Die Woche der YouTube-Clips (II) - Feeder

Schon 2001 hatte die britische Band FEEDER meinen Vorschlag weiter unten in die Tat umgesetzt. Ein paar Fans eine Kamera in die Hand gedrückt, viel Glück gewünscht und sich auf die Herstellung guter Musik konzentriert, statt in Videos zu eigenen Songs herumzustehen.

Über das Ergebnis muss ich immer wieder schmunzeln. Von den beiden Asiaten habe ich mehr coole Moves gelernt als bei Hape Kerkelings Tanzshow und den kleinen Knirps an den Drums beneide ich ungeheuer: in dem Alter wurde mir seinerzeit Heintje eingetrichtert. Was hätte aus mir werden können...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte