Ich erkläre die TV Show Saison 2008/2009 offiziell für eröffnet

Wir erheben uns für eine meiner Lieblings-TV-Hymnen.
(Kurz vor Ende bitte das fehlende TV-Produzenten-Credo "Vertrauen Sie mir, ich weiß, was ich tue" selbst hineinschreien, das haben die Racker vor lauter Emsigkeit glatt vergessen.
Danke sehr.)




Es geht also wieder los.
Mit Heroes, The Big Bang Theory, How I Met Your Mother und Two And A Half Men. In Worst Week schau ich auch mal rein. Mit Sicherheit lauert dann bald der nächste Seriencheck um die Eck' mit den ersten Eindrücken, wie die einzelnen Shows aus den Startlöchern gekommen sind.
Ich freu mich!

Ach ja: wem meine offizielle Hymne nicht gefallen hat (wer wagt es!), der kann sich bei Mark Little's My Themes.TV eine schönere aussuchen. Müsste man dort die Songausschnitte nicht jedes Mal selbst herunterladen, hätte ich bereits Stunden damit verschwendet.

Kommentare

  1. Hehe, coole Hymne. Ich guck' zwar nur Heroes davon, lasse mich im Seriencheck aber dann vielleicht überzeugen, eine der anderen Serien nachzuholen. Terminator - Sarah Connor Chronicles habe ich noch laufen, aber die Serie steht auf der Abschussliste. Ich konnte mich nur noch nicht durchringen, weil die letztwöchige zweite Episode doch wieder etwas besser war, als die merkwürdige erste Episode der Season. Und Fringe läuft ja heute/morgen noch.

    AntwortenLöschen
  2. Die Sarah Connor Chronicles hab ich schon abgeschrieben, wenn ich nochmal Terminator sehen will, warte ich auf den Film mit Christian Bale.

    Fringe macht sich, würde ich sagen wollen...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte