Abgetaucht

Wer nachts gerne mal davon albträumt, in ein tiefes, dunkles Loch zu fallen oder im Meer zu versinken, sollte vielleicht die nächsten 4 Minuten nur die Musik hören...

Kommentare

  1. Sehr, sehr cool. Aber wie macht der das so lange ohne Atemgerät???

    AntwortenLöschen
  2. Gute Frage. Ich hätte es atmungstechnisch schon nicht an den Rand der Öffnung geschafft.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Der Tiefpunkt (Bitte nicht abbrechen!)

Spieltagslyrik: Hirntod im Stadion