Spieltagslyrik: Ich denke oft an Andi Brehme

Die Szenerie ist aufgebaut
Der Ball, er ruht auf Kreide
Der Schütze hat sich ausgeschaut
Wie er den Torwart meide

So läuft er an, zum Schuss gewillt
Will ansetzen zum Stüber
Vom Schiri wird sein Drang gekillt: 
“HIER KÖLN! GUCK’ NOCHMAL DRÜBER!”

Ich denk' an ‘90, die WM
Kann Andi Brehme sehen 
Mit VAR würd' er plemplem
Tät’ immer noch dort stehen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier