Thema des Eurovision Song Contests 2007: Erderwärmung

Mein christliches Posting scheint auf ästhetischen Widerstand in der Lesergemeinde zu stoßen. Deshalb flugs ein Blick auf zwei Eurovision Song Contest-Beiträge, gegen die unser Swingmeister aber sowas von gar keine Chance haben wird. Prognostiziere ich jetzt einfach mal.

Ganz schön clever, diese Ukrainer: eine klare Reminiszenz an Hadde-wadde-dudde-da plus teilweise deutschem Text und mit Blick für die Zielgruppe. Bei dem Anblick wachsen dem Thomas Hermanns doch jetzt schon die Mundwinkel aus dem Gesicht.

Verka Serduchka: Danzing
Let's get dancing!
Sieben, sieben, ai lyu-lyu
Ein, zwei, drei!
Tanzen! (Dance!)
Tantsevat horosho! Gde ruki, vyshe!
(Its good to dance! Where are your hands, higher!)
I want you to sing! Russia goodbye!
Ukraina tse klyova! Ukraina lybit tantsuvati! Tantsuemo Maidan!
(Ukraine is cool! Ukraine loves dancing! Let's dance at Maidan!)
OK, happy-end!

Auch die Schweden leisten dieses Jahr einen Beitrag zur Erderwärmung. ABBA-Groove mit der unehelichen Halbschwester von Agnetha und Frida am Mikrofon. Sexuelle Orientierung hin oder her, der Song geht ins Öhrchen.

The Ark: The Worrying Kind

Kommentare

  1. Das Schwede klingt doch eingängig ... warum nur es
    das Brustfell durch Schuppen ersetzt hat ...

    AntwortenLöschen
  2. mhh... Das Schweden-Lied taugt denke ich erst bei mehrmaligem hören zu was.... :) Deshalb: Nee, reicht glaub ich nich....

    Und Ukraine: Zu schrill und schräg für einen Sieg. Obwohl, nach dem letzten Jahr ist alles möglich....

    Schöne Anekdote: In Ungarn hätten's fast die Underground-Metaller "Wendigo" zum ESC geschafft. Beim Telefonvoting fehlte nur eine 2stellige Stimmenzahl... schade, jetzt kommt irgendwien Retorten-"Megasztár"-Gewinner zum Zug... määäh! ^^

    AntwortenLöschen
  3. aso: http://www.wendigo.hu/download/wendigo_thousand_voices.mp3

    recht gutes, eingängiges Lied, find ich... schaade, dass es nicht gereicht hat... :)

    AntwortenLöschen
  4. Tja, da hätten die Ungarn bei mir nochmal Sympathiepunkte ernten können, wenn sie Wendigo hingeschickt hätten. Seit die mal Lothar Matthäus als Fußballtrainer hatten, geht es mit denen ja rapide bergab.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier