Frohe Weihnachten

Meinen lieben Leserinnen und Lesern wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest. Geschenke sind da, keiner ist schwerwiegend krank (selbst Bruder kann aktuell nur leicht gerötetes Zahnfleisch anbieten), Essen ist genug vorhanden, um uns allesamt platzen zu lassen, Heizung funktioniert (wäre bei dem milden Wetter ja fast nicht nötig) und der Kühlschrank kühlt. Insofern biege ich gelassen und zufrieden auf die letzten Meter vorm Fest ein und hoffe, euch geht es ähnlich.

Nach den Feiertagen gibt es wie üblich den Weihnachtsnachklapp mit viel zu vielen Spielen, Filmen und Serien, für die letzten Endes die Zeit doch nicht reicht. Egal, Hauptsache, die Sammlung ist erweitert worden.

Wie gewohnt verweise ich zum Schluss noch auf den Wettbewerb bei awkwardfamilyphotos.com, wo es herzerwärmend schöne, weihnachtliche Familienmomentaufnahmen zu bestaunen gibt.

Kommentare

  1. An dieser Stelle auch dir noch einmal frohe und serienreiche Feiertage! Obwohl ich ja mal sagen muss, dass mich dein Seriencheck-Sneak-Peak da rechts oben ganz wuschig macht. Wird noch ewig dauern bis ich das alles sehe... ah!

    AntwortenLöschen
  2. Frohe Weihnachten Dir und nicht so sehr viele hundsgemeine Wehigkeiten ...

    Essen ist noch nicht vollständig im Haus, aber ich hoffe, die Gans hatte ein schönes Wiesenleben ... wann es sie zubereitet geben wird, steht noch nicht fest, da morgen der Besuch bei der Oma ansteht und ich kriege jedesmal zuviel, wenn Frühstück, Mittagessen, Kaffeetrinken und Abendessen nahtlos ineinander übergehen ... möglicherweise wird der Vogel auf übermorgen verschoben ...

    AntwortenLöschen
  3. Vorbildlich, werter Herr Inishmore, und vorauseilend schon mal: Halleluja!

    Herzlich
    Ihr Schoss

    AntwortenLöschen
  4. @moviescape: Ja, lief schon ganz gut für die Shows im Dramabereich. Vor allem The Walking Dead ist ein echter Killer. Dafür enttäuschen mich die Comedies, allen voran How I Met Your Mother. Mehr dazu irgendwann. Frohes Fest!

    @frau awa: Man soll ja nix beschreien, aber die Weh-Wehs machen bisher Urlaub. Gans haben wir übrigens nicht, da werd ich schon ein wenig neidisch. Haut rein und schöne Feiertage dir und deinen Lieben.

    @Erdge: Aber, werter Herr Schoss, sowas von Hallelujah zurück!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee