Man nennt mich schon zärtlich die Domenica der Oberbekleidungsbeschaffung

Aber was kann ich dafür, wenn momentan allüberall T-Shirts für Links feilgeboten werden? Ganz frisch bei der Aktion von Shirtblog in Zusammenarbeit mit dem Sponsor T-Shirt Drucker. Pünktlich zur WM haben diese samt und sonders hochfeinen Menschen 500 edelste Textilien der unten bebilderten Spezies zur Verfügung gestellt, in denen man sich locker mindestens bis zum Vorrundenaus der DFB-Elf sehen lassen kann.


Wahrscheinlich aber wird es weit darüber hinaus gehen, denn die kritische Analyse der Beflockung macht unserer aktuellen Nr. 10, Lukas Podolski, sofort klar, was Sache ist:

Wo denn? SÜDAFRIKA. (Sicherheitshalber zur ultimativen Orientierung gleich noch den Umriss des Kontinenten draufgepackt)
Für wen denn? DEUTSCHLAND.
Wann denn? 1954, 1974, 1990 oder 2010. (Cleverer Hinweis: 2010 ist doppelt)
Wo rein denn? Ins TOR. (Modell Brandenburg als Erinnerungsstütze. Verdammt, die haben wirklich an alles gedacht...)


Als offiziell unfassbar kompetenzfreier Befaslerrichterstatter dieses Ereignisses ist es mir zudem ein tiefes Bedürfnis, meine absolute Unparteilichkeit brustmäßig zur Schau zu stellen und die deutsche Nationalmannschaft mit Hilfe schicker Kleiderwahl anzufeuern. Wenn es doch in die Hose gehen sollte, war wenigstens nicht ich schuld. Dass das schon mal klar ist.

Wer ebenfalls mitmachen möchte, informiere sich hier über die Teilnahmebedingungen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Seriencheck (94)

Drehbuchidee