Amazon macht mich arm (Vol.3)

Das musste ja so kommen: nach zwei Folgen von "Game of Thrones" hasse ich jetzt schon diverse Charaktere, finde Tyrion und seinen Darsteller Peter Dinklage cool wie Sau und wäre gerne als Khal Drogo gecastet worden (die Dialogzeilen hätte ich locker hinbekommen). You got me, George R.R.:




Den ersten Band von "A Song Of Fire And Ice" habe ich auf Deutsch durchgelesen (wirklich und ehrlich eines der wenigen Fantasybücher, von denen ich das behaupten kann) und nach der Sichtung der beiden TV-Episoden MUSS jetzt einfach der bis dato veröffentlichte Rest her. Natürlich im englischen Original, denn es soll deutsche Fassungen geben, in denen man die Namen unschönst eingedeutscht hat. Die Box hat zwar aktuell 1-2 Monate Lieferzeit, aber die kann man sich ja mit der Serie verkürzen.

Kommentare

  1. Etwas happere ich noch, aber ich bin versucht, mir die Bücher auch noch mal auf Englisch zu kaufen. Ich habe die Serie ja komplett auf Deutsch da und sie gelesen, fand die Übersetzung insgesamt auch recht gelungen. Allerdings war die Aufteilung eines englischen Bandes auf zwei deutsche doch etwas übertrieben. Nur die Zeit, das auch alles zu lesen, muss ich irgendwie noch finden.

    Dieses Jahr erscheint ja endlich mal der nächste Band von George R.R. Martin. Würde ich es auf Deutsch weiterlesen, müsste ich jetzt ein Jahr auf den ersten Teil der Übersetzung und noch ein weiteres Jahr auf den zweiten Teil warten. Zwickmühle!

    Die Serie hält sich bisher erstaunlich eng an die Buchvorlage, schafft es dabei aber, das Erzähltempo relativ hoch zu halten. Die Bücher waren ja doch etwas gemächlich. Aber nach zwei Episoden muss ich schon sagen, dass die Bücher natürlich besser sind. Einige Charaktere (u.a. Cersei/Lena Headey) sind in der Serie nicht so gut getroffen.

    AntwortenLöschen
  2. Genau deshalb muss ich mir jetzt die Bücher holen, um das Gesamtpaket zu erleben. Weiß noch nicht, ob ich zuerst lese und dann die Episode schaue oder umgekehrt. Die Buchlektüre hilft sicherlich auch bei der Orientierung in den ganzen Familienclans.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe jetzt auch die erste Episode gesehen und bin schwer begeistert. Die Bücher kenne ich nicht und werde wohl auch erst einmal die Serie schauen.

    AntwortenLöschen
  4. Dann bin ich mal gespannt, wie die Bücher wirken, wenn man die Serie schon kennt. Ich hoffe auf Blogeinträge! :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016