IniRadio #130: Kansas - Ghosts

Da schleiche ich jüngst durch die Hallen des örtlichen Elektronikfachmarkts, als ich diesen Song von Kansas höre. Allerdings in der Live-Version (Kansas haben letztes Jahr ihr 35-jähriges Bestehen auf There Is Know Place Like Home abgefeiert) und die ist nicht ganz so schön gänsehauterzeugend wie das Original. Von der von ahnungslosen Kritikern abgestraften In The Spirit Of Things aus dem Jahre 1988, ist Ghosts einer meiner Lieblingssongs für nächtliche Fahrten durch schneeverwehte, einsame Landschaften. Also wenn ich nachts durch schneeverwehte, einsame Landschaften fahren würde.

Komischerweise setzt bei der Stelle "The hope of '44 is what it reads" bei mir immer der Mitsing- und Schluchzreflex ein.

Kommentare

  1. Sniff!

    Ich mach mal ein Eselsohr in die Seite ...ähm ... setze ein Lesezeichen für Ende Februar ;-).

    AntwortenLöschen
  2. Ich spüre die Versuchung der Gründung eines "Old Men Whine"-Clubs.
    *mitschnüff*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte