Shut up and take my spare change (III)


Natürlich nicht mein erstes Humble Bundle (im Gegenteil, ich habe da schon fast den Überblick verloren), aber definitiv eines der besten. Brütal Legend allein hat die gelungensten Minuten, die ich je in einem Spiel verbracht habe.

Aktueller Mindestpreis für alle 6 Kracher: schlappe 4.59 Dollar.

Kommentare

  1. Absolut krasses Angebot. Jetzt sogar nochmal aufgestockt. Fast alles "Klassiker" der Indie-Spiele. Welcher Spielefreund da nicht kauft, dem ist echt nicht mehr zu helfen. Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Aufstockertitel nehme ich natürlich gerne mit, auch wenn ich bereits einige davon kenne. Merke: der kluge Mann kauft knapp über Durchschnitt. Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  3. Hast Du Deine Spiele über Steam aktiviert? Außer bei Trine 2 finde ich die versprochenen Soundtracks einfach nicht in den Spieleordnern. z:b. bei Brütal Legend. Seltsam.

    AntwortenLöschen
  4. Die ersten sechs habe ich über Steam aktiviert, aber mehr so pro forma, um einen Überblick zu haben. Ich spiele allerdings lieber die Versionen ohne Plattformskrams. Gut möglich, dass bei den Steamversionen die OSTs nicht dabei sind, über den Direktdownloadlink kriegt man sie aber - kann ich zumindest für Brütal Legend bestätigen.

    AntwortenLöschen
  5. Die Soundtracks kann man sich nur über die HumbleBundle-Seite runterladen, anders geht das gar nicht.

    Mit den Aufstockertiteln, u.a. Bastion, habe ich jetzt auch noch mal zugelangt, Brütal Legend, Mark of Ninja oder Trine 2 hatte ich vorher schon günstig erworben, ersters schon mal über ein Double Fine-Bundle auf der HumbleBundle-Seite.

    AntwortenLöschen
  6. Okay. Wobei mir von den Neuzugängen "A Virus named Tom" und "Rocketbirds" bisher nichts gesagt haben. Bastion und natürlich Limbo habe ich bereits. Bleibt nur die Frage, wann man den ganzen Kram spielen soll.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee