Und so kommt's - Blogpause wegen Fußball-WM

Das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch geht nächste Woche wieder auf Sendung. Ich habe wie erwähnt bereits einen Kevin Großkreutz-Witz ersonnen und denke, dass ich damit in verschiedenen Varianten die kommenden 50-60 Spieltagsbeiträge werde füllen können.

Was sich wahrscheinlich ändern wird:

Auf Facebook und Twitter gibt es nur noch die Links auf die Beiträge, sobald ich die entsprechenden Texte auf die Menschheit losgelassen habe. Wer flattrn will, ist weiterhin herzlich eingeladen und mir  ein noch lieberer Mitgenosse als der Verteidiger, der Cristiano Ronaldo bei der WM zum Weinen bringt.

Die Nachberichte werden kürzer ausfallen und auch manchmal erst tags darauf erscheinen. Erstens wegen des Zeitunterschieds, zweitens wegen Zeitmangels und drittens weil die Jungs von 11 Freunde mit ihrem Liveticker fantastische Arbeit leisten, der ich sehr oft wenig bis kaum etwas hinzuzufügen habe.

Der erste Tagebucheintrag wird sich mit vorsorglich in die allgemeine Stimmung implantierten Anzeichen des deutschen Scheiterns beschäftigen. Und Jogi, Franz und Mario Götze hören sich Kandidaten für den offiziellen deutschen WM-Song an. Es bleibt also mit Sicherheit kompetenzfrei. Wie es schon schöne Tradition ist, werden die ersten Auszüge vorab auf erdgeschossrechts.de zu lesen sein, der Heimstatt und Kampfbahn des unbestritten druckbetankungstechnisch in einer eigenen Liga spielenden, ewigen Spielführers der Frankfurter Eintracht, Erdge Schoss.

Hier drin schließe ich bis mindestens zum WM-Finale ab. Wiederkommen nicht vergessen!

Kommentare

  1. Dann mal viel Spaß bei der WM! Man liest sich danach an altbekannter Stelle wieder :)

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich wollte ich ja noch einen Seriencheck schreiben, Stichwort "Nachgesehen". Aber ich habe von Sherlock S3 bisher nur die erste Episode schauen können (die zwar humormäßig gefiel, aber ansonsten ein bisschen zu sehr selbstgefällig rüberkam, von dem eher rudimentären Fall und dessen erschreckend simpler Auflösung mal abgesehen). Auch dabei sein sollten: House Of Cards (erste Staffel dicke gut, zweite Staffel sogar sehr gut) und Legit S1 (eine sehr positive Überraschung und eine der besten Comedys, wenn man derben und fertigen Humor abkann). Kommt alles erst im Juli, wenn die WM verdaut ist.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee