IniRadio #332: Avantasia - Promised Land (live) / The Story Ain't Over (live)

Puh, ich bin immer noch ein wenig geschreddert vom Avantasia-Konzert gestern Abend. Muskelkater überall, selbst in den Stimmbändern vom Mitgrölen. Eineinhalb Stunden vor Beginn waren die Parkplätze vor der Saarlandhalle schon hoffnungslos überfüllt, so dass ich und viele andere auf das unibewährte Pampa-Parken zurückgreifen mussten. Hat sich aber gelohnt. Drei Stunden und fünfzehn Minuten Spielzeit mit den wohl geilsten Sängern derzeit im Hard Rock (Jørn Lande, was für eine Macht am Mikro), zwei superbe Gitarristen und der Gastgeber Tobias Sammet sympathisch, angetan vom saarländischen Publikum und höchst unterhaltsam, weil wirklich witzig. Würde der Junge nicht ständig so lauten Krach machen, er wäre schon längst der Kulenkampff der Neuzeit und hätte eine eigene Samstagabend-Show im Fernsehen. Für mich besonders toll; das Wiedersehen mit Bob Catley nach schlappen 28 Jahren (1988 damals, Magnum in Völklingen).

Wer die Truppe auf der aktuellen Ghostlight-Tour noch sehen kann, rein ins Konzert. Aber zeitig vor Ort sein. Und einen Tag Regeneration zur Sicherheit mit einplanen.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee