Garth Marenghi's Darkplace

Stimmungsvoller Horror, Spezialeffekte auf der Höhe ihrer Kunst, spannungsgeladene Momente voller mysteriöser Tiefe und talentierte Schauspieler an ihren darstellerischen Grenzen -

Das alles hat Garth Marenghi's Darkplace nicht zu bieten, obwohl dies alle Beteiligten ohne jeglichen Zweifel anders sehen. Dafür ist dieses 2004 für Channel 4 produzierte Werk eine herrlich depperte Parodie auf Mysterygruselshows, hat mit Matt Berry und Richard Ayoade zwei "The IT-Crowd"-Alumni in seinen Reihen und steht seit fast 5 Jahren viel zu wenig beachtet auf YouTube herum.

Hier geht es zu den restlichen fünf Episoden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016