Spieltagslyrik: Punktlos und Hoffnungsloser

In Gladbach, da herrscht Trauerstimmung
Seit Marco Rose Adieu sagte
Vermied man jede Punktgewinnung
Was Eberl kaum zu glauben wagte

Auf Schalke sammeln sich die Krisen
Der Germanist stellt betrübt fest:
Beim Spiel in Wolfsburg ward bewiesen 
Dass "hoffnungslos" sich steigern lässt

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier