Was ham wa gelacht in St. Petersburg

Natürlich nicht über die eindrucksvolle 4:0-Klatsche der Bayern gegen die Gazprom-Kameraden (Okay, jedenfalls nicht nur).

Sondern über meine Vorhersehung in der 82. Minute, als ich zu meinem Bruder meinte:
Jetzt schicken Sie nach Abpfiff bestimmt wieder den kleinen Lahm vor die Mikrofone.


Und wer war der erste (und einzige) Spieler, der sich direkt nach dem Spiel stellte? Die Lösung ist 1,70 m groß und heißt mit Vornamen Philip.
Der ist laut Vertrag wohl verpflichtet, dass er nach Niederlagen zu den Journalisten trotten darf (sog. Abpfiff-Arsch-vom-Dienst-Klausel). Dabei hätte ich viel lieber Uli Hoeneß dort gesehen. Kann man da nicht mal ein Publikumsvoting einführen? Die 49 Cent würde ich glatt springen lassen...

Ich hab so das Gefühl, dass sich die Schalke-Trikots seit heute nochmal ein Stück besser verkaufen werden als sonst.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte