IniRadio #115: Default - All Over Me

Nach dem schweren Geschütz der letzten Ausgabe diesmal was Handzahmes, huch-der-Tag-war-heute-doch-sehr angenehm-Wohlfühliges mit Gitarren, die nicht wehtun. Aber dafür mit waffenpornigem Video. Und das, wo Obama heute den Friedensnobelpreis gewonnen hat.

Ach, Default sind ja Kanadier. Na dann.
Schönes Wochenende!

Kommentare

  1. Aaaahhh ja ... der Regisseur war eindeutig ein Mann ... dazu ein ganz klein wenig viel unbefriedigt und völlig der wirklichen Welt abhanden gekommen ... wie sonst würde man wilde Ballereien, riesige Ballermänner, viel Kaputt und große Feuerbälle erklären und dazu noch ein sexy Hexi, das freiwillig zu 5 hässlichen und verschwizten Typen in ein uraltes, verrostetes Auto steigt ...

    AntwortenLöschen
  2. Würde ich auch so tippen wollen. Und dazu ist es auch noch ein Rockvideo - sind wieder die üblichen Schuldigen versammelt...

    AntwortenLöschen
  3. ich kaufe noch ein "t" und headbange mal vorsichtig ... ist mit Spülung ... ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier