Die große 4 oder Alles umsonst, Ulla

Mein Bruder wird heute 40 Jahre.
Und hat schon wieder einen Grund zum Grummeln.
Gestern lief in der ARD "Wie alt bist du wirklich?", eine Sendung, in der einem sein wahres biologisches Alter verraten werden sollte. Da hatte Bruderherz gehofft, ganz groß abzuräumen, fühlt er sich doch nach unablässlichen eigenen Angaben schon längst im frühen Greisenstadium.

Das erschütternde Ergebnis: brutal enttäuschende nur 0,8 Jahre älter als im Personalausweis angegeben. Damit also noch ziemlich gut im Saft stehend. So wird das nix mit Krückstock und Seniorenausweis.

Ich selbst bin vom Verjüngungsfaktor her sogar noch knackiger als unsere Frau Gesundheitsministerin, obwohl die wirklich fast alle richtigen Antworten von ihren Staatssekretären vorhergesagt bekommen, äh... spontan und wahrheitsgetreu angegeben hat. Fast 1,7 Jahre jünger als in Wirklichkeit, während uns Ulla gerade mal ein Jahr abgezogen bekam. Da spar ich mir doch weiterhin gerne Obst/Gemüse, 3-4 wöchentlich Sport und das Frühstück, wenn am Ende so wenig bei rumkommt.

Den Test gibt es unter http://www.daserste.de/wiealtbistduwirklich/

Kommentare

  1. Ich bin 3,08 Jahre jünger. Sehe aber sieben bis neun Jahre jünger aus, erst in Los Angeles wieder von unabhängigen Leuten festgestellt worden. :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016