Warnung an den Endspielgegner Italiens im Jahre 2010

Man stelle sich folgende Situation im Fußball vor:

1) Freistoß für Team A, der Schiri gibt das Spiel frei.
2) Der ausführende Spieler reklamiert, dass der Ball ausgetauscht werden muss.
3) Der Trainer signalisiert dem Schiri, dass er einen Ersatzball bereit hält...
4) (...und man deshalb nicht unbedingt das Spiel unterbrechen muss)
5) Spieler trottet mit dem Ball am Fuß Richtung Außenlinie.
6) Spieler wechselt den Ball aber nicht aus, sondern nimmt urplötzlich Fahrt auf Richtung gegnerisches Tor, rennt an der verdutzten Abwehr vorbei und schießt ein.

Jaja, jetzt sagen sie wieder alle: "Der Ini kann nachts auch nicht schlafen und fantasiert deshalb tagsüber. Besser nicht aufwecken, vielleicht beißt er sonst wild um sich"

Und dann schauen wir uns gemeinsam genüsslich diesen Spielzug aus einem American Football-Match an:



Ich hoffe, damit schon jetzt den nächsten WM-Triumph der Italiener verhindert zu haben.

gefunden im MAN!AC-Forum

Kommentare

  1. Völlig legaler Spielzug.
    Sobald der Center den Ball übergibt ("Snap"), läuft der Spielzug. Ein Foul lag nicht vor, also ein legaler Spielzug.
    Ich liebe diesen Sport :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zugegebenermaßen von American Football überhaupt gar keine Ahnung. Aber müsste bei dieser Art von Täuschung nicht der Schiri eingreifen? Kann mir nicht vorstellen, dass ein Fußballschiedsrichter sowas laufen lassen würde. Andererseits sicherlich reizvoll, wenn man die Regeln auf diese Art ein wenig "verbiegen" kann.

    AntwortenLöschen
  3. Da wurde nichts verbogen.
    Der Center ruft "bad ball", hebt den Ball auf und snapt ihn nach hinten zum Runningback.
    Ab dem Moment ist das ein normaler Spielzug.
    Rufen kann da jeder was er will.
    Hätte der Center wirklich den Ball reklamieren wollen, hätte er ihn liegen lassen müssen.

    Nicht gerade fair und auch nicht üblich, aber legal.

    AntwortenLöschen
  4. "Nicht gerade fair und auch nicht üblich, aber legal."

    Das hört sich tatsächlich ganz so an, als ob das was für die Italiener wäre....

    Der Sprecher ist selbst total fasziniert von dem Spielzug, hab ich so das Gefühl. Niedlich.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte