Volle Musikbedienung bei Last.fm


Die Welt ist ein Stückchen besser geworden.
Auf Last.fm kann man nun in komplette Songs und Alben reinhören.
Näheres hier.

Meine flugs zusammengestöpselte Playlist mit Titeln in voller Länge gibt es nach dem Klick auf das Bild.

Kommentare

  1. Hm, aber das funktioniert wohl nur bei ein paar Alben, oder? Ein kurzer Test mit AC/DCs Album "Highway to Hell" sagt mir, dass das nicht verfügbar ist.

    Ich bin ja leider mit Last.FM nie so richtig warm geworden, als ich vor längerer Zeit da mal angemeldet war...

    AntwortenLöschen
  2. Gegenwärtig sind es beileibe nicht alle Alben, aber das ändert sich hoffentlich noch, ist ja alles in der Beta-Phase.

    Mein Account lag auch monatelang ungenutzt brach, aber so langsam könnte das interessant werden.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte