Vergessene Helden: Greg Germann

Es beschleicht mich immer ein Gefühl der Freude, wenn in aktuellen Serien altgediente Haudegen auftauchen, die mir Jahre zuvor schon so manche vergnügliche Stunde bereitet haben. Entsprechend lachen musste ich beim Kurzauftritt von Greg Germann zu Beginn der neuen "Desperate Housewives"-Episode.

Greg Germann ? Ich sag nur: Kanzlei, Richard Fish, Schwamm drüber ("Bygones") - jetzt muss es aber klingeln. Richtig, der trottelige Anwalt und Meister des sinnfreien Plädoyers aus "Ally McBeal". Der Mann war damals neben Peter MacNicol mein absoluter Lieblingscharakter und hat mich mit seiner Argumentationsweise bei mancher Klausur im Öffentlichen Recht inspiriert.

Zu Beginn der Folge "We're gonna be alright" versucht er nun als Blind Date von Miss Hatcher diese durch die hohe Kunst des Witzes zu erobern.

Kostprobe:

"So, guess what time chinese people go to the dentist ?"
(Schulterzucken)
"2:30"
(ungläubiger Blick)
"Get it ? too th hurty. tooth hurty. tooth hurting. Haha, i love that"

Brüller ! So schlecht, dass er schon wieder gut ist. Greg hat es immer noch drauf.
Und jetzt bitte noch Gastauftritte von David Rasche, Ed O'Neil und Jason Alexander in ihren jeweiligen Paraderollen.

Kommentare

  1. Ooooh, David Rasche. Hier gibt es ja Hammer als DVD-Sammlung, hmmm.

    AntwortenLöschen
  2. Ham wir in good'ol Germany auch. Und über Hammer und Susi kann ich heute immer noch lachen.

    AntwortenLöschen
  3. Richard Fish ist wirklich das zweitbeste an der Serie Ally McBeal, nach der Namensgeberin. Ohne mich selbst loben zu wollen, habe ich ja bereits in einem früheren Blogeintrag einen Fishismus zitiert: "Jeder ist allein. Die meisten merken es nur nicht." Darin liegt doch ein tiefer Trost, auf einer ganz anderen als der gewohnten Ebene. Wie in allen Fishismen. Es müsste eigentlich eine Seite nur mit Fishismen geben. Gibt es bestimmt.

    AntwortenLöschen
  4. Gibt es. Und Google findet sie sofort. Werde mich nochmal auf ein paar Weisheiten stürzen, danke für die Anregung.

    AntwortenLöschen
  5. Über Hammer und Susi kann ich mehr als über CAPS LOCK lachen!

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir scheint es eher anders herum zu sein... Woran auch immer das liegen mag.

    AntwortenLöschen
  7. Apropos vergessene Helden. Habe gerade Lost 2x03 gesehen. Na, wer ist Helen in Lockes Flashbacks? PEG BUNDY!!! ;-)

    Ich hab sie erst gar nicht erkannt...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weihnachtsnachklapp 2016

Seriencheck (98)

Drehbuchidee