Präriehund-Content

Ich sag es ganz offen: mit Tieren und so kann ich nicht besonders. Weshalb meinem Blog der entsprechende Content einfach abgeht. Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass mir Speziesvertreter wie Katzen oder aktuell Schildkröten einfach zu lieb und harmlos sind.

Es gibt jedoch Ausnahmen. Wie der Präriehund. Ein Viech, das so angepisst gucken kann wie ich es momentan bin. Sowas nötigt mir Respekt ab.

Prairie Dog #1 (pure and pretty pissed)
Prairie Dog #2 (seemingly tamed with hat, beard and monocle)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spieltagslyrik: Herzlos forte

Spieltagslyrik: Chancenverwertungseffizienz