Posts

Es werden Posts vom Juni, 2011 angezeigt.

IniRadio #197: Airbourne - Ready To Rock / Women On Top

Bild
Drüben im unfassbar kompetenzfreien WM-Tagebuch ist schon Anstoß zur Frauenfußballweltmeisterschaft. Mit peinlichen Geschichten rundum Jogi Löw, Sepp Blatter und Julian Schieber. Einem Vorbericht zu Nigeria gegen Frankreich und zwei sicher verdammt nah an der Wahrheit liegenden Theorien, weshalb schon vor der Eröffnungsfeier gespielt wird.

Hier drinnen hingegen wird es bis zum 17. Juli ruhiger werden. Zur musikalischen Untermalung hier die räudigen AC/DC-Nachkommen von Airbourne mit zwei passenden Tracks. Wir sehen uns auf der anderen Seite. ICH WILL JETZT ENDLICH WELTMEISTERIN WERDEN!

How to troll a dating website

Bild
Okay, ein Typ loggt sich auf Dating-Webseiten ein, schreibt Nutzerinnen an und malt deren Profilbilder mit MS Paint nach. Das ist schon alles, was man wissen muss. Jetzt noch auf diesen Link klicken und vor Lachen zusammenbrechen.

Seriencheck (XLII)

Bild
Der letzte Seriencheck bevor die Sommer-Saison (mit u.a. Breaking Bad und Curb Your Enthusiasm) beziehungsweise die Blog-Pause wegen der Fußball-WM ansteht. Mit Fantasy, SciFi, Krankenhaus und vier flotten Damen.


Game Of Thrones (Season 1)


Nach den Romanen von George R.R. Martin erzählt die Fantasy-Serie "Game Of Thrones" die Geschichte des Königreiches Westeros, seinen Feinden, seinen Verbündeten, seinen Clans. Als die rechte Hand des Königs unter mysteriösen Umständen verstirbt, reist dieser in den hohen Norden nahe des Schutzwalls, hinter dem klirrende Kälte und grauenvolle Wesen namens White Walkers warten, um seinen Freund Eddard Stark diese Aufgabe anzutragen. Es entspinnt sich eine epische Geschichte um Intrigen, Krieg, Macht und Verrat.

Ich bin wahrlich kein Fantasy-Fan und hätte es im "Herrn der Ringe"-Universum wohl maximal zum Zehenhaarschneider im offiziellen Slum des Hobbitdorfes gebracht. Aber den ersten Band des "A Song of Fire And Ice"-Zykl…

L.A. Noire In Real Life

Verdammt nah an der Spielerealität, man möchte geradezu in den Bildschirm greifen, um die Flasche schräg halten zu können. Oder Beschuldigte trotz Mangels an Beweisen einbuchten.

Real Life L.A. Noire - watch more funny videos

Deshalb mag ich... Robin Williams

Den alten Geek...
Wer als Videospielfan am Ende dieses Werbespots nicht mindestens "Oooch" ausruft, hat kein Herz in der Leiste.

CD des Monats: IN FLAMES - Sounds Of A Playground Fading

Bild
Ach ja, wer erinnert sich nicht an den Anfang der 2000er, als In Flames und Dark Tranquillity den Göteborg-Sound zur Perfektion getrieben haben. Ungezählt sind sie, die übersäuerten Nackenmuskulaturen, die durchgeschwitzten Haare, die durchgescheuerten Stellen am T-Shirt, wo das imaginäre Plektrum angesetzt wurde. Und die erschreckten Menschen im Sommer, wenn der Verfasser dieser Zeilen mit offenen Autofenstern unterwegs war. Schöne Zeiten!

Das Rezept für einen guten In Flames-Song bestand damals aus: knarztrocken und gerne auch tief eingeschrubbten Riffs; einem Sänger, der brüllen, schreien, aber auch klare Töne von sich geben konnte; einem gut mit der Trommelfelldurchdringung beschäftigen Mann an den Drums, einer Prise atmosphärischer Elekroeinsprengsel und ganz wichtig: genialen Refrains, die just dann einsetzten, wenn es gar zu knüppelig zu werden drohte. Das alles hatte "Reroute To Remain", die CD, mit der die Band ihren Durchbruch schaffte und von der ich mir auch heut…

Peter Dinklage for President / Lord Tyrion Lannister for King

Okay, das ist jetzt ein Insider, aber wer wie ich die aktuelle Folge von "Game Of Thrones" gesehen hat, wird nachvollziehen können, weshalb das hier gerade mein absolutes Lieblingsvideo ist.



Wer die aktuelle Folge von "Game Of Thrones" noch nicht gesehen hat, wird es nach der Sichtung nachvollziehen können.

Wer noch gar keine Folge von "Game Of Thrones" gesehen hat, sollte wirklich, wirklich damit anfangen. Ernsthaft, die Show ist episch großartig. Ich kann es kaum erwarten, mich auf die Bücher zu stürzen. Fantasy für Kerle mit Intrigen, Sex und Blut. Ich habe schon so viele TV-Serien gesehen, aber noch nie so einen wohligen Hass auf einen Charakter entwickelt wie bei dieser Show.

Almost Heroes

Bild
Über das Pfingstwochenende bei mir auf dem Schirm, sicher auf der Sommer-TV-Guckliste und demnächst im Seriencheck: Almost Heroes, eine charmante Geek-Comedy aus Kanada. Zwei Brüder, ein Vollzeitgeek und ein erfolgloser Abgänger der Wirtschaftshochschule in Harvard, übernehmen den Comic-Shop ihres Vaters und kämpfen mit den sich daraus ergebenden Widrigkeiten wie übernahmewilliger Konkurrenz und finanziellem Druck der Mietegenerierung.

Bisher liefen zwei Episoden und mein Ersteindruck fällt positiv aus: witzige Show (der IMDB-Wert ist wie bei InSecurity deutlich zu tief angesetzt), mit sympathischen Nebencharakteren (die Nerd-Lady Bernie hätte ich spontan für "The Big Bang Theory" gecastet und der verwirrte, alte Wachmann Boyd könnte glatt der Bruder von Creed Bratton aus "The Office" sein). Wer sich wie ich gefragt hat, woher er den einen Bruder kennt - das ist Billy aus "Battlestar Galactica".





Hier die ersten Minuten der Pilotfolge:

Amazon macht mich arm (Vol.4)

Als HD DVD-Sammler habe ich "Unforgiven" natürlich schon im Schrank stehen, kann die Scheibe aber nur auf dem PC gucken, weil dort das XBox360 HD DVD-Laufwerk dransteckt. Bevor ich mir jetzt eine Xbox360 kaufe, um den Film auf meinem HD Fernseher anzuschauen, gebe ich doch lieber 7,97 Euro für die Blu-ray aus.

Und für Metal-Mitfans gibt es fette Riffs für schmales Geld: die Big Four (Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax) Live From Sofia für 8,97 Euro pro Blu-ray bzw. DVD Deluxe Edition (letzteres zusätzlich mit den passenden Audio-CDs). Da mosh ich mit!

Broadway isn't just for gays anymore!

Neil Patrick Harris-Content! Kann man nie genug auf seinem Blog haben.

IniRadio #196: PAIN - The Great Pretender

Bild
Das Peterle bläst euch jetzt mit dem gewohnten Mix aus Presslufthammer-Riffs und geilem Refrain ins Wochenende. Wenn ich mal so alt werde wie Opa Hoppenstedt werde ich meine Dirigierbewegungen zu dieser Art von Musik ausführen, das drohe ich jetzt schon an.
Schade, dass mich von der neuen CD bisher nur drei Tracks richtig überzeugen konnten (wobei "You Only Live Twice" krampfhaft stark auf "Same Old Song" gedrillt ist, aber egal, es haut gut rein).



6 Jahre Inishmores Blick auf die Welt

Jetzt wird's langsam alt, dieses Internetnotizbuch hier.

6 Jahre,
1770 Beiträge,
49 Serienchecks (obwohl offiziell nur 41 gezählte - wer noch eine andere Zahlenfolge haben will, gehe auf seriencheck.wordpress.com),
202 IniRadios (obwohl offiziell nur 195 gezählte),
66 CDs des Monats (die ich in weiser Voraussicht erst gar nicht durchnummeriert habe)
Ich verliere also definitiv langsam den Überblick.

Die meistbefülltesten Kategorien bleiben Videos (318), Musik (226) und TV Serien (224).
Seitenaufrufstärkster Monat (Zählung seit Juli 2010): April 2011 (6.346)
Wohl uneinholbar meist aufgerufener Beitrag (immer noch): Papa Darth hatte wieder einmal Klonkrieger... (2.873)

Meinen aufrichtigen Dank an die treuen Leserinnen und Leser!

Zum nostalgischen Höhepunkt ein paar Zitate aus Blogbeiträgen von vor 6 Jahren:

Noch ein letzter Tipp für die Teile 7-9: in jeder Szene mindestens eine Explosion und ein fulminanter Special Effect, bitte keine Liebesgeschichte und so wenig wie möglich Dialoge…

Bilder, die mich am Montagmorgen zum Schmunzeln gebracht haben

Bild

Blattersche Zustimmungswerte - Das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch kehrt zurück

Bild
96% aller Abstimmungsberechtigten (und das war praktisch jeder) wollen auch für die kommende Frauen-Weltmeisterschaft ein unfassbar kompetenzfreies WM-Tagebuch. Zum Vergleich: Das grenzt an Blattersche Zustimmungswerte, kurz nachdem der große FIFA-Geldkoffer™ einmal seine Runde durch die Reihen gemacht hat. Beziehungsweise an Beliebtheitswerte, die Stefan Effenberg und Lothar Matthäus immer noch fest zu glauben haben, weil es der auf ihrer Couch schlafende BILD-Redakteur so gesagt hat.

Ein überragendes Ergebnis, das nur eine Folge haben kann: Sollte mich nicht unerwarteterweise eine schwere Fußballerverletzung einsatzuntüchtig machen, wird ab dem 26. Juni wieder gesendet auf www.iniwmblog.wordpress.com. Weitersagen, Schienbeinschoner glätten, Stutzen aufbügeln. Oder wie es der
vom Rausch der Liebe seines Volks langsam verrückt werdende, aber dafür umso mehr geliebte Führer Nordkoreas bereits propagiert hat: "Frauen! Sieg! Vaterland! Diesmal aber echt jetzt."