And the INIBÜAA goes to...

Von der Weltöffentlichkeit erstaunlicherweise vollkommen unbemerkt, hat dieser Blog am zurückliegenden Wochenende den

INIshmore-
Blog-
Überwachungs-
Aufmerksamkeits-
Award

verliehen. Einziger Kandidat und daher nicht ganz überraschender Preisträger:

Donvanone.

Ich bitte um einen Tusch und mindestens neunzigsekündigen frenetischen Applaus. Danke.

Der Grund für die Auszeichnung: Don, der junge Bloggerfuchs mit den Adleraugen, hat erkannt, dass mein untenstehender Beitrag zum Johnny Cash-Video bereits am späten Donnerstag Abend online war, obwohl als Tag der Erstellung erst der Freitag angezeigt wurde.

Meine List, Beiträge vorab zu schreiben und sie absichtlich mit einer falschen Zeitangabe zu versehen, um so den Eindruck wöchentlich durchgängiger Emsigkeit zu erwecken, wurde in journalistisch überragender Weise aufgedeckt. Ich kann von Glück sagen, dass der gute Don noch nicht bei Spiegel, Focus, Stern oder gar BILD angeheuert hat. Mich hätten sonst spätestens in ein paar Tagen wildfremde Menschen auf offener Straße mit verfaulten Früchten beworfen.

Dem nicht genug. Don hat zur Würdigung seiner Leistung ein bildgewordenes Kunstwerk erschaffen, welches hier nach ein wenig Herunterscrollerei huldvoll betrachtet werden darf. Oscar, Emmy und das Bundesverdienstkreuz sind meiner bescheidenen Meinung nach vom Design her billigster Tand dagegen. Ich bin gerührt.

Morgen beantworte ich dann das im obigen Link erwähnte, von Donvanone weitergereichte StyleSpion-Stöckchen. Müsste von der Veröffentlichung her zeitlich so hinhauen, weil ich die Antworten gerade eben ausformuliert und in die Editormaske von Blogger.com getippt habe.

Kommentare

  1. wie? kein welpenschutz? Ini... Du bist böse!

    völlig zurecht! ;]

    AntwortenLöschen
  2. Welpenschutz?
    Biste etwa neidisch?
    Solche Gefühle ziemen sich aber nicht in deiner Position als INIBASE.

    INIshmore-
    Blog-
    Attraktivitäts-
    Steigerungs-
    Expertin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Hummels

Spieltagslyrik: Herzlos forte