Spieltagslyrik: Schalke, Siegverderber der Herzen

Erst lag man kollektiv im Sterben
Um spät den Sieg noch zu verderben
Vom Wiederauferstehungsdrang
Kam Schalke dicht an Jesus ran

Null zu vier erst hinten liegen
Dann die Kurve noch zu kriegen
Aus Naldos Glatze wird ein Held
Du bist der geilste Klub der Welt

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte