Betrug bei den Oscars

Ich danke allen für die lieben Geburtstagswünsche. Außer Sid Gavis, der mich wie donvanone richtig feststellt, aufs Übelste belogen hat. I'll send over Hugh Jackman to sing and dance you to death, Sid!!!!

In diesen Momenten der Enttäuschung denke ich natürlich an jene Menschen, die am Oscarabend ebenfalls zu leiden hatten. Wie zum Beispiel den Zensor des übertragenden Fernsehsenders, der sicherlich am Boden zerstört war, als Mickey Rourke nicht auf die Bühne kommen und eine Dankesrede halten musste. All das Training an der folgenden Rede bei den Spirit Awards war für die Katz gewesen:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weihnachtsnachklapp 2016

Seriencheck (98)

Drehbuchidee