Spieltagslyrik: Der VAR in der Europa League oder: Wie gut, dass es dich nicht gibt

Der VAR, ihr liebe Leud'
Bringt manchen Leid und manchen Freud'
Die Eintracht (Viertelfinalist)
Hat ihn heute kein Stück vermisst

So zählt das klare Abseitstor
Und Frankfurt rückt die Runde vor
Weil Rodes Schuss, nicht abgewehrt
Die Auswärtstore hat vermehrt

In Baku doch wird kalibriert
Ich sag' dagegen ungeniert:
Verstärkt durch viele tausend Mann
Reicht's auch mit Abseitslinien dann

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

CD des Monats: FEEDER - The Singles

Professionelle Absagenhandhabung

Einmal ein gut durchgebratenes Hirnsandwich zum Mitnehmen, bitte