IniRadio #39: Iron Maiden - 22, Acacia Avenue

Aus dem nach arg subjektiver Meinung des Autors besten Heavy Metal-Albums aller Zeiten: die eisernen Jungfrauen mit ihrer Ode an die Akazienallee Nr. 22. Noch heute gebe ich diese Adresse gerne in Datenschnüfflerformulare ein.

Das erweckt zudem Erinnerungen an den Dialog mit meinem Sportlehrer, der gleichzeitig auch Englischlehrer war. Der Song war nämlich damals mein Beitrag zur musikalischen Beschallung des Ausdauertraininglaufs und nötigte den Mann zu der Andeutung, ob ich denn auch wisse, wovon der Text handele.

"Ein Rotlichtmilieu-Drama im Großbritannien der frühen 80er Jahre mit wechselnder Erzählperspektive und angedeutetem Happy End, Herr Müller"
war meine Antwort.

Nie wieder stellte der Mann meine Musikauswahl in Frage.

Kommentare

  1. hi ini
    schau mal hier :
    http://11k2.wordpress.com/
    schöner blog!
    zum thema spiele und alles andere!
    mfg moussa.

    AntwortenLöschen
  2. Gnarg, wieder ein Konkurrenzblog, das mir die Weltherrschaft abstreitig machen will. Wenn mir wegen deines Links jetzt die Leser abhauen...

    Aber Moment: der Name im Impressum kommt mir bekannt vor. Der schreibt für gizmodo, wo auch meine Lieblingsredakteurin arbeitet. Gizmodo hab ich lieb. Blog wandert in die Bookmarks.

    AntwortenLöschen
  3. genau hast ja doch noch augenlicht!
    fritz heist der gute!
    beste blog ever!!(tschuldigung)
    hat bis vor kurtzem den bootsektor geschrieben!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee