Death Rally kostenlos



Ich muss mal wieder sentimental werden und tief in der Erinnerungskiste graben. Death Rally wurde im Jahre 1996 von Remedy (den späteren Entwicklern der Max Payne-Reihe) für den PC veröffentlicht. Das Spielprinzip: Autorennen aus der Draufsicht mit Waffen, Upgrades und Multiplayer für bis zu 4 Spieler, die Aufgabe: als erster über die Ziellinie kommen, gerne auch nachdem man alle anderen drei Gegner zuvor als brennende Schrotthaufen hinter sich gelassen hat. In der höchsten Rennklasse schließlich musste Duke Nukem in Grund und Boden gefahren werden. Kurz gesagt - ein Spiel wie für mich geschaffen.

Vor knapp 10 Jahren hatte ich als Zivi diesen kleinen derben Racer gerne dabei, wenn es daran ging, einmal in der Woche die russischen Aussiedlerkinder im örtlichen Jugendzentrum zu unterhalten. Die Racker haben natürlich hauptsächlich die Pixelzuschauer an der Strecke zu roten Flecken verarbeitet, während ich Triumph an Triumph reihte. Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb der russische Straßenverkehr heute so unsicher ist.

Wie auch immer: Remedy bieten aktuell eine für aktuelle Windows-PC lauffähig gemachte Version des Rennspiels an, der Download wiegt gerade mal 41 MB. Angeblich soll auch eine Wiederauflage geplant sein - damit würde eine meiner zentralen Forderungen an die Spieleindustrie erfüllt werden. Denn die Welt braucht endlich ein Massive Multiplayer Top Down Perspective Racing Destruction Game wie seinerzeit Super Cars II oder eben Death Rally.

Kommentare

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier