Die Sekunde für Monk-Fans

Roland hat bereits am 4. April für die Anhänger amerikanischer Datumsschreibung darauf hingewiesen, ich hechele nun in der mir ureigenen Art hinterher.

Diese Nacht konnte man wenige Minuten nach 1:00 Uhr eine seltene Zahlen-Datumskombination bewundern, an der Adrian Monk sicher seine Freude gehabt hätte:

01:02:03 04/05/06

Weshalb ich das erst jetzt schreibe?
Weil es mir um Punkt 1:38 Uhr erst wieder einfiel.
Und ich wollte extra noch meinen Wecker mit einer Sekundenanzeige ausrüsten, um live dabei sein zu können.
Typisch.

Aber keine Angst. Wer er es nicht so genau nimmt, bekommt heute Nachmittag eine zweite Chance. Bis dahin darf sich der geneigte Leser mit dieser kleinen Spielesammlung rundum den von Ordnungsdrang geplagten Detektiv die Zeit vertreiben.

Mit Dank an elfenbeinin.

Kommentare

  1. Vielen Dank auch für das Spiel. Wollte schon vor einer Stunde ins Bett gehen... Stattdessen musste ich für Monk aufräumen! Schande...

    AntwortenLöschen
  2. wow und ich hab gedacht als alter gastro profi " gläserpolieren ist einfach " scheisse hab ich nich geschaft 20 mal versucht und aufgegeben!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee

Weihnachtsnachklapp 2016