Posts

Es werden Posts vom April, 2019 angezeigt.

Spieltagslyrik: Auferstanden aus Ruinen (Derbysieg im Feindesland)

Auferstanden aus Ruinen
Derbysieg im Feindesland
Freudig strahlen Schalker Mienen
Füllt die Gläser bis zum Rand!

Erst läuft's in gewohnten Bahnen
Götze macht's, dank Sanchos Streich
Schalke führt, wer konnt' es ahnen? 
Der Arm von Weigl zum Ausgleich

Es ward wieder was gebacken
Sané köpft, die Bank flippt aus
Schwarzgelb trifft danach nur Hacken
Reus und Wolf geh'n beide raus

Caligiuri wird zum Helden
Prachtvoll netzt den Freistoß ein
Dortmund hat nichts mehr zu melden
Oh so schön kann Fußball sein

Man will sich schon zur Ruhe betten
Als Witsel trifft, doch Embolo
Vermag den Sieg per Schuss zu retten 
Und die Saison wohl sowieso

IniRadio #405: Bear McCreary feat. Serj Tankian - Godzilla

Bild
Alte Säcke wie ich kennen natürlich noch das Original von Blue Öyster Cult. Den Film werde ich mir wahrscheinlich im Kino anschauen. Irgendwo müssen meine beiden Gutscheine schließlich kommenden Monat noch hin.



Spieltagslyrik: Der deutsche Antipathico

Der Coman fällt und die Welt leidet
Die mit dem Herzen Fußball schaut
Gen Punkt der kühle Pole schreitet
Zum Schuss, der noch das Spiel versaut

Zwei Tore glatt in zwei Minuten
Dahin die Bremer Aufholjagd
Am Ende wird so doch den "Guten"
Das große Happy End versagt

Weil Schiri Siebert hat entschieden
Ein Schübserchen schon strafbar sei
(Selbst nachzuseh'n hat er vermieden)
Siegen die Münchner drei zu zwei

Es lohnt sich stets, herumzueiern
So die Moral von der Geschicht'
Bei einem Elfer für die Bayern
Guck' selbst hin... und dann gib ihn nicht!

Oh, Hamburg-Bremen hätt's sein können
Die Halbfinals wollten's nicht so
Stattdessen darf man bald verpennen: 
Den deutschen Antipathico

IniRadio #404 : Devin Townsend - Spirits Will Collide

Bild
Ach, beim Devin wird's kuschlig. Schön. Klebe ich mir hier über die Feiertage rein.


Spieltagslyrik: Unbewegt

Zu Ostern ward ans Kreuz gelegt
Der Heiland, unter Schmerzen viel
Den Schwaben lässt's heut' unbewegt:
Er sah das Augsburg-Stuttgart-Spiel

Spieltagslyrik: Der VAR in der Europa League oder: Wie gut, dass es dich nicht gibt

Der VAR, ihr liebe Leud'
Bringt manchen Leid und manchen Freud'
Die Eintracht (Viertelfinalist)
Hat ihn heute kein Stück vermisst

So zählt das klare Abseitstor
Und Frankfurt rückt die Runde vor
Weil Rodes Schuss, nicht abgewehrt
Die Auswärtstore hat vermehrt

In Baku doch wird kalibriert
Ich sag' dagegen ungeniert:
Verstärkt durch viele tausend Mann
Reicht's auch mit Abseitslinien dann

Spieltagslyrik: Die goldene Hüfte von Llorente

Er stand dort, wo er stehen musste
Schraubte sich hoch und prompt er wusste
War kein Kopf, kein Bein, als die Abwehr pennte
War die goldene Hüfte von Llorente

Seriencheck (114)

Bild
Jetzt, da ich diese Zeilen schreibe, ist gerade der Auftakt zur letzten Staffel von "Game Of Thrones" gelaufen. Ich werde nichts spoilern, aber es wird enttäuschte Fans geben. Vor allem jene, die dachten, dass in der ersten Episode die Geschichte auserzählt, der ganze Thron-Bums endlich geregelt sein wird und die restlichen Folgen aus Saufgelagen und Orgien bestehen.
So geht es dann doch nicht dahin.

Hier nun die Shows, die bereits weiter und auserzählt sind. Zumindest für die jeweilige Season.

AFTER LIFE (SEASON 1) 


Tony (Ricky Gervais, "The Office") hat seine geliebte Frau an den Krebs verloren. Davon tief getroffen möchte er nicht mehr weiterleben und lässt das seine Umgebung auch ausdauernd und deutlich wissen. Sein einziger Lebensfaden hängt an Brandy, die gemeinsame Hündin, um die er sich nun alleine kümmern muss. Ach ja, und er sagt von nun an allen seine meist wenig erbauliche Meinung über Gott und die Welt.

Puh. Schwere Kost, die Gervais über 6 Episoden…

Spieltagslyrik: Glänzend

Der alte Ajax-Glanz, er scheint
Aus jungen holländischen Füßen
Selbst wenn's Prinzesschen nicht mal weint
Kann ich den Ausgang nur begrüßen

When Learning German Goes Wrong

Bild
Trevor Noahs Erlebnisse mit der deutschen Sprache


Spieltagslyrik: Das ging nübel aus

Spielt dein Team den größten Schrott
Rettet dich dein Torwartgott
Schick' dem Club 'nen Blumenstrauss
"Sorry, das ging nübel aus"

Spieltagslyrik: Schweigen und Ärgern

Bayern wird doch wieder Meister
Schalke klebt der Scheibenkleister
Am Fuß, nein, noch mehr an der Hand
Mir schwappt die Galle übern Rand

Der Frust brodelt auf Höchstniveau
Dank später Handelfer-Shit-Show
Die Worte lassen mich im Stich
Der Dichter schweigt und ärgert sich

IniRadio #403: Grand Magus - Brother Of The Storm

Bild
Dieses Weblog besteht nur noch aus Gedichterei und Krachmusik, ich weiß. Aber ich komme einfach nicht zu einem neuen Seriencheck. Sekiro nimmt mich in Beschlag, bei den TV-Shows gibt es ständig was Neues, sodass ich mehr gucke als schreibe und zu meinem Erstaunen erhalten die Spieltagslyriken etwa um den Faktor 10 bis 30 mehr Aufrufe als die anderen Rubriken.

Eigentlich wollte ich aber nur die neue Single von Grand Magus vorstellen. Wumm, wumm, wumm. Mögen die mal bitte gerne auf ihrer nächsten Tour in meiner Nähe vorstellig werden.