Posts

Es werden Posts vom September, 2011 angezeigt.

Baphomets Fluch umsonst bei GOG

Bild
Adventure-Freunde wärmen die DSL-Leitung vor, denn Good Old Games halten aktuell den Klassiker Broken Sword: Shadow of the Templars (hierzulande bekannt als Baphomets Fluch) als Director's Cut in schicker neuer HD-Überarbeitung bereit.

Download-Link

IniRadio #207: O.A.R. - Gotta Be Wrong Sometimes

Bild
O.A.R haben auf ihrer aktuellen CD "King" ihren Stil verändert und so richtig warm bin ich noch nicht damit geworden. "Gotta Be Wrong Sometimes" ist dennoch eine schöne flauschige Nummer, die ich mir gerne anhöre, wenn ich mal wieder meine Lottozahlen mit der Realität vergleiche.


IniClassics: Ü-Man und die Russen bei der EM 2008

Bild
Der Witz mit der Autogrammkarte passt irgendwie zu schön auf die aktuelle Situation, deshalb klebe ich den Ü-Man-Comic aus dem unfassbar kompetenzfreien EM-Tagebuch hier nochmal rein.

Fußballersimulation

Nicht zu verwechseln mit Fußballsimulation.
Davon gibt es aktuell nur zwei ansprechende: die FIFA- und die PES-Reihe.
Fußballersimulationen hingegen passieren reichlich, eine der ansprechendsten ist aktuell wohl die von Emir Spahic vom FC Sevilla (an dieser Stelle ein Danke, Hannover 96, dass ihr die rausgekickt habt). Erwähnenswert auch die Performance von Fernando "Herr Schiri, Herr Schiri, mein Mitspieler ist eben fast getötet worden" Navarro.

Seriencheck (XLV)

Bild
Der Seriencheck mit etwas mehr als einer Handvoll brandneuer Serien und einem Kurzüberblick über diverse Staffelstarts:

2 Broke Girls


Zwei junge Kellnerinnen in einem eher schäbigen New Yorker Restaurant raufen sich trotz ihrer gegensätzlichen Charaktereigenschaften (hier rauhbeiniges Brooklyner Original mit dem Herz am rechten Fleck, dort eine Art Paris Hilton ohne Geld) zusammen. Wie der Titel erahnen lässt, sind beide mittellos, aber eben auch mit großen Träumen und auf der Suche nach dem Glück.

Laugh-Track-Comedy, die durch teils für amerikanische Fernsehverhältnisse deftige Dialoge auffällt. Wenn der dunkelhaarigen Max (Kat Denning) etwas auf die Eierstöcke geht, lässt sie das ihre Umwelt gerne ungeschönt wissen. Diese verbale Offenheit lässt sich sicher dadurch erklären, dass einer der Autoren bei "Sex And The City" werkelte, erinnert allerdings auch an die damals erfrischend frechen Wortwechsel zu Beginn von "Two And A Half Men". Kat Denning hat mit ihrer fre…

Somebody to Love by Marc Martel

Journey haben es mit Arnel Pineda gemacht, Judas Priest mit Tim "Ripper" Owens. Queen könnten es mit Marc Martel gleichtun. Und ich würde mir das verdammt gerne anhören, denn das folgende Video habe ich mir schon ein halbes Dutzend mal reingezogen und immer noch ein wohliges Gefühl ums Herz. Plus ein verdrücktes Tränchen. Freddie bleibt natürlich unerreicht.

FIFA 12 Engine Fails

Demnächst steht ja FIFA 12 in den Startlöchern und obwohl ich Fußballfan bin, kann ich mit den dazugehörigen Simulationen nichts anfangen. Böse Zungen behaupten gerne, dass meine Fingerfertigkeit am Pad alle Torbemühungen schon im Ansatz scheitern lässt. Ich halte dem entgegen, dass es einfach am Realismus fehlt und verweise auf folgende Zusammenstellung der schönsten Engine-Fehler der Demo.

Ehrlich, das kriegt doch nicht mal der HSV auf dem Platz so hin...

IniRadio #206: Me First And The Gimme Gimmes: Hero / Kekkon Shiyoyo

Bild
Ich kann mich gerade nicht entscheiden, ob mir die neue Version von Takuryo Yoshidas "Kekkon Shiyoyo" oder doch jene von Kai Bands "Hero" besser gefällt. Mögen sich Japanologen darum streiten, ich präsentiere jetzt einfach in ur-asiatischer Weisheit beide. Me First And The Gimme Gimmes haben übrigens angedroht, demnächst EPs in Spanisch, Italienisch, Deutsch und Französisch veröffentlichen zu wollen.

Emmys 2011

Jane Lynch moderiert heute Abend die Emmy Awards, in Deutschland dürfen wie letztes Jahr schon nur TNT-Serie-Abonnenten live dabei sein. Pöh. Hier kurz und schmerzlos bereits jetzt meine Gewinner:

BEST COMEDY: Modern Family
BEST ACTOR IN A COMEDY: Jim Parsons as Sheldon Cooper
BEST ACTRESS IN A COMEDY: Amy Poehler as Leslie Knope
BEST SUPPORTING ACTOR IN A COMEDY: Ty Burrell as Phil Dunphy
BEST SUPPORTING ACTRESS IN A COMEDY: Jane Lynch as Sue Silvester

BEST DRAMA: Game Of Thrones
BEST ACTOR IN A DRAMA: Timothy Olyphant as Raylan Givens
BEST ACTRESS IN A DRAMA: Elisabeth Moss as Peggy Olson
BEST SUPPORTING ACTOR IN A DRAMA: Peter Dinklage as Tyrion Lannister
BEST SUPPORTING ACTRESS IN A DRAMA: Margo Martindale als Mags Bennett

BEST ANIMATED PROGRAM: Futurama

Seriencheck (XLIV)

Bild
Von nun an geht es wieder rund im Serienland - heute Abend die Emmys, diverse Serienpiloten schwirren bereits umher und die meisten Midseason-Shows haben ihre Staffeln abgeschlossen. Zeit daher für einen Rückblick auf die Sommershows:

Almost Heroes (Season 1)



Kanadische Serie, die sich dem Trend der Geeky Comedy im Stil von The Big Bang Theory oder The IT Crowd verschrieben hat und ihre Sache insgesamt sehr ordentlich macht. Die gerade mal 8 Episoden umfassende Saison bietet sympathisch-witzige Unterhaltung mit durchweg gelungenen Nebencharakteren. Das Brüderpaar Terry und Peter steht dabei natürlich im Vordergrund, vor allem Ryan Belleville legt seiner Figur des Comicladenbesitzers die authentische, fast kindische Hibbeligkeit zugrunde. Aber auch der verfeindete Sportshop-Inhaber Dan, die sich ewig auf der Suche nach Liebe befindliche Dauerfreundin Bernie oder der kauzig-seltsame Wachmann Boyd können überzeugen und tragen zur positiven Bewertung der Show bei. Insgesamt ein würdiger Lü…

Georg Schramm: Meister Yodas Ende - Über die Zweckentfremdung der Demenz

Bild
Ich habe es verpasst, weil ich bei der Premiere auf zdf.kultur Champions League geschaut habe. Einen TV Tipp-Beitrag zu schreiben habe ich ebenfalls versäumt, dafür erwähne ich jetzt schon mal, dass am 25.09. um 20:15 Uhr die Wiederholung auf 3SAT läuft. Wer solange nicht warten kann, schaut sich in der Mediathek des ZDF den Stream an. So wie ich heute Abend. Man muss als gebildeter Landsleuterich schließlich den Unterschied zwischen kriegsbedingtem erwünschtem Fremdblutfluß und unerwünschtem Eigenblutfluß kennen.

CD des Monats: RIVAL SONS - Pressure And Time

Bild
Der neueste Trend geht klar in Richtung Retro - also Zeugs, das man von früher kennt und gerne in die Jetztzeit transferiert sähe. Aktuelle Beispiele: die Nike Air Mag Turnschuhe aus Back to the Future II. Die Star Wars-Filme auf Blu-ray. Blöde Bücher von ehemaligen Modern Talking-Mitgliedern. Das bringt allerdings Probleme mit sich, wenn der Transfer nur mit Haken funktioniert. So kosten die Treter aus der Zeitreisetrilogie zwischen 3500 und 10000 Dollar, schnüren sich dafür aber nicht von selbst, in der Sternensaga gibt Lord Helm seit Neuestem den NOOOOO-Heuler und um die Biografie eines Thomas Anders genießen zu können, müssen vorher die nicht unbeträchtlichen Kosten einer Lobotomie gestemmt werden.

Wer allerdings auf die Musik der 70er Jahre steht, samt ihrer Helden von Led Zeppelin über The Doors, T-Rex, Jethro Tull bis hin zu The Who und Cream, darf sich jedoch uneingeschränkt freuen. Nicht nur, dass demnächst Opeth, Schwedens Experten für komplizierten Death Metal sich todesble…

IniRadio #205: George Thorogood & The Destroyers: Cocaine Blues (Live)

Bild
Georgie verwandelt Johnny Cashs ursprüngliche Version in eine Boogie-Nummer und erteilt wertvolle Ratschläge wie "dem Whiskey entsagen", "kein Koks nehmen" und "Freundin erschießen sein lassen".

Unterstütze ich musikalisch und auch inhaltlich voll und ganz.

IniClassics: Robot Chicken Star Wars

Ich wusste bis heute nicht, dass es Robot Chicken Star Wars auch in deutscher Sprache gibt.
Die Dr. House-Hommage "Dr. Ball, MD" haben sie ziemlich gut hingekriegt:



Aber natürlich funktionieren manche Gags einfach am besten im Original:

Wolfsburg - Schalke 2:1

Da schreibe ich bei meiner diesjährigen Tipp-Runde scherzeshalber folgende Einleitung:

Hallo liebe Wölfe-Fans,

ich muss mich leider kurz fassen, denn während ich diesen Text ins iPad tippe, jogge ich gerade wieder irgendeinen Wasserlauf außerhalb von Wolfsburg entlang. Ich fände es toll, wenn ihr alle diesen Spieltag auf einen Sieg unserer Mannschaft gegen Schalke tippen würdet. Denn wir brauchen positive Stimmung, gute Vibes und hoffnungsvolle Signale an den Märkten. Warum? Nun, aktuell steuern ich und ein paar andere Spieler wegen des Strafenkatalogs unseres tollen Trainers nämlich in Richtung Privatinsolvenz, nur unser neuer Grieche Kyrgiakos ist sich sicher, dass es für ihn einen Rettungsschirm geben wird. Muss ich skizzieren, wo das enden kann? Entzug des AAA-Ratings für Wolfsburger Spieler, Absturz des DAX, China kauft Volkswagen... am Ende muss ich mich durch chinesische Anleitungen kämpfen, nur um meinen neuen und dann auch nur geleasten Porsche zu starten. Wollt i…

The Lone Gunmen Pilot - 9/11

Mittlerweile auf YouTube hochgeladen: Ausschnitte der berühmt-berüchtigten Pilotfolge der Lone Gunmen, die ich einen Tag vor dem 11.9.2001 gesehen hatte. Mir läuft immer noch ein Schauer über den Rücken, wenn ich die fiktiven Szenen sehe und wie die Realität sie überholen sollte.

Wonderputt

Bild
Wunderschönes, flashbasiertes Minigolf von Kongregate.

Simpelste Steuerung, fantasievolle Aufbauten und hätte ich nicht irgendwo gegen Ende (und vor allem im U-Boot-Torpedo) übelst verhauen, müsste ich jetzt nicht wegen meines vermaledeiten "Das kannst du besser"-Spieltriebs nochmal ran. Aber selbst die Wiederholungsrunden machen Spaß.

IniRadio #204: Rival Sons - Burn Down Los Angeles

Bild
Rival Sons stammen aus Los Angeles und wollen anscheinend ihre Heimatstadt niederbrennen. So etwas befürworte ich ja eigentlich eher selten, aber angesichts des staubtrocken-knackigen Classic Rock, den die Burschen in den knapp 2 1/2 Minuten des Songs abfackeln, ergreift mich neroeskes Wohlwollen.

I come from the mountains, down to the water. / I come to drink from the dreams of your sons and daughters,
I come from the summer off of the rail,/ With my hammer in hand about to hit it on the nail.
I'm gonna burn down Los Angeles, burn down Los Angeles.
I come for revenge for my broken dreams./ I didn't come to wait tables or park limousines.
I come to get up from my hands and knees./ I come to steal the honey from the killer bees.

TV Tipp: Luther, ZDFneo, heute, 22:35 Uhr

Bild
Ich gestehe, dass sich mein Verständniszentrum für britisches Englisch dank diverser US-TV-Serien mittlerweile stark zurückgebildet hat. Ich selbst gebe dem Hinterwäldler-Slang aus Justified die Schuld, denn wer da einmal konzentriert hingehört hat, um alles intern korrekt übersetzen zu können, ist für die Inselsprachversion komplett verdorben. Weshalb ich bei englischen Serien mittlerweile meist auf die deutsche Fassung warte.

Sherlock etwa habe ich zuletzt bei der ARD gesehen und verschwitzt, hier drin darüber zu schreiben. Das soll mir bei Luther, einer weiteren Krimiserie aus dem Vereinten Königreich, nicht passieren. Wer Näheres über die Show erfahren will, wende sich an UK-TV-Expertin juliaL49 und klicke auf diesen Beitrag.

Chin Meyer über die Spekulationsblase

Und genau deshalb hat mich BWL/VWL nie interessiert - die entsprechenden Leute kann man stellenweise nicht mehr ernst nehmen.


Birds with arms

Bild
Sinnloser Humor am Freitag: eine Webseite, die Vögeln mit Armen gewidmet ist. Quatsch, aber lustiger Quatsch. Es gibt übrigens keine Vögel mit Armen, denn sonst würde mir der Papagei links richtig Angst machen.

Mein Gegenprojekt "Arme mit Vögeln" stelle ich hiermit übrigens offiziell ein.