Freitagslyrik: Der einsame alte Mann im Häuschen

Weit überm Teich, beim alten Mann
Stöhnt’s leise aus dem Häuschen
Weil er Aufruhr nicht lassen kann
Gab twitter ihm ein Päuschen

Nun sitzt Trump auf dem Lokus, puh
Die Schüssel mächtig zittert
Just twitter sperrt ihm alles zu
Der Arsch hat ausgetwittert

So plötzlich kehrte Friede ein
Denn @jack ließ ihn nicht lassen
Trumps Händchen schlagen alles klein 
Muss jetzt woanders hassen



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier