber ich habe halt wieder ein paar neue Besprechungen aktueller TV-Serien fertig und die werden jetzt präsentiert.

ATYPICAL SEASON 2


Die Geschichten um die Familie Gardner mit ihrem autistischen Sohn Sam waren 2017 für mich eine der positiven Überraschungen im Portfolio von Netflix. Schlicht weil die Show es schaffte, mich an alle Charaktere zu binden: Ich litt, freute mich, fieberte und lachte mit den Figuren. Üblicherweise ist ja gerne eine Rolle dabei, mir der man nicht so kann und die man dann so gut es geht ignoriert. Nicht so bei "Atypical", wo wirklich bis in die Nebenrollen alles stimmig und liebenswert besetzt ist

Die zweite Staffel weiß natürlich diese Verbindung mit dem Zuschauer für sich zu nutzen und alleine deshalb landeten die meisten der insgesamt 10 Episoden bei der abschließenden Wertung i…

Spieltagslyrik: Torstatistik

Gar lang ließ Leverkusen leiden
Man ging den Fans hart auf den Sack
In Bremen schnürt Herrlich bescheiden
Flott fett den prallen Sechserpack

Woanders hapert’s mit dem Zielen
Der Schalker kaut am Hungertuch
Fünf Tore in bereits neun Spielen
Was Breel nicht trifft! Es ist ein Fluch

In Stuttgart auf der falschen Seite
Glänzt die Statistik satt mit Pracht
Dem Weinzierl wünscht man schon das Weite
Zweimal gespielt, gekriegt gleich acht

Spieltagslyrik: Der Uli und der Kalle

Der Uli und der Kalle spiel'n
Des Grundgesetz’ Verfechter
Sie legen’s aus, im Spielraum kühn,
Und sorgen für Gelächter

Die Menschenwürde klagt man ein
Gar schrill tönt das Gehader
Dabei gilt sie, so soll’s wohl sein
Nur für den Bayern-Kader

Wer dort nicht kickt, ist außen vor
Beschimpft wird ohne Maße
Oh Herr, sieh dieses Eigentor:
Schick’ Hirn zur Säb'ner Straße

IniRadio #393: PAIN - Same Old Song

Bild
Der Onkel hat seine ISG-Blockade überstanden und sich stattdessen jetzt einen zünftigen Gichtanfall im großen Onkel geleistet. Er wartet auf seinen Erbteil aus dem verkauften Haus der verstorbenen Großcousine, liest aktuell das Erbschaftssteuerformular des zuständigen Finanzamts und weint leise in sich hinein.

Rocksongs über Gicht sind mir gerade nicht geläufig, deshalb hier PAIN mit "Same Old Song".

Spieltagslyrik: Einst ein Held

Einst ein Held, obschon verdammt
Als Stuttgart kräftig wankte
Kam Tayfun Korkut frisch ins Amt
Was er mit Punkten dankte

Zur neuen Spielzeit läuft es nicht
Die Punkte? Eher spärlich
Der Trainer bleibt, Ruhe ist Pflicht!
Meint Reschke. Ernsthaft? Ehrlich?

Denn der, der gerade noch beteuert
Dass Korkut Trainer bliebe
Hat diesen nun höchstselbst gefeuert
In freundschaftlicher Liebe

Bevor der Held vom Acker geht
Erhält er eine Gabe
Denn die Vertragsverläng'rung steht
Da weint der echte Schwabe

Spieltagslyrik: Der Geist von Klinsmann

Es zieht der Geist von Klinsmann auf
Über der Säb’ner Straße
Kein Sieg, kein Tor, ein echter Lauf
Dortmund dreht lang die Nase

Man schließt die Münchner ins Gebet
Denkt auch an Kovac rege
Auf dass die Krise weitergeht
(Dankt Frankfurt auf dem Wege)

Gladbach, Berlin und Amsterdam
Sind Zeugen des Moments
Als rundum Hummels alles schwamm
Im Bayernlager brennt’s

Spieltagslyrik: Bayern verliert

Bayern verliert, lang hallt das Klagen
Wer von dem Rest wagt sich zu wagen
Den Patzer lässig zu verwenden
Um - hoppla! - auf Platz eins zu enden?

