Weihnachtseinkäufe 2009

Die Weihnachtseinkäufe sind erledigt, die Spiele samt Patches installiert und testweise gestartet. Der Rechner ist im Gegensatz zu letztem Jahr virenfrei, die DVDs und Blu-rays haben keine Kratzer, Soft- und Hardwareplayer machen bis dato keine Mucken.

Das Festtagsmenü besteht aus:
  • entspanntem Glotzen (eine internationale Naziaufmischtruppe, mehrere Mafiosi, ein Killerdebüt von einer Serie, sechs Death Metaller live aus Italien, vier Killer live aus England, zwei gescheiterte neuseeländische Musiker, sechs skurrile Briten in Amerika, Urzeitviecher aus der dritten Eiszeit, ein grummeliger alter Mann mit Amischlitten sowie eine lustige, showproduzierende Frau und ihr Vorgesetzter)
  • aufregenden Games (ein deprimierter Clown, ein Heavy Metal Held, ein Entdecker im zweiten Anlauf, eine Fledermaus im Irrenhaus, ein Pärchen in Zombie-Afrika)
  • relaxtem Buchlesen (ein schottischer ex-Junkie, aus einem Spezialgefängnis geflohene geistesgestörte Schwerverbrecher, der sechste seltsame Anhalter mit galaktischem Ziel)
  • extremem Magenfüllen (verdammt viele Teile von toten Tieren)
Also, wenn das mal kein weihnachtlich-festliches Sammelsurium ist...also...äh...nun ja...vielleicht im nächsten Jahr dann.

Ich schließe den Blog jetzt für die nächsten Tage ab. Wir lesen uns wieder im nächsten Jahrzehnt.

Frohes Fest und einen guten Rutsch!

Kommentare

  1. Na, das hört sich doch nach einem Plan an! Viel Spaß bei den diversen Tätigkeiten und auch dir ein schönes und hoffentlich schmerzfreies Weihnachtsfest! :)

    AntwortenLöschen
  2. Zum Anschauen habe ich diverse Simpsons-Seasons und die ersten beiden House-Seasons da.

    Und zum Spielen Dragon Age: Origin (gestern angefangen - die erste Stunde zäh, aber dann wird's ziemlich spannend). Bin jetzt schon begeistert, eine neue Welt zu erforschen. Brütal Legend verschiebe ich auf's nächste Jahr.

    Und musikalisch umschwirren mich gerade die Töne von den "The Shangri-Las" mit irgendeiner 3 CDs dicken Best of-Sammlung. Bin auf Wolke 7... :-)

    AntwortenLöschen
  3. kurz und bündig: Frohe Weihnachten, ini ...

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Ini, viel Spaß bei den diversen Aktivitäten, auch wir bemühen uns, zum Bersten volle Bäuche zu bekommen und wünschen Dir und Deinem Brüderlein ein erholsames und ruhiges Weihnachtsfest, alles Glück der Welt, Gesundheit incl., und natürlich einen guten Rutsch ( aber das nicht wörtlich nehmen!)! Liebe Grüße Familie Plattgeschmelzt.

    AntwortenLöschen
  5. So, Weihnachtswünsche sind passé, nun also wünsch ich einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Herzlos forte

Spieltagslyrik: Chancenverwertungseffizienz