Große Kreditkarteninformationsdiebstahllotterie bei Kartenhaus

...und ich bin unter den 66.000 "Gewinnern" natürlich dabei. Seufz.

Kommentare

  1. Jepp ... es freut mich ungemein, keine Kredikartenbesitzerin zu sein ... und eine Runde Hoffnung spendier ich auch noch ... dass Dein Konto ungeplündert blieb ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Karte sicherheitshalber sperren lassen. Vielleicht sollte ich nochmal anrufen und sagen, dass ich nicht wegen Kartenhaus anrufe. Das freut die bestimmt, denn momentan hören die sonst nix anderes.

    AntwortenLöschen
  3. Den Spaß hatte ich auch schon einmal - immerhin wurde ich postalisch von meiner Bank angeboten und mir der kostenlose Wechsel auf eine neue Karte nahegelegt. Bei mir sind übrigens Daten bei irgend einem Anbieter in den Staaten abhanden gekommen - dabei hatte ich da nichts gekauft. Globale Wirtschaft...

    AntwortenLöschen
  4. In den Staaten was per Kreditkarte zu bestellen ist so eine Sache, bei der ich bis dato immer Vorbehalte hatte. Wenn möglich, wechsele ich dann auf PayPal. Aber schön zu wissen, dass einem die Informationen auch auf deutschen Servern abhanden kommen können.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

IniRadio #376: Jono - No Return