IniRadio #308: Edguy - Love Tyger

Die größte Überraschung beim ESC dieses Jahr war für mich nicht, dass Conchita Wurst den Wettbewerb für sich entscheiden konnte. Sondern dass der einzige Song, der mir im Rahmen der Show richtig gut gefallen hat, so weit vorne gelandet ist. Die Niederländer mit ihrem unaufgeregten, lässigen Countrysong haben voll in mein vom Titelsong aus "True Detective" geöffnetes Herz getroffen.

Und für Deutschland würde ich mal diese leicht verrückten Typen aus Fulda empfehlen. Aber auf mich hört ja keiner.


Mir tun übrigens gerade alle schwarz- und langhaarigen Metaller mit Bart leid, die ab heute für ein paar Wochen "Conchita" gerufen werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016