Hertha? Fehlten der Tore drei
Um gar zu ziehen ganz vorbei
Bremen? Die verlier'n ‘nen Spieler
Und auch das Match (trotz Fehler Zieler)

Gleich zweimal vorn, konnten die Fohlen
Nicht mehr als einen Punkt sich holen
Nein, Dortmund wird’s - mit vollem Willen
Dreht man das Spiel noch bei den Pillen

"Zumindest einer", denkt man sich
Richtet den Blick weit untern Strich
Wo die Erleichterung tönt groß:
"Glückauf, die Aufholjagd geht los"

IniRadio #392: Hardcore Superstar - You Can't Kill My Rock'n'Roll

Bild
Das Cover: Black Sabbath
Der Song: ZZ Top Riff mit Belinda Carlisle-Gedenk-Pomp-Refrain
Das Genre: Glam-Sleaze-Hab-die-Haare-schön-Rock
Der Mitsing-Faktor: Sogar ich

Flight Of The Conchords - Father & Son

Bild
Toll, dass sie wieder da sind!


Spieltagslyrik: Fehlstart

Gar schwer ist der Saison Geburt
Null Zähler hat man festgezurrt
Tedescos Team steht pudelnackt
Der Auftakt? Souverän verkackt!

Als Drohkulisse baut sich auf
Der fünffache Weinzierl-Leerlauf
Fragend sitzt Magath an der Kasse:
Ob man das Punktesammeln lasse?

Manager Heidel, auf die Schnelle,
Eilt in die Stadionkapelle:
"Oh, Herr, hilf' uns in dieser Stunde
Verschon' uns bloß mit Kölns Hinrunde!"

Seriencheck (111)

Bild
Seriencheck !!!
Nein, pardon, Seriencheck 111.
Und eine traurige Erkenntnis der letzten Monate gleich vorneweg: Zu meinem Mantra "Ich kann nicht alles gucken!" ist nun leider mittlerweile die Steigerungsform "Ich kann nicht mal mehr alles gucken, was mich interessiert!!" hinzugekommen.

Aktuell habe ich gleich mehrere Serien, bei denen ich eine komplette Staffel hinterherhänge (Westworld S2, The Americans S6, A Series Of Unforunate Events S2), dazu pumpen Netflix und Co. gerne mal volles Rohr neuen Stoff raus (Atypical S2, Ozark S2). Get Shorty S2 und The Deuce S2 sind frisch gestartet, Shameless S9 werde ich bei meinem jährlichen Weihnachtsguck-Rhythmus wohl erst Ende 2020 sehen. Puh. Wahrscheinlich darf ich für die bald anstehenden Jahresrankings etliche Nachträge schreiben.

Hier aber nun die Shows, die ich verfolgen konnte:

THE HANDMAID'S TALE (SEASON 2)


Wem die erste Season schon zu düster und deprimierend war, dem darf ich hoffnungslos entgegenheulen, dass …

IniRadio #391: The Tories - Time For You

Bild
Eigentlich sollte an dieser Stelle der neue Seriencheck erscheinen (ja, den gibt's weiterhin!). Aber ich habe es zeitlich leider nicht auf die Reihe bekommen. Dafür stellt das IniRadio diesmal einen Bezug zu TV-Serien, da der Song "Time For You" das musikalische Thema einer kurzlebigen Comedy war.

Wer ohne zu googlen draufkommt, kennt sogar Serien, die noch nicht mal ich in meinen Blogs besprochen habe (weil die gesuchte Show vor 2005 lief). Ob das eine gute Sache ist, mag jeder für sich entscheiden.

Spieltagslyrik: Ein Prost auf den Tabellenführer

Schon an der Tabellenspitze
Bayern vorn, wie soll’s auch sein
Der geneigte Fan reißt Witze:
“Wann stanzen wir den Namen rein?”

Ich bin schon soweit zu klagen:
Ja, will denn sonst kein and'rer ran?
Wolfsburg soll die Bayern jagen?
Dann fang ich heut' mit Saufen an

Bier und Schnaps und and’re Mittel
Dämpfen Schmerz auf ihre Weise
München holt sich rasch den Titel
Die Saison wird große … Langeweile mit sich bringen

Spieltagslyrik: That German VAR is best

Bei der WM lief's reibungsfrei
Doch zum Saisonstart gibt's Geschrei
Der Fan schmollt, Ärger im Gesicht
Mal ruft wer an, dann wieder nicht

Als Bayerns Ribéry hebt ab
Schon früh, bevor Kontakt es gab
Herrscht Ruhe in des Schiris Ohr
In Wolfsburg geht man anders vor
Rot statt Gelb und Gelb statt Rot
Wird durchgeprüft ganz ohne Not

Wir Deutschen mögen’s kompliziert
Intransparent, frustinduziert
Die Fußballwelt stellt lachend fest:
That German V-A-R is best

IniRadio #390: Kharma - Wonderland

Bild
Noch einer aus der Rip-Session. Kharma aus Schweden. Natürlich Schweden. Mit einer Nummer, wie sie Supertramp in den 80ern nicht hätte schöner aufnehmen können.


IniRadio #389: Honeymoon Suite - Lethal Weapon

Bild
Mittwoch. Maria Himmelfahrt. Abends.
Ich sitze am Rechner und rippe ein paar meiner alten Audio-CDs für den Mp3-Player im Auto.
Was man halt so an Feiertagen macht.
Believe In Nothing von Paradise Lost. Holy Water von Bad Company.
Operation: Mindcrime von Queensryche. Waking Up The Neighbours von Bryan Adams.
Ja, Bryan Adams.
Aber es kommt noch härter: Racing After Midnight von Honeymoon Suite.
Ich stehe dazu.
Und mit "Lethal Weapon (Remix from the Motion Picture)" feat. Only-in-the-80s-Keyboard-Solo lasse ich euch jetzt alleine.

IniRadio #388: Def Leppard - Photograph

Bild
Mich plagen seit ein paar Wochen wieder Kreuzbeinschmerzen nach einer ISG-Blockade. Letztere hat mein neuer Physio wunderbar schon beim ersten Termin weggedrückt, aber die Unbill nistet weiter im Gebein. Im Behandlungszimmer läuft - sofern "jüngere" Patienten da sind - Rockantenne Bayern und ich erzähle dann immer weitschweifig, welches Lied von welcher Band in welchem Jahr aufgenommen wurde. So muss sich die Nachkriegsgeneration gefühlt haben, wenn Opa vom Krieg erzählt hat.

Heute:

"Photograph" von Def Leppard.
Aus der LP "Pyromania".
Veröffentlicht 1983.
Eines der meistverkauften Alben des Hardrocks.
Sein Cover kam in den letzten Jahren gerne mal in die Schlagzeilen.
Jeden Morgen bin ich 3 Stunden zur Schule hin- und wieder zurückgelaufen, um es dann am späten Nachmittag zu hören.
Wir hatten damals nichts!

IniRadio #387: Rob Zombie feat. Marilyn Manson - Helter Skelter

Bild
Hui, das Marilyn kriegt nochmal was hin, was man sogar hören kann. Fesch.
Läuft bei mir gerade bevorzugt morgens zum Wachwerden.


SHAZAM! Trailer

Bild
Ich und Superheldenfilme 😢
Ich und Superheldenfilme von DC 😩
Aber das hier finde ich durchaus sympathisch 😁
Hat was von "Big" mit Tom Hanks, nur mit Superheld statt Erwachsenwerden


Return Of The Tentacle - Kostenloses Fanadventure (Prolog)

Bild
Hui, da muss ich jetzt gleich noch ein paar Stunden Restwochenende reininvestieren. Unter https://catmic.itch.io/return-of-the-tentacle gibt es den Prolog zur Fortsetzung des besten Adventures aller Zeiten kostenlos zum Download. Angeboten wird eine deutsche und englische Fassung.

Was ich bisher gesehen habe, sieht schon mal sehr wertig aus. Bei der Synchro muss man freilich Abstriche machen, aber endlich nochmal mit Bernard, Hoagie und Laverne durch das Haus des verrückten Dr. Fred zu stapfen, um in der Zeit herumzureisen, entschädigt letztlich für alles.


1 Aaron Paul, 1 Bryan Cranston, 1 RV

Bild
Ich muss diesen Sommer nochmal die Blu-ray Box rausholen und diese geile Show durchziehen.
Muss.
MUSS.
MUSS!!!


Uncharted - Live Action Fan Film feat. Nathan Fillion

Bild
Ist zwar "nur" ein Fan Film und die Action kann es mit der im Spiel natürlich bei weitem nicht aufnehmen, aber hey: Nathan Fillion als Nathan Drake würde ich mir anschauen. Gerne dann auch als TV-Serie.


Aber warum denn? Wir sind doch Weltmeister!

Bild
Ein berechtigter Einwurf, den man sowohl auf das anstehende Turnier in Russland als auch das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch richten könnte. Und den ich im Folgenden gekonnt mit dem Hinterkopf ins eigene Tor nicken möchte.

Deutschland ist Weltmeister und keiner hat Lust auf die WM. Klingt komisch, aber da ist der Deutsche halt komisch. Wir denken da nicht an Titelverteidigung wie der Spanier vor vier Jahren (man weiß ja, was dabei rausgekommen ist – ich sag nur: Aus in der Vorrunde nach einem 1:5 gegen Holland), uns sprießt auch nicht ob der wohligen Vorstellung daran das Ekstase-Gel aus den dornenkronenartig gestylten Haarspitzen wie beim Unterwäschemodel von Real Madrid. Nein, wir sind genügsam und beschränken uns freiwillig auf berechtigte Kritik an der erneuten Wiederausspielung der Trophäe.

Mannigfaltig sind die berechtigten Einwände (nach Ausrufezeichen-Wertigkeit geordnet):
Die wollen uns dort im grauen Ostblock den Titel wegnehmen!Die stellen sich alle gegen un…

Seriencheck (110)

Bild
Heute mit vielen Zahlen und wahrscheinlich weniger Text als üblich. Denn es gilt noch schnell die Comedy-Serien plus The Walking Dead durchgeackert zu haben, bevor der Seriencheck in den kommenden Wochen wegen der Fußball-WM in die Sommerpause geht.


ASH VS. EVIL DEAD SEASON 3


Der gute alte Ash hat sich mit seiner getreuen Kettensäge doch wieder durch die 5-Punkte-Marke geschnetzelt. Genau so knapp wie damals bei der Premierensaison. Vom Blut-und-Gekröse-Faktor kommt freilich nichts an die zweite Staffel heran, da sind wir Quatsch&Matsch-Fans uns alle einig. Das Budget schien mir dagegen hier etwas knapp zu sein, weshalb es nur für ein bis zwei Ekelszenen pro Episode langte, manche davon sogar eher Wiederholungen. Dennoch: Pluspunkte wie der Ausflug in die Dämonenhölle, der kleine Satansbraten und das runde Ende ließen meinen Wertungsdaumen nach oben wandern. Ob ich den in den letzten Szenen angeschnittenen Handlungsstrang für eine spätere Fortsetzung brauche? Eher nicht.

GESAMTWERTU…

Seriencheck (109)

Bild
Huhu, ich bin's wieder. Blog lebt noch trotz DSGVO, Kommentare sind allerdings sicherheitshalber deaktiviert. Der Seriencheck wird jetzt rausgehauen, bevor die WM wieder alles überlagert. Angesammelt hat sich so einiges, deshalb wird es möglicherweise zwei Teile geben.

Ich bitte um kurzes Innehalten für die Shows, zu denen ich noch nicht richtig gekommen bin:
The Terror - zwei Episoden gesehen, atmosphärisch dichte Erzählung über eine arktische Schiffsexpedition Mitte des 19. Jahrhunderts, basierend auf einem Buch von Dan Simmons.
A Series of Unfortunate Events Season 2 - liegt komplett auf Halde
The Americans Season 6 - gucke ich mir wohl in einem Rutsch an, wenn es mal zeitlich passt

Jetzt aber zu den Neuzugängen und alten Bekannten...

ALEX, INC. SEASON 1


Radiojournalist Alex Schuman (Zach Braff, Scrubs) schmeißt seinen sicheren Job hin, um eine Podcast-Firma zu gründen. Nicht davon begeistert: Seine Familie.

Ebenfalls nicht so begeistert: Die amerikanischen Zuschauer. Denn nach 10 …