Ha, ha PREMIERE

Eigentlich wollte ich vor Weihnachten nix mehr schreiben. Jetzt drängt aber der kleine Nelson in mir, doch noch etwas los zu werden: etwas, das mich ein klein wenig mit Schadenfreunde erfüllt hat. Böser Inishmore.

PREMIERE verliert TV-Übertragungsrechte an der Bundesliga

Ha, ha ! Das gibt mir Anlass, nochmals auf meinen pädagogisch wertvollen Beitrag "Deutschlands schönstes Fernsehen" zu verweisen. Damit beim Kündigen auch alles gut geht...

Ehrlich: bei Firmen, denen es gelingt, sogar mich als stets treudoof zahlenden Kunden zu vergraulen, hält sich mein Mitgefühl in ganz engen Grenzen.

Und da die Sportschau (fast) zur gewohnten Zeit laufen wird, lass ich mir die nächsten drei Jahre weiter die unverdienten Niederlagen und hart erkämpften Unentschieden meiner Schalker von der sexy rrrrothaarigen Monica präsentieren.

Kommentare

  1. Monica? Wir wollen Bilder sehen!

    AntwortenLöschen
  2. Das kommt davon, wenn man als US-Korrespondent keine Sportschau sehen kann. Gemeint ist natürlich Monica Lierhaus. Lenhardts Heinrich kennt die wahrscheinlich eher, die berichtet immer über die zur Zeit gefährlich starken Frankfurter.

    Bilder präsentiert dir good'ol Google auf Nachfrage. Okay, nicht so schnuckelig wie Evangeline Lilly, sogar älter als ich (upps!), aber ich habe nun mal eine Schwäche für Rothaarige.

    AntwortenLöschen
  3. Ah, danke. Die Dame ist sogar zwei Monate jünger als ich. ;) Grundsätzlich sind ältere Frauen aber kein Hinderungsgrund, finde ich. Wie alt bist Du denn?

    AntwortenLöschen
  4. So alt, dass ich sogar noch Ausgaben der Happy Computer Sonderhefte zum Thema Computerspiele auf dem Speicher herumliegen habe. Aber hallo !

    Wenn du es unbedingt genau wissen willst, in meinem Beitrag über GTA San Andreas (Archiv 06/2005) steht das genaue Alter. Stimmt immer noch.

    Hinderungsgründe sehe ich im Alter auch nicht; also Monica, melde Dich !

    AntwortenLöschen
  5. Ganz ehrlich: Monica Lierhaus ist weder hübsch noch sexy. Sorry. Sie hat nur einfach in ihrem Metier keine Konkurrenz! Dafür hat sie bei der Übertragung der Tour de France (falls das jemand gesehen hat) immer ziemlich auffällig mit diesem Ex-Radfahrer Marcel Wüst als Ko-Moderator geflirtet... Verfügbarkeit scheint die Dame also zu beweisen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich könnte böse hinzufügen: Vielleicht tickt ja auch die Bio-Uhr der Monica?

    Heute abend durch Zufall Lokalzeit mit dieser Dame geschaut - auch was für den Kollegen Inishmore? Sah live übrigens noch besser aus. ;)

    AntwortenLöschen
  7. sophie: Die Flirts während der Tour de France-Moderation sind mir auch aufgefallen. *gg*
    Aber sonst gucke ich keine Sportschau.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee