Inishmores Blick auf die Welt wird 2 Jahre alt

So isses. Und ich weiß gar nicht, was ich zur Feier des Tages machen soll. Letztes Jahr konnte ich wenigstens noch die Fußball-WM beginnen lassen. Heuer hingegen gibt es nur den popeligen G8-Gipfel. Da muss man sich schon anstrengen, um dem eine ähnliche Euphorie wie damals der Weltmeisterschaft abgewinnen zu können.

"Die Welt zu Gast bei Freunden" - na, das haut als Motto diesmal glaube ich nicht so recht hin. Public Viewing wird seit neustem auch eher unterbunden denn gefördert, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Andererseits gibt es schon Parallelen:
  • der Weltmeister ist dabei, aber von dem erwartet eigentlich keiner mehr was,
  • der Vizeweltmeister hat sogar einen neuen Trainer, der eventuell das gefürchtete Klein-Klein-Spiel trainieren lässt,
  • die Großmacht China hat sich mal wieder nicht qualifiziert (dafür aber Kanada?),
  • die Amis machen mit, obwohl sie das Ganze eigentlich nicht interessiert,
  • die Japaner dürfen als putzige Exoten halt mal reinschnuppern,
  • möglicherweise fahren die Briten wieder frühzeitig nach Hause, weil sie im 11000 Kilometer-Raketenschießen gegen die USA und Russland keine Chance haben und
  • der Gesichtsausdruck unserer Bundeskanzlerin ist exakt derselbe wie damals.
Einen Geburtstagswunsch hätte IBadW dann doch: inspiriert von dem Kommentarmagneten bullion, dessen Werk just sein einjähriges Jubiläum feiern durfte, würde ich gerne meinen Kommentarrekord geknackt sehen. Der steht momentan bei 14. Ich denke, das müsste machbar sein. 20 wäre mal schön.

Also, schreibt was. Irgendwas. Muss nicht zwingend Sinn ergeben, sollte allerdings auch keine Straftatbestände erfüllen. Ich mach bis dahin mal Pause.

Kommentare

  1. Es ist viel zu früh, um einen sinnvollen Kommentar zu hinterlassen.

    Siehste, sag ich doch.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, und mich machts nervös, dass ich bereits 1 Minute nach deinem Eintrag nen Kommentar hinterlasse. *AkteXmelodiepfeif*

    AntwortenLöschen
  3. zweijähriges Jubiläum ... komisch ... ist aber so ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Nun hat es dein Kleiner also auch gepackt. Hab aber immer noch kein Clown-Blog gefunden.

    Auf jeden Fall gratuliere ich zu zwei erfolgreichen Jahren und fordere mindestens zwei weitere.

    Wäre doch gelacht, wenn sich dein Wunsch nicht erfüllen ließe... also auf, auf eifrige Leser!

    AntwortenLöschen
  5. Auch vom bisher einzigen INIBÜA-Award-Gewinner die herzlichsten Glückwüsnche. Ich bin stolz verkünden zu dürfen, dass es im Zuge des Überwachungsprozesses kaum noch etwas zu bemängeln gibt und die Qualität gar hervorragend ist.
    Was ich mir zum Geburtstag wünsche (Wie? _Du_ darfst dir was wünschen? Vergiss es!): Bitte mal die ersten beiden Alias-Staffeln zusammenfassen, da mein Gehirn da nicht sonderlich gut arbeitet und ich schon was verstehen will, wenn es jetzt endlich weiter geht.
    Wobei: Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat Frau Bristow ja auch das Probelm, dass sie sich nicht mehr so ganz erinnern kann, also könnte das ja doch klappen, oder?

    AntwortenLöschen
  6. Ok, habe gerade zwei Wochen Postings aufgeholt... Deshalb Happy Birthday zum Schluss und nur weiter so! :-)

    AntwortenLöschen
  7. @alle: danke für die Glückwünsche

    @andere: lasset die Kommentare kommen und wehret ihrer nicht!

    @donvanone: Alias gucke ich ja gar nicht. Ich weiß, jetzt wird der Überwachungsprozess gleich eine Schärfestufe hochgestellt. Hab Erbarmen! Kann dir aber den Episodenführer der Fanseite www.sd-6.de empfehlen, die ich wiederum bei meinem örtlichen Alias- und Lost-Experten thwidra gefunden habe. Ab Staffel 3 findest du dann auf Rara sunt cara (www.thwidra.de) alles, was Frau Bristow so angestellt hat.

    AntwortenLöschen
  8. Ja, eigentlich wäre die Überwachungsstufe jetzt auf Subpixelebene hochgestellt worden, aber da ich thwidra noch nicht kannte und nach kurzem Überfliegen (diese Lost-Theorien müssen dann noch in aller Ruhe gelesen werden) schon ziemlich begeistert bin, kann ich dir das noch einmal verzeihenn.

    AntwortenLöschen
  9. Verdammt, das wäre ja eine gute Gelegenheit, meine vor Ewigkeiten angefangenen und nie fertig geschriebenen Alias-Beiträge, die in meinem Admin-Bereich schlummern, mal fertig zu stellen. *grmpf* Ich fürchte, so schnell wird's nun aber nun nicht gehen, weshalb du dich mit SD-6.de zufrieden geben musst. Trotzdem sind schon einige Beiträge zur Season 3 bei mir zu finden, als damals im Novemebr/Dezember 2005 die DVDs erschienen sind.

    AntwortenLöschen
  10. Von mir herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Ich bin im September dran... (kann man sich ja vielleicht schon mal merken...;) )

    Auf dass die Kommentare nur so rieseln!

    AntwortenLöschen
  11. jahha! Es war wirklich früh. ;) Deswegen hier die nachgetragenen Glückwünsche auch von mir.

    Nicht dass es aussieht, als wenn ich nicht gratuliere. Ich gratuliere, und hoffe auf einen neuen Kommentarweltrekord!

    Ansonsten blogge wie bisher (ein abegwandelter "Bleib wie du bist"-Spruch) und jetzt auf weitere 2 Jahre! *pröööst* *sauf* :D

    AntwortenLöschen
  12. Hui, da fehlen aber noch ein paar Kommentare... Dabei ist doch nichts schöner als ein Geburtstagskind, das genaue Geschenkwünsche äußert!

    AntwortenLöschen
  13. Von mir auch ganz herzliche Glückwünsche zum Jubiläum! Und jetzt ist die magische Kommentargrenze ja auch schon fast geknackt!

    Bei mir ist es übrigens auch im September so weit. Da sollten wir Jubiläums-Jubelwochen veranstalten!

    AntwortenLöschen
  14. Wie jetzt? Immer noch keine 20? Also ihr enttäuscht mich Leute. IHR die stummen Mitleser. Ja, genau DICH meine ich. Also wirklich...

    AntwortenLöschen
  15. J E T Z T ist dies der Eintrag mit den meisten Kommentaren ... *stolzbin* ... ;)

    AntwortenLöschen
  16. Also, der Rekord ist schon mal geknackt. Jetzt geht es nur noch um die Höhe des neuen Rekords... Wer entscheidet es?!

    AntwortenLöschen
  17. Auch das Outfit der Kanzlerin ist exakt dasselbe wie damals...

    Die unbekannte Mitleserin :)

    AntwortenLöschen
  18. Nanu? Zunächst ein exponentielles Ansteigen des Zeit-Kommentar-Graphen, und jetzt plötzlich stilles Beharren auf dem Maximum?

    Muss ich die Funktion erst ableiten um herauszufinden, ob das hier das Maximum der Funktion ist, oder belehrt uns der nächste Kommentar eines besseren?

    :D

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Triple für Bayern, Double für Katar

Spieltagslyrik: Stille Feier