Spieltagslyrik: Lieber jetzt als einst in Rio

Nichts zu holen im Camp Nou
(So sagt’ ich jedenfalls dazu)
Nur Béla nennt es dreist Camp Nau
Ich bin halt blöd, er superschlau

Vorhang auf zur Klugscheiß-Show
Ausgesprochen wird’s Camp Noo
Der Name passt, denn im Verbund
Lief es hinten nicht mehr rund

Das Messi-As netzt zweimal ein
Die Chancen sind nun eher klein
Dass die Bayern weiterkommen
Ich sag es völlig unbenommen:

Vor fast ‘nem Jahr hätt’ ich gepflegt
Mich stärker drüber aufgeregt
Hätt’ der Dribbler reingehauen
Um mir das Endspiel zu versauen

Wegen diesem Gaucho-Schlingel
Wird’s statt Double nun wohl Single
Gegentore gleich im Trio
Lieber jetzt als einst in Rio


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee