Schalke-News (extra für donvanone)

donvanone hat mich darauf hingewiesen, dass ich noch nichts zur Trainerentlassung bei den Knappen geschrieben habe.

Schalke hat Mirko Slomka entlassen.
Tja.
Der geht jetzt sicher zum HSV, weil die sonst wohl keinen abkriegen. Dafür kommt der Huub doch wieder zurück (Gelsenkirchen liegt ja viel näher an Holland an Hamburg, wie ich gerade festgestellt habe), stärkt die Defensive ("die Null muss stehen, von da heraus") und holt nächstes Jahr den UEFA-Cup. Weil dort kann man ja auch weiterkommen, wenn man totale Grütze spielt (siehe Bayern).

Oder die Schalker locken einen anderen Trainer mit viel Geld und vergessen dafür, einen erfahrenen, kreativen Mittelfeldspieler und einen Knippser zu kaufen. Weil sie nicht auf ausgewiesene Experten achten, die den Mangel dieser beiden Spielertypen schon seit geraumer Zeit anprangern. Aber wenn man weder auf mich noch auf den kicker hört (und der kicker hat Ahnung, den lese ich schon seit Jahrzehnten), dann ist einem auch nicht zu helfen.

Das Beste in dem Zusammenhang: Loddar Matthäus hat vergangenen Samstag bei dem israelischen Club Maccabi Netanya einen Vertrag bis 2010 unterschrieben. Schwein gehabt.

Kommentare

  1. "Maccabi Netanya" ???
    Muahahaha... hab ich ja noch gar nicht gewusst... sehr schön...

    AntwortenLöschen
  2. The best club coached by a german midfielder who nobodys wants in the bundesliga.

    AntwortenLöschen
  3. So lange ham die da drum rum geredet ... warum ham die den noch gleich entlassen?

    AntwortenLöschen
  4. Weil Schalke nicht knapp genug nicht deutscher Meister werden wird. Ganz einfach. Die Knappen haben halt ihre Standards.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte

Spieltagslyrik: Fortuna Zombies