Map of Metal

Die Map of Metal dreht gerade ihre Runde durch die Blogosphäre und als der Bildung verpflichtetes Medium kann und will ich da nicht hinten anstehen.

Arbeit ist heute absolut nicht drin, dafür müssen vorher noch klaffend gravierende Lücken geschlossen werden, wie z.B. die Erkundung des Greek Black Metal.

HELLAS 666.
[Die Karte ist ein ziemliches Flash-Monster. Aber Monster passt halt auch prima zur Musikrichtung]

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016