Spieltagslyrik: Die Samariter in blau-weiß

Im letzten Drittel des Tableau
Ist kein Team seines Lebens froh
Die Hamburger, so sah es aus
Weilten bereits im Unterhaus

Gegen Schalke lag man hinten
Weil ein Ball darf Naldo finden
Die Zeichen standen klar auf Sieg
Willkommen in der Champions League!

Ob dieser Fall-Konstellation
Ahnt der erfahr'ne Knappe schon:
Ist Erfolg so leicht zu kriegen
Lässt man ihn gern selbstlos liegen

Die Samariter in blau-weiß
Bau'n spontan in der Abwehr Scheiß’
Ein Einwurf ditscht im Strafraum auf
Der Ausgleich folgt per Kopf darauf

Mit schmaler Heldenschulter drückt
Holtby den Ball zum Führungsglück
Doch zur Überraschung aller
Trifft zum zwei zwei noch Burgstaller

Fröhlich darf der Dino spielen
Hunt gar noch den Sieg erzielen
Wieder bleibt vom Spieltag kleben:
Schalker schenken Hamburg Leben

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

IniRadio #376: Jono - No Return