Gedenkminute für GIGA

Denn GIGA ist nicht mehr. Passende News zum Freitag, dem 13.
Schon schade, ich hab da ganz gerne mal reingeschaut und finde, dass Etienne, Nils, Colin und früher Felix einen sehr unterhaltsamen Job abgeliefert haben. Und ich habe dort Simon The Sorcerer IV gewonnen.

Macht es gut, Jungs.

Edit:
Heute Abend wäre ein Bericht über Ceville gelaufen. Gnaa.
Ich weiß schon, weshalb mir von Premiere kein Abo mehr ins Haus kommt...

Kommentare

  1. Ich fand Giga zwar größtenteils ziemlich Banane (zu große Anbiederung an die junge Zielgruppe und so), doch als Format fand ich den Sender mutig. Typisch dass sowas nun gekickt wird.

    AntwortenLöschen
  2. Sicherlich war nicht alles großartig bei GIGA; die Pokerrunden, eSport, WoW, Forumsbeitragsvorlesen, Werbung für Handytarife etc. etc habe ich alles weiträumig weggezappt.

    Aber GIGA - The Show, Telespiel (für Nostalgiker), die Late Knights und SCREEN, in der Etienne auch mal coole TV-Serien vorgestellt hat (wo sonst wird schon über Dexter oder Entourage berichtet?) waren schon unterhaltsam.

    Insofern musste ich gestern doch kurz innehalten, als ich den Kanal von meiner Programmliste gelöscht habe.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Drehbuchidee