Video: Metallica - The Day That Never Comes

Frisch eingetroffen: das offizielle Video zu The Day That Never Comes von Metallica.


(Edit: das Bild verlinkt nun auf die offizielle Homepage, YouTube wird gerade mit den geleakten Songs überschwemmt, da sitzt der Löschfinger ganz locker)

Ich tippe auf folgende Kommentare der Anhängerschaft:

Metallica ziehen wieder in den Krieg! Hell ya, motherfuckas!
Wie One nur ohne abbe Arme und Beine. Langweilig.
Der Schluss ist ja wohl voll für Poser, das hätten sie sich 1988 nich' getraut.
Das Solo von Kirk is' zu lang/zu kurz/zu einfallslos.
Der Ulrich trommelt ja wieder einen Müll zusammen.
Singen kann der Hetfield auch nicht mehr.
Ach, würde der Cliff doch noch leben...
Erinnert mich an Over There. Wichtiger ist doch die Musik und die geht voll in Ordnung.


Man ahnt es: die letzte Anmerkung wäre von mir.

Kommentare

  1. Boah wat ein Anfang zum Ausschalten! Ab 4.30 klingt es, als hätten die Jungs Spaß an dem, was sie tun ... und nein, ich bin kein Mitglied der Anhängerschaft ...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Video geht nicht mehr. Aber auf Youtube gibts noch(?) andere Versionen. Der Schluss ist ja wohl voll für Poser ;-). Aber sonst ganz nett.

    AntwortenLöschen
  3. Hab's gefixt. Da momentan dort alle Songs des Albums hochgeladen werden, wird YouTube eh bald platzen...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte