IniRadio #201: Snow Patrol - Called Out In The Dark


Ich kann mich auch durchaus für gute Popmusik erwärmen.
Sch.
Auch wenn Snow Patrol nach ihrem überall durchgenudelten "Chasing Cars" als kommerziell verschrien sind.
Sch.
Aber diese dezent elektrosoundunterfütterte Nummer macht Spaß.
Sch.
Bleibt nur die Frage, wie ich den Tick loskriege, jeden Satz mit einem "Sch" beenden zu müssen.
Sch.


Update:
Hier das dazu passende Video (inklusive vorgeschaltetem blödem Werbespot)


Snow Patrol -- Called Out In The Dark - MyVideo






Kommentare

  1. mjam ... Snow Patrol machen satg Musik ... und wenn jemand Erfolg hat, dann ist das nun wirklich nicht schlimm *find*

    vor allem, wo sie viiiiiel besser sind als diese Leona Dings ... und die ist erst kommerziell
    http://www.youtube.com/watch?v=jS8IZcx7tJY

    AntwortenLöschen
  2. satg? sehr atypische gitarren? schwer anders tönend gutartig?

    Aber du hast Recht, die Leona Lewis-Version ist übelste Verschmalzisierung des Stoffes. Genau der Grund, weshalb ich GLEE weiterhin meide.

    Sch.

    AntwortenLöschen
  3. Glee? Wenn Du das meidest, muss ich schon mal nicht googeln ...

    satg ist altmodisch "superaffentittengeil" ... und weil man geil zu meiner Zeit nur hinter vorgehaltener Hand sagte ... ... ... aber wo Du fragst ... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Immer diese Abkürzungen, ts. Ts steht hier übrigens für ts im Sinne des nörgelnden ts ts.

    Glee ist Dauerziehen im Zahnschmelz für mich. Ich warte auf deren Coverversionen von Paranoid, Angel of Death oder Painkiller.

    AntwortenLöschen
  5. Furchtbar, gell ... voll süß Deine Nörgelei übrigens ... behalt das bei und aus uns wird was ... ;-)

    Dauf, dass Du noch lange warten musst ...

    Sch.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